9 Regeln für das Weitermachen nach einer Trennung, laut Beziehungsexperten

Daran führt kein Weg vorbei: Das Ende einer Beziehung ist das Schlimmste. Es ist hart, es ist emotional anstrengend, es ist stressig und, na ja, es ist herzzerreißend. Wenn du mitten in Weinanfällen, Angstzuständen und endlosen Texten mit deinen Freunden steckst, um zu verstehen, was passiert ist, kann es sich unmöglich anfühlen, eine Trennung zu überleben. Obwohl jeder die Erfahrung anders verarbeiten wird, ist es wichtig zu lernen, wie man nach dem Ende einer Beziehung weitermacht – nicht nur für Ihr emotionales Wohlbefinden, sondern auch, um bereit und offen zu sein, jemanden zu treffen, der in Zukunft besser zusammenpasst.

Hier teilen Dating-Experten und Therapeuten die richtigen Wege, um mit einer Trennung umzugehen und voranzukommen, sowie die Entscheidungen und Verhaltensweisen, die Sie vermeiden sollten, die Sie nur zurückwerfen. Atmen Sie tief durch, denken Sie daran, dass Ihnen bessere Tage bevorstehen, und setzen Sie diesen Rat in umsetzbare Schritte um. Du kannst das.



VERBUNDEN: 7 Schritte, um so schön wie möglich von einem Freund oder einer wichtigen anderen Person Schluss zu machen



ähnliche Artikel

1 Lass dich trauern.

Ähnlich wie a Tod eines geliebten Menschen , das Ende einer Beziehung erfordert Trauer. Als Matchmaker und Dating-Coach Julie Bekke r erklärt, Sie lassen jemanden los, der Ihnen sehr am Herzen liegt, und lösen sich von der Vorstellung einer Zukunft, die Sie sich einst vorgestellt haben. Sie gehen davon, dass eine andere Person in Ihrem Alltag verwurzelt ist, um sie plötzlich zu vermissen, was zu intensiven Gefühlen der Traurigkeit führen kann. Es ist in Ordnung, sich eine Zeit lang über das Ende einer Beziehung zu trauern.

Lass dich leiden. Holen Sie alles emotional heraus, damit Sie weitermachen können. Haben Sie Ihre Pannen, sagt Bekker. Nehmen Sie sich Zeit, um sich an die guten Zeiten zu erinnern, nehmen Sie sie an und feiern Sie sie so, wie sie waren, und erlauben Sie sich, über alles zu weinen. Wenn Sie es festhalten, verzögern Sie den Fortbewegungsprozess.



zwei Spielen Sie nicht das Schuldspiel.

Denken Sie daran, dass es in den meisten Beziehungen zwei Menschen gibt, und daher zwei Perspektiven, zwei Parteien, die Fehler gemacht haben, zwei Menschen, die nicht gut genug zusammenpassten, um es zu überstehen. So verlockend es auch ist, sich selbst (oder seinen Ex) die Schuld zu geben, dies sind keine gesunden Wege, mit einer Trennung umzugehen. Vermittler April Davis sagt, dass jeder versuchen soll, sich selbst zur Verantwortung zu ziehen und Fehlverhalten anzuerkennen – ohne Schuldzuweisungen zu spielen.

Es ist normal, sich schuldig oder wütend zu fühlen, aber keiner von euch war jemals perfekt in seiner Beziehung, sagt Davis. Unabhängig davon, ob Sie sich von ihnen getrennt haben oder sie sich von Ihnen getrennt haben, müssen Sie erkennen, dass trotz der Gründe, die Sie aufzählen, letztendlich Inkompatibilität zu einer Trennung führt.

Versuchen Sie Ihr Bestes, keine Ideen einzubringen, die Sie Ihrem Ex nie verdient haben oder dass er Sie nie verdient hat. Es war eine Einbahnstraße, Ende der Geschichte, erinnert sich Davis. Sobald Sie sich dem stellen können, können Sie damit beginnen, sich der Tatsache zu stellen, dass Sie eines Tages ohne sie glücklich sein werden.



3 Ändern Sie Ihre Routine und Umgebung.

Dies bedeutet nicht, dass Sie alles, was Sie besitzen, zusammenpacken und quer durch das Land ziehen. Und entgegen der landläufigen Meinung wird ein drastischer Haarschnitt Ihren Kummer nicht heilen. Stattdessen schlägt Brekker vor, dass subtile, aber effektive Änderungen an Ihrer Routine und Umgebung neue Perspektiven bieten können. Fangen Sie klein an. Besuchen Sie beispielsweise nicht die Orte, an denen Sie früher zusammen waren, wie Restaurants, Parks oder Kneipen. Wenn Sie täglich gemeinsam im Park spazieren oder joggen, für eine Weile in einen anderen Park gehen oder eine andere Route wählen, empfiehlt sie.

Brekker sagt, dass Sie mit der Zeit zu Bereichen und Orten zurückkehren können, die Sie an Ihren Ex-Partner erinnern, aber Sie sollten üben, unterschiedliche Assoziationen herzustellen. Es ist ein klassischer Fall menschlicher Konditionierung. Um sich zu verlieben, zerstöre alle deine Assoziationen, erklärt sie. Es ist also nicht die Eisdiele, in der du zum ersten Mal gesagt hast, dass ich dich liebe – es ist die Eisdiele, die die besten veganen Geschmacksrichtungen der Stadt bietet.

4 Bleiben Sie nicht in Verbindung – online oder offline.

Sie können nicht weitermachen, während Sie jeden Beitrag Ihres Ex auf Facebook verfolgen. Sie können auch nicht ihre Instagram-Geschichten sehen und nicht Spüren Sie ein Ziehen an Ihren Herzsaiten. Eine Grundregel einer Trennung, sagt Davis, besteht darin, die Verbindung zu allen Social-Media-Plattformen zu trennen. Obwohl es das Schwierigste sein wird, was Sie tun werden, schlägt sie vor, ihre Telefonnummer zu entfernen, damit Sie nicht versucht sind, eine SMS zu schreiben, wenn Sie beschwipst oder in einem besonders niedrigen Moment sind. Je mehr Distanz Sie zwischen Ihnen und Ihrem Ex schaffen können, desto schneller werden Sie auf dem Weg der Genesung sein, sagt sie. Die weitere Kontaktaufnahme führt normalerweise nur zu mehr Verletzung und emotionaler Verwirrung.

5 Beschäftige dich.

Gab es einen Kunstkurs, den Sie schon immer belegen wollten? Ein Solo-Ausflug, der schon immer auf Ihrer Bucket List steht? Während Sie mit neuen Hobbys nicht auf eine Weise über Bord gehen wollen, die sich vermeidend anfühlt, ist es jetzt an der Zeit, Ihrem Kalender lustige Dinge hinzuzufügen, auf die Sie sich freuen können – Veranstaltungen, Kurse und Ausflüge mit Freunden – sagt Shane Birkel, LMFT , eine lizenzierte Ehe- und Familientherapeutin und Gastgeberin des Podcasts Couples Therapist Couch. Wie das Sprichwort sagt, kann ein untätiger Geist zu allen möglichen unnötigen Ängsten führen, daher kann es nach einer Trennung ein entscheidender Faktor sein, beschäftigt zu bleiben.

6 Nehmen Sie sich Zeit, um zu reflektieren und aus der Beziehung zu lernen.

Jede Beziehung kann dir etwas beibringen – wenn du es zulässt. Brekker sagt, dass an einem Teil des Heilungsprozesses nach der Trennung gearbeitet wird Selbstliebe und Mitgefühl , zusammen mit einem liebevollen Blick auf die Zeit, die Sie mit dieser Person geteilt haben. Welche Bereiche sind schief gelaufen? Was hat es dir gelehrt, was du willst und was funktioniert nicht für dich? Wie können Sie in Zukunft ein besserer Mensch und Partner sein? Dies verhindert, dass Sie eine Paarbeziehung, die einfach verpufft oder nicht gesund war, zurückverfolgen und romantisieren. Erinnern Sie sich immer wieder daran, warum Sie nicht zusammen sind, und Sie werden von der Idee des Wiederauflebens abgelenkt werden, sagt Brekker. Es kann hilfreich sein, alle Gründe zu verfolgen, warum es nicht funktioniert hat, indem Sie sie aufschreiben und diese Liste mit sich herumtragen, um sie sich anzusehen, wenn Sie ihn oder sie unweigerlich vermissen.

VERBUNDEN: 6 Anzeichen dafür, dass Ihre Beziehung von Dauer ist

7 Habe keinen Gelegenheitssex.

So verlockend es auch sein mag, in den meisten Fällen verzögert es nur den Heilungsprozess, sagt Davis. Woher? Sie werden sich hinterher mit ihnen verbunden fühlen und verwirrende Gefühle der Bindung und sogar Eifersucht erzeugen, wenn Sie wissen, dass sie begonnen haben, andere Menschen zu sehen. Es könnte sich im Moment richtig anfühlen, aber innerhalb eines Tages (oder sogar ein paar Stunden) werden Sie sich schlechter fühlen als bevor Sie aufgegeben haben. Es braucht Zeit und Mühe, aber Sie müssen sich den Raum erlauben, wieder ganz zu werden. um sich selbst kennenzulernen und sein Selbstwertgefühl aufzubauen, sagt Davis. Halte dich von Gelegenheitssex fern – du wirst es dir auf lange Sicht danken.

8 Erwarte keine Schließung von deinem Ex.

Im Idealfall können zwei zivilisierte Erwachsene sezieren, was in der Beziehung passiert ist, die Wahrheit sagen, um Verzeihung bitten und sich gegenseitig freisprechen, sagt Tina B. Tessina, PhD , Psychotherapeut und Autor. Obwohl es passiert, ist es in der Regel Jahre nach dem Ende der Beziehung. Dies liegt daran, dass der Abschluss erfordert, wahrheitsgemäße Antworten auf Ihre Fragen zu erhalten, was passiert ist, um zu verstehen, warum. Aber wenn du einen Herzschmerz durchmachst, ist es schwer, in diesen mentalen Raum zu kommen. Nach einer Trennung sind Sie beide verärgert, verletzt und schuldig und werden wahrscheinlich nicht die Wahrheit sagen, selbst wenn Sie sie verstehen. Keiner von euch will so schnell die Wahrheit hören, sagt Tessina. Die Sehnsucht danach, „nur noch einmal“ mit Ihrem Ex zu sprechen, verlangt nur nach Schmerzen.

9 Bitte um Hilfe.

Nur weil du frisch Single bist heißt nicht, dass du allein bist . Tatsächlich sagt Davis, dass es jetzt an der Zeit ist, sich an Ihre engsten Freunde und die unterstützendsten Familienmitglieder zu wenden. Wenn sie anbieten, mit einer Flasche etwas Starkem und Leckerem vorbeizukommen, lassen Sie es. Wenn sie dich anflehen, an einem Freitagabend zu einer Tanzparty zu kommen, dann geh. Und wenn es ihnen nichts ausmacht, Sie für ein paar Stunden zu hören, danken Sie ihnen danach. Nehmen Sie Hilfe an! Es kann auf unterschiedliche Weise kommen und von unerwarteten Menschen, aber diese Person kann dir helfen, die Brücke zu überqueren, vor der du so viel Angst hast, sagt sie.

beste zeit um einen kühlschrank zu kaufen

VERBUNDEN: 14 realistische Zeichen, dass Sie in einer gesunden Beziehung sind