7 Mikrowellen-Reinigungs-Hacks, die Ihnen einiges Schrubben ersparen

Sie benötigen keine Hochleistungsreiniger, wenn Sie mit diesen einfachen Mikrowellen-Reinigungshacks bewaffnet sind. Ob Sie versuchen, diese Giftmüllzone zu reinigen, die als Büromikrowelle bekannt ist (endlich lernenfinal wie man einen Keurig . reinigt ist eine andere Geschichte) oder die angehäuften Speck- und Soßenspritzer auf dem eigenen Gerät loszuwerden, gibt es Möglichkeiten zu lernen Wie reinigt man eine Mikrowelle die kein Schrubben mit einem Schwamm erfordern, bis Ihre Hände roh sind.

Wenn es um Tricks zur Mikrowellenreinigung geht, gibt es einen einfachen Satz, den Sie sich merken sollten: Steam ist Ihr bester Freund. In diesem Sinne sind hier sieben Hacks, die die Reinigung dieses nahezu unverzichtbaren Geräts zum Kinderspiel machen. (Muss lernen Wie reinigt man einen Backofen? Wir haben Sie auch dort abgedeckt.)



ähnliche Artikel

Die Zitronenmethode

Becky Rapinchuk von der Saubere Mama homekeeping blog folgt dieser bewährten Methode: Füllen Sie eine Glasschüssel oder einen Messbecher mit drei oder vier Tassen heißem Leitungswasser, schneiden Sie dann eine Zitrone in Stücke und fügen Sie sie dem Wasser hinzu. Stellen Sie die Schüssel mit Wasser und Zitronen-/Zitronensaft in die Mikrowelle und lassen Sie sie etwa drei bis fünf Minuten laufen, bis das Wasser kocht. Lassen Sie den Dampf seine Arbeit machen – öffnen Sie die Tür nicht für mindestens fünf Minuten, sagt Rapinchuk. Wenn die Mikrowelle nach dieser Zeit nicht dampft, stellen Sie das Wasser eine weitere Minute in die Mikrowelle und lassen Sie es einwirken. Wischen Sie es dann mit einem feuchten Mikrofaser-Reinigungstuch ab.



Die Essig-Methode

Wenn diese Marinara-Spritzer besonders hartnäckig sind, sprühen Sie das Innere der Mikrowelle mit weißem Essig ein, sagt Rapinchuk. Lassen Sie es 15 Minuten einwirken und verwenden Sie dann ein Mikrofaser-Reinigungstuch, um es sauber zu wischen, auszuspülen und auszuwringen, während Sie wischen. Entfernen, waschen und trocknen Sie die Glasplatte und setzen Sie sie wieder ein.

Die Spülmittelmethode

Füllen Sie eine mikrowellengeeignete Schüssel mit einer Tasse Wasser und einem Teelöffel Spülmittel, sagt Harriet Jones, Reinigungs- und Wartungsleiterin für Go Cleaners London Reinigungsdienste. Erhitze die Mischung etwa zwei Minuten in der Mikrowelle, um Dampf zu erzeugen, und achte darauf, dass sie nicht überkocht. Lassen Sie es drei Minuten ruhen, bevor Sie die Mikrowelle öffnen, die Schüssel mit Ofenhandschuhen entfernen und das Innere mit Papiertüchern abwischen.



Die Schwammmethode

Nein, Sie werden es nicht zum Schrubben verwenden. Tränken Sie den Schwamm stattdessen gründlich mit Wasser und fügen Sie nach Wunsch einen Tropfen Dawn Spülmittel hinzu, sagt Zeynep Mehmetoglu, ein Reinigungsexperte mit Magd Bright Reinigungsdienste in der Nähe von Washington, D.C. Sprühen Sie das Innere Ihrer Mikrowelle mit einer Mischung aus ein bis drei Unzen Wasser und drei bis fünf Tropfen ätherisches Öl (Orange oder Zitrone sind eine gute Wahl). Erhitze den Schwamm zwei oder drei Minuten lang auf dem Drehteller und lasse ihn dann noch ein paar Minuten ruhen, bevor du festsitzende Lebensmittel mit dem Schwamm abwischst.

Die nasse Handtuchmethode

Für einen besonders einfachen Reinigungsprozess mit nur einem Gegenstand befeuchten Sie ein kleines Handtuch gründlich (stellen Sie sicher, dass es keine Metalletiketten oder Elemente enthält), und stellen Sie es dann für ein oder zwei Minuten in die Mikrowelle, sagt Shirley Langridge, eine Expertin für Küchenreinigung mit Maggies Ofenservice. Das Handtuch macht die angeklebten Teile weich und sobald es ausreichend abgekühlt ist, können Sie damit das Innere der Mikrowelle abwischen.

Die Backpulver-Methode

Um ernsthafte Verschüttungen zu behandeln, ohne auf aggressive Chemikalien zurückzugreifen, nehmen Sie eine kleine Schüssel und machen Sie eine Paste aus Backpulver und Wasser, sagt Langridge. Tragen Sie es auf das ausgehärtete Lebensmittel auf und lassen Sie es fünf Minuten einwirken, dann wischen Sie es mit einem nassen Schwamm ab. Es wird kein Schrubben nötig sein, sagt Langridge.



VERBUNDEN: Edelstahl reinigen

Die lustige Gadget-Methode

Füllen Sie diesen urkomischen kleinen Dampfer namens Wütende Mama mit Wasser und Essig und Mikrowelle sieben Minuten lang auf höchster Stufe, rät Joanne Archer, Redakteurin bei Expertentipps für Zuhause. Lassen Sie es zwei Minuten lang abkühlen, öffnen Sie die Tür und wischen Sie es sauber.

Weitere Tricks, um Ihre Mikrowelle sauber zu halten

Der einfachste Mikrowellen-Reinigungs-Hack von allen besteht darin, Ihre Mikrowelle erst gar nicht mit verkrusteten Essensstücken zu füllen. Nachdem Sie die oben genannten Tipps befolgt und es wieder in einen neuwertigen Zustand versetzt haben, finden Sie hier einige Ratschläge, damit Ihr Gerät immer frisch und sauber aussieht:

  • Decken Sie alles, was Sie aufheizen, immer mit einem Papiertuch oder einem perforierten . ab, auch wenn es nur 10 Sekunden dauert Mikrowellenabdeckung. (Hat schon mal ein Stück Butter explodiert, als du es gerade mit Nuss gemacht hast? Eine Abdeckung wird das verhindern.)
  • Wischen Sie das Innere Ihrer Mikrowelle ab, wenn Sie die Küchenarbeitsplatten reinigen.
  • Vermeiden Sie es, Gegenstände in der Mikrowelle zu erhitzen, die zurückbleibendes Fett und/oder Gerüche hinterlassen, wie Speck oder Mikrowellen-Popcorn. Wenn dies nicht möglich ist, führen Sie eine schnelle Reinigung direkt nach dem Kochen durch, indem Sie Wasser und Zitrone in eine kleine Schüssel geben, einige Minuten in der Mikrowelle erhitzen, fünf Minuten stehen lassen und dann das Innere sauber wischen.