4 ganz natürliche Wege, um Ihren Sexualtrieb zu steigern

Am Donnerstag, ein FDA-Gremium hat dafür gestimmt das sogenannte 'weibliche Viagra' oder das Medikament Flibanserin zuzulassen, das dazu beitragen würde, den Sexualtrieb einer Frau zu steigern. Aber bis es tatsächlich auf den Markt kommt, kann es noch eine Weile dauern, da sagte das Panel seine endgültige Zulassung hängt davon ab, ob Maßnahmen ergriffen werden, um die Nebenwirkungen zu reduzieren. Bis dann, Dr. David Katz , Präsident des American College of Lifestyle Medicine und Experte für Präventivmedizin an der Yale University, teilt einiges mit natürlich Möglichkeiten, in Stimmung zu kommen – keine Pille erforderlich.

1. Trinken Sie ein Glas Wein. Es hat zwar kein a Direkte auf die Libido wirkt es enthemmend, sagt Katz. „Wenn Sie sich gehemmt oder unbeholfen fühlen, ist das im Weg“, sagt er. 'Alkohol ermöglicht es der Libido, sich freier auszudrücken.' Aber kippen Sie keine ganze Flasche weg – zu viel kann die sexuelle Funktion beeinträchtigen, so Katz und die Mayo-Klinik .

zwei. Nehmen Sie ein paar tiefe Atemzüge. Stress ist einer von vielen Faktoren, die den Hormonhaushalt beeinflussen können. Wenn der Cortisolspiegel steigt, sagt Katz, werden natürliche Sexualhormone wie Testosteron unterdrückt.

3. Üben Sie öfter. „Menschen, die regelmäßig Sport treiben, finden, dass es die Stimmung und das Selbstwertgefühl steigert“, sagt Katz. 'Und wenn du dich sexy fühlst, ist Sex viel attraktiver.' Insgesamt bietet ein gesunder Lebensstil viele Vorteile für Ihr Sexualleben und Ihre emotionale Gesundheit. „Sich gut zu fühlen ist so etwas wie ein Aphrodisiakum“, sagt Katz. 'Je zufriedener Sie mit Ihrem Körper sind, desto eher neigen Sie dazu, ihn zu teilen.'

Vier. Widerstehe zuckerhaltigen Desserts. Erhöhte Insulinspiegel können Ihren normalen Hormonhaushalt stören, sagt Katz. Eine „übermäßige Aufnahme von raffinierter Stärke oder zugesetztem Zucker“ kann zu einem Anstieg des Insulinspiegels beitragen, der Testosteronspiegel unterdrücken , und damit Sexualtrieb.

Während diese Veränderungen des Lebensstils die Libido auf subtile Weise steigern können, hat Katz einen Vorbehalt: 'Sexualtrieb ist wirklich nur ein Ausdruck von etwas wichtigerem.' Wenn Sie Probleme mit Ihrem Partner haben, können diese genauso leicht Ihr Sexualleben beeinträchtigen, und der beste Weg, diese Probleme zu lösen, ist eine offene Kommunikation. Und wenn Sie immer noch einen konstant geringen Sexualtrieb haben, gegen den Veränderungen des Lebensstils keine Abhilfe schaffen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

Was ist das beste Material für Bettwäsche?