So viel Trinkgeld sollten Sie für die Essenslieferung geben

Im Gegensatz zu einem Trinkgeld für Ihren Server oder Berechnungen Wie viel Trinkgeld geben Sie Ihrem Friseur, Manchmal ist es schwierig zu wissen, wie viel Trinkgeld man Fahrern von Essenslieferungen oder Pizzalieferanten gibt. Trinkgeld-Etikette variiert je nach Situation, aber es ist immer richtig, dass ein paar Dollar viel bewirken, insbesondere während dieser Coronavirus-Pandemie, wenn Lieferfahrer ihre Gesundheit gefährden, um Lebensmittel zu liefern soziale Distanzierung Einzelpersonen. Hier erfahren Sie, wie Sie die Transaktion reibungslos und professionell gestalten, wenn Sie das nächste Mal Essenslieferungen, Pizza oder etwas anderes bestellen.

Sollten Sie Trinkgeld für die Essenslieferung geben?

Sie sollten Fahrern (oder Kurieren oder Radfahrern in bestimmten Städten) unbedingt ein Trinkgeld geben, unabhängig davon, ob sie Pizza oder warme Speisen über eine Drittanbieter-App liefern. Während Pizzalieferanten einen Mindestlohn erhalten, sind auch Mitarbeiter, deren Job es ist, mit ihrem persönlichen Fahrzeug zu Ihnen nach Hause zu fahren – Personen, die für Uber Eats, GrubHub, Seamless oder einen anderen Essenslieferdienst arbeiten – mit einer warmen Mahlzeit auf dieses kleine Extra angewiesen Geld.



Lässt das Trimmen deines Haares es schneller wachsen?

Lifestyle- und Etikette-Experte Elaine Swann schlägt vor, ein Trinkgeld von 3 bis 5 US-Dollar zu zahlen, wenn der Lieferfahrer ankommt.



„Drei bis fünf Dollar sind ein ausreichendes Trinkgeld“, sagt Swann. 'Es muss nicht unbedingt ein Prozentsatz des bestellten Essens sein.'

Mit anderen Worten, im Gegensatz zur Berechnung eines Trinkgeldes für Ihren Restaurantbediener, wie viel Trinkgeld geben für die Essenslieferung oder Pizzalieferung ist eher eine Standardgebühr, obwohl es einige Fälle gibt, in denen Sie vielleicht etwas mehr Trinkgeld geben möchten, sagt Swann.



„Vielleicht lebst du in einer Metropolregion und hast einen dreistöckigen Walk-up. Oder sagen Sie, es regnet draußen, oder es ist ein schlechter Tag für den Verkehr, oder es ist diese Jahreszeit mit dem Super Bowl oder so“, sagt Swann. 'In diesen Fällen können Sie etwas mehr geben, wenn jemand alles übertroffen hat.'

Wenn Sie vorhaben, ein Stammkunde zu werden, kann dieses kleine Extra auch einen großen Beitrag zu einem erstklassigen Service leisten. Und wenn Sie eine große Bestellung haben – zum Beispiel für eine Klassenparty oder für eine große Gruppe – planen Sie ein zusätzliches Trinkgeld ein.

VERBUNDEN: Wie viel Trinkgeld für Umzugsunternehmen?



So geben Sie Trinkgeld, wenn Sie telefonisch bezahlt haben

Heutzutage können Sie wählen, ob Sie bei der Pizzabestellung telefonisch bezahlen, bei der Essensbestellung über eine App bezahlen oder den Fahrer für das Essen bezahlen, wenn er oder sie ankommt. Wenn Sie per Telefon bezahlen, schlägt Swann vor, das Trinkgeld von 3 bis 5 USD in Dollarnoten zur Verfügung zu haben.

„Eine Sache, die ich vermeiden würde, ist der Umgang mit Münzen und Kleingeld“, sagt Swann. 'Wenn Sie nicht in Ihrem Haus stöbern mussten und es alles ist, was Sie gefunden haben, versuchen Sie, echte Münzen zu vermeiden, da dies umständlich sein kann.'

Wenn Sie planen, den Fahrer bei seiner Ankunft zu bezahlen, legen Sie das Bargeld für ein Trinkgeld separat beiseite. Geben Sie dem Fahrer nicht einfach 40 US-Dollar und sagen Sie 'Behalten Sie das Wechselgeld', sagt Swann.

In jedem Fall ist Bargeld für die meisten Servicemitarbeiter die bevorzugte Methode, um Trinkgeld zu geben, sagt Swann, da es sicherstellt, dass sie das Geld sofort erhalten. (Wissen wann man geld einzahlen sollte kann Sie insgesamt zu einem besseren Kipper machen.)

„Wir wissen nicht, was passiert, wenn Sie per Telefon oder Kreditkarte Trinkgeld geben“, sagt Swann. „Wir wissen nicht, ob ein Teil herausgenommen oder mit dem Rest des Teams geteilt wird. Es ist also immer gut, etwas Bargeld zur Hand zu haben, Punkt, nur zum Trinkgeld.'

Hören Sie sich den Podcast „Money Confidential“ von Real Simple an, um fachkundige Ratschläge zur Unternehmensgründung zu erhalten, wie Sie aufhören können, „schlecht mit Geld“ zu sein. besprechen Sie mit Ihrem Partner geheime Schulden und vieles mehr!

Wie man Jeans zum ersten Mal wäscht

Eine freundliche Geste

Bei der Abgabe von Trinkgeld bei der Essenslieferung (oder einem Servicemitarbeiter) gibt es laut Swann ein paar Dinge zu beachten, um eine unangenehme Begegnung zu vermeiden.

Die erste besteht darin, die Geldscheine gut zu falten und zu vermeiden, dass dem Zusteller eine Handvoll Wechselgeld in die Hand fällt. Auf der anderen Seite des Spektrums müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass der Wechsel verdeckt wird, indem Sie mit einem in Ihrer Handfläche gedrückten Geldschein die Hand schütteln.

„Halten Sie keine zerknitterten oder geballten Geldscheine in der Hand“, sagt Swann. 'Falten Sie es einfach in zwei Hälften und geben Sie es der Person - es muss kein Geheimnis sein.'

Ein freundliches Wort und ein Lächeln machen auch deutlich, dass das Geld, das Sie überreichen, als Trinkgeld für den Essenslieferanten gedacht ist.

„Stellen Sie sicher, dass Sie etwas sagen, wie 'Hier bitte, danke für Ihre Zeit,' oder 'Dies ist für Sie, danke', sagt Schwan. 'Stellen Sie sicher, dass Sie mit ihnen verbal kommunizieren, wenn Sie ihnen das Geld überreichen.'

Noch ein Tipp: Seien Sie geduldig, besonders wenn Sie beim Pizzalieferservice Trinkgeld geben.

„Lass diese Person die Pizza aus der Tüte nehmen und dir geben, bevor du Trinkgeld gibst“, sagt Swann.

VERBUNDEN: Wie viel Trinkgeld für eine Massage geben