Die geniale Methode, um einen Kuchen in einem Stück aus der Pfanne zu holen

Der Ausdruck Moment der Wahrheit eignet sich am besten für Taten von extremer Tapferkeit, Risiko und Tapferkeit. Perfektes Beispiel: der Versuch, einen frisch gebackenen Kuchen aus seiner Pfanne zu holen. Es steckt fest, es brennt, und Sie sollten es vor einigen Minuten an Menschen verfüttern. Bevor Sie in Panik geraten und das Geburtstagsgeschenk Ihrer Mutter in Stücke zerbröckeln, atmen Sie tief durch. Wir haben das. (Und wenn Sie den Kuchen aus Versehen zerbrechen, gibt es hier ein paar köstliche Möglichkeiten, Ihren Ausrutscher zu vertuschen.)

Der Trick ist einfach. Beginnen Sie mit Stellen Sie sicher, dass Ihr Kuchen vollständig gebacken ist, da ein untergangenes Dessert viel eher an der Pfanne kleben bleibt. Die Ränder eines fertig gebackenen Kuchens lösen sich von den Seiten der Pfanne, erklärt Köchin Angela Garbacz, Backexpertin und Autorin von Perfekt golden : Anpassungsfähige Rezepte für süße und einfache Leckereien . Auch wenn Sie vorsichtig in die Mitte des Kuchens stoßen, sollte der Kuchen nicht nachgeben und wird sofort zurückprallen. Du kannst auch ein Gemüsemesser oder einen Zahnstocher in die Mitte des Kuchens stecken, um den Gargrad zu überprüfen. Wenn es sauber herauskommt, ist der Kuchen gebacken, fügt sie hinzu.



VERBUNDEN : Kuchen dekorieren wird Ihre Nerven beruhigen – so machen Sie es ohne ausgefallene Zutaten oder Werkzeuge



wie viel Maisstärke zum Andicken der Soße

Als nächstes lassen Sie Ihrem Kuchen ausreichend Zeit zum Abkühlen – idealerweise für etwa eine Stunde auf Raumtemperatur. Laut Garbacz lässt das Abkühlen von Schichtkuchen in der Form die Außenseite des Kuchens etwas dampfen, was dazu beiträgt, dass die Ränder super weich bleiben. Aber für Kuchen wie Bananenbrot oder Schlagkuchen, ich nehme sie gerne nach etwa 10 Minuten aus der Form. Diese Kuchen lassen sich außerhalb ihrer Pfannen gut abkühlen, so dass sie etwas mehr Kruste bilden. Sie können sie aus den Pfannen nehmen und direkt auf dem Teller, den Sie zum Servieren verwenden, auf einem Stück Pergamentpapier oder auf einem Kühlregal abkühlen lassen.

Was ist der Unterschied zwischen weißem Essig und Reinigungsessig?

Endlich: der Moment der Wahrheit. Beginnen Sie damit, mit einem Buttermesser um den Rand der Pfanne zu fahren, zwischen Kuchen und Pfanne, sagt Garbacz. Achte darauf, dass das Messer die ganze Zeit in Kontakt mit dem Pfannenrand bleibt – so hast du einen schönen Rand auf dem Kuchen und schneidest nicht in den Kuchen selbst. Wenn Sie Ihre Pfanne vor dem Backen ausreichend gefettet haben, sollte dies ausreichen.



VERBUNDEN : Wie Sie Ihre Ofengestelle anordnen, kann Sie zu einem besseren Koch machen

Wenn Ihr Kuchen jedoch wirklich festklebt und Sie sehen, dass die Buttermessermethode nicht funktioniert, wickeln Sie den Kuchen und die Pfanne in Plastikfolie ein und frieren Sie sie mindestens sechs Stunden oder bis zu einem Tag ein. Es ist weniger wahrscheinlich, dass ein kalter Kuchen auseinanderfällt, wenn Sie ihn aus der Form hebeln. Nach dem Abkühlen das Buttermesser noch einmal um den Rand der Pfanne schieben. Drehe dann die Pfanne um und klopfe mit einer Kante auf ein Brett, während du die Pfanne in einem 45-Grad-Winkel hältst, um den gesamten Kuchen herauszudrücken.

Immer noch kein Glück? Versuchen Sie diesen Hack: Nehmen Sie Ihr kleines Buttermesser oder einen versetzten Spatel und führen Sie ihn um den Kuchenrand, um ihn von den Seiten der Pfanne zu lösen. Arbeiten Sie sich um den ganzen Kuchen herum, führen Sie zwei Gabeln an den gegenüberliegenden Enden der Form ein und verwenden Sie die Gabeln als Hebel, indem Sie den Kuchen zusammendrücken und anstoßen, um ihn zu lösen. Drehen Sie die Pfanne über das Brett und der Kuchen sollte herauskommen.



Wie misst man einen BH?

Wenn keine dieser Methoden funktioniert, froste den Kuchen einfach und serviere ihn direkt aus der Pfanne wie einen Blechkuchen. Das Leben ist kurz! Dann entscheiden Sie sich, nie wieder mit einem gebackenen Kuchen zu tun zu haben: Sehen Sie sich dieses Video an, um mehr zu erfahren wie bereitet man Kuchenformen zu richtig.