Experten sind sich einig: Sie sollten sich wahrscheinlich in Florida zurückziehen

Bei der Auswahl eines Ruhestands gibt es unzählige Faktoren zu berücksichtigen. Ihre Wahl bestimmt schließlich, wo Sie diese goldenen Jahre verbringen werden, wenn Sie mit der Arbeit fertig sind und bereit sind, alles zu genießen, was das Leben zu bieten hat. Einige Leute planen, an Ort und Stelle zu altern und sich in derselben Gemeinschaft zurückzuziehen, in der sie seit Jahren gelebt haben, während andere planen, ihre Sachen zu packen und an einem brandneuen Ort zu leben, solange sie können. Doch jenseits der Wunschträume vom perfekten Ruhestandsplatz sind die logistischen Überlegungen: Wo können Sie sich den Ruhestand leisten? Wo haben Sie Zugang zu den Dienstleistungen, die Sie im Alter benötigen?

Wenn Sie jedoch auswählen, wo Sie in Rente gehen, können Sie Ihre Altersvorsorge und Anlagestrategien – wenn Sie planen, irgendwo mit niedrigen Lebenshaltungskosten in Rente zu gehen, müssen Sie schließlich weniger sparen – das hat nicht immer Priorität. Altersvorsorge planen geht es in der Regel eher darum, für den Ruhestand zu sparen und kluge finanzielle Schritte zu unternehmen, um sicherzustellen, dass Sie es sich überhaupt leisten können, in den Ruhestand zu gehen; Die Entscheidung, wo man in Rente gehen möchte, kann oft eine nachträgliche Entscheidung sein.



Doch selbst wenn die Wahl Ihres Ruhestandsorts sich nach Jahren anfühlt, ist es schwer, Florida zu erwähnen, egal wo Sie sich in Ihrer Ruhestandsplanung befinden. Seit Jahrzehnten ist das Konzept, sich nach Florida zurückzuziehen, ein halber Witz, halb Wahrheit, und Expertenmeinungen unterstützen weiterhin die Idee, dass Sie sich wahrscheinlich nach Florida zurückziehen sollten.



In seiner jährlichen Rangliste der Die besten Orte zum Ruhestand In den Jahren 2020 und 2021 listete U.S. News sieben Florida-Städte unter den Top-10-Plätzen für den Ruhestand auf, wobei Sarasota, Fort Myers, Port St. Lucie und Naples die ersten vier Plätze belegten. Website von Dave Ramsey wählte Fort Myers und Sarasota als die beiden Top-Städte für den Ruhestand aus, WalletHubs Liste der besten Staaten für den Ruhestand 2021 hatte Florida auf Platz eins, und Das neueste Ranking von Travel + Leisure der 11 besten Städte in den USA, um in den Ruhestand zu gehen umfasste vier Florida-Städte. Viele Experten sind sich einig: Der Rückzug nach Florida ist ein ziemlich kluger Schachzug.

Was ist so toll an Florida? Abgesehen von dem viel gepriesenen großartigen Wetter ist es erschwinglich, bietet eine hohe Lebensqualität und verfügt über anständige Gesundheitsressourcen. Außerdem hat Florida keine staatliche Einkommenssteuer, was den Erschwinglichkeitsfaktor erleichtert, und es hat eine riesige Bevölkerung von Rentnern – und alle Annehmlichkeiten und Dienstleistungen, die sie verlangen. Was ist nicht zu lieben?



In Wirklichkeit erfordert die Auswahl eines Ortes für den Ruhestand viel mehr, als den Rat eines Rankings zu befolgen, selbst wenn dieses Ranking auf Expertenmeinungen beruht. Sie möchten einen Ort auswählen, an dem Sie sich wohl fühlen; Vielleicht möchten Sie mit Menschen zusammen sein, die Ihre politischen Überzeugungen teilen, oder Sie möchten in der Nähe Ihrer Familie bleiben. Sie werden einen Ort auswählen wollen, der Sie bei Ihrem Bestreben unterstützt, Ihre Ruhestandsträume zu verwirklichen, was auch immer Sie von der Rente wollen – aber wenn Sie sich noch nicht sicher sind, wo dieser Ort ist, könnte Florida ein guter Ausgangspunkt sein suchen.