Wie eine Organisation die Sichtweise von Patienten auf Krankenhäuser verändert

RxArt ist eine nationale gemeinnützige Organisation, die weltbekannte Künstler beauftragt, sterile Krankenhausräume umzugestalten und aufzuwerten. In den letzten 16 Jahren haben zeitgenössische Künstler wie Jeff Koons, Keith Haring und José Parlá mit der Organisation zusammengearbeitet, um 34 Projekte in 27 Krankenhäusern in den Vereinigten Staaten durchzuführen (und werden bald auch in Kanada arbeiten). Jedes Kunstprojekt gilt als langfristiges Darlehen an den Standort und RxArt überwacht es bei jedem Schritt.

Viele der Standorte, denen die gemeinnützige Organisation helfen konnte, waren Kinderkrankenhäuser. Der Präsident und CEO von St. Mary's Healthcare System for Children, Dr. Eddie Simpser, sagte über RxArt: Kunst spielt eine entscheidende Rolle im Heilungsprozess. Medizinisch komplexe Kinder, die den Künsten ausgesetzt sind, können ihre Fantasie von den Einschränkungen durch körperliche Einschränkungen befreien. [Diese Installationen] bieten [den] Patienten, ihren Familien und dem gesamten Personal Inspiration und Freude.



Das neueste Unterfangen der Organisation ist das RxArt Arts Education-Programm, das Patienten und ihren Familien die Möglichkeit bietet, sich kreativ zu betätigen, um ihnen eine kleine Flucht aus ihrer aktuellen Situation zu ermöglichen.



Um ihre zukünftigen Krankenhaustransformationsprojekte zu unterstützen, verkauft das Programm Produkte wie zeitgenössische Künstler Malbücher , limitierte Auflage, beschränkte Auflage Rätsel und Kunstwerke und sogar Designer Geschenkpapier .

Von Wartebereichen bis hin zu Radiologieräumen hat RxArt traditionell trostlosen Räumen eine lebendigere Note verliehen, um dem Patienten einen Lichtblick zu verleihen. Erfahre, wie du dich engagieren kannst unter rxart.net .