Wie man Hortensien pflegt, um die schönsten Blüten auf dem Block zu bekommen

Hortensien mögen überall sein, aber diese hübschen Blumen brauchen ein wenig Sorgfalt, um zu den großen Blüten heranzuwachsen, die Sie kennen und lieben. Egal, ob sie in einer Vase, einem Strauß, im Garten blühen oder dank ein wenig gedeihen Container-Gartenarbeit Magie, diese wunderschönen, üppigen Blüten sind klassisch. Wie bei jeder Blume ist es jedoch wichtig, mit der Hortensienpflege Schritt zu halten – diese Blumen brauchen sicherlich ihren gerechten Anteil an TLC.

Läden ähnlich dem Containerladen

Zu lernen, wie man Hortensien pflegt, ist nicht schwer, besonders wenn Sie diese von Profis genehmigten Tipps in Ihrer Gesäßtasche haben. Diese Hortensien-Pflegerichtlinien kommen direkt von den Experten und helfen Ihnen, Ihre Blüten in einer Vase, in einem Behälter, im Boden oder wo auch immer sie Wurzeln schlagen, zu pflegen. Schnappen Sie sich ein paar vertrauenswürdige Gartengeräte und machen Sie sich bereit, sich die Hände schmutzig zu machen – Ihre Hortensien werden es Ihnen danken.



Hortensienpflege in Vase Hortensienpflege in Vase Bildnachweis: Getty Images

Wie man Hortensien in Vasen pflegt

1. Untersuche die Blüten



Achten Sie bei der Auswahl Ihrer Hortensien im Laden auf gesunde, hellgrüne Blätter mit federnden Blüten. „Überprüfen Sie die Blütenblätter auf bräunliche Flecken, die auf Sonnenschäden hinweisen würden“, sagt Callie Bladow, Produktionsleiterin bei BloomThat . „Außerdem sollten Sie aufgrund der Kühllagerung von Schnittblumen auf dunkle Blütenblätter achten, die darauf hinweisen könnten, dass die Blüten die Seite eines Kühlschranks berührt haben. Sie wollen eine blühende Hortensie, die sich robust anfühlt und nicht weich oder schwammig.' Wenn Sie sich für einen gesunden Strauß entscheiden, sollte dieser bis zu zwei Wochen halten.

2. Nutze deinen Garten



Wenn Sie das Glück haben, Gartenhortensien zu haben, ist es einfach, sie für ein schönes Arrangement nach drinnen zu bringen. Schneiden Sie sie mit einem scharfen Blumenmesser oder einer sauberen Küchenschere schräg (im 45-Grad-Winkel) und legen Sie sie in eine Schüssel mit lauwarmem Wasser, während Sie draußen arbeiten. „Die beste Zeit des Tages, um Ihre Hortensienblüten zu schneiden, ist morgens“, sagt Bladow. 'Wählen Sie die reifsten und am stärksten aussehenden Blüten und lassen Sie die anderen weiter blühen. Vollblühende Hortensien sehen 'papierartiger' aus. als die jungen Knospen blüht.'

3. Bereite sie vor

Hortensien produzieren am unteren Ende der Stängel einen Saft, der abgedichtet werden muss, damit sie Wasser aufnehmen können. 'Nachdem Sie den Stiel schräg geschnitten haben, tauchen Sie den Stiel in Alaunpulver, das ein Zwiebelpulver ist, das Sie in Ihrem örtlichen Lebensmittelgeschäft im Gewürzregal kaufen können', sagt Bladow. 'Alles, was Sie brauchen, ist ein einfaches Eintauchen des unteren Endes des Stiels und dann direkt in die Vase.' Wenn Sie kein Alaunpulver haben, können Sie den Stiel etwa 10 Sekunden lang in kochendes Wasser tauchen, um den gleichen Effekt zu erzielen. Sie werden auch die Blätter vom Stiel entfernen wollen, da sie das gesamte Wasser in der Vase auffangen.



Wie man Haarbürsten zu Hause reinigt

4. Werden Sie kreativ beim Arrangieren

Sie können ein klassisches Blumenarrangement aus Hortensien wählen oder mit dem Mischen verschiedener Blumen oder der Verwendung einzigartiger Vasen experimentieren. „Ich liebe es, Apothekergläser aus Glas zu verwenden, die einen größeren Boden und einen kleinen Vasenhals haben“, sagt Bladow. „Die andere Art, mit Hortensien zu gestalten, ist, sie als Gitter für andere Blumen zu verwenden. Auf dem Hortensienkopf befinden sich mehrere Stiele, die andere Blumen sicher halten, also stecken Sie sie einfach in den Blütenkopf.' Sie können mit allen Arten von Blumen arrangieren – sie empfiehlt Rosen, Dahlien und Freesien, mit etwas Grün wie Zitronenblatt oder buntem Pittosporum.

5. Geben Sie etwas TLC

„Hortensien mögen kühles Wasser und sollten jeden zweiten Tag mit einem frischen Stielschnitt ausgetauscht werden“, sagt Bladow. 'Sie können den Trick mit kochendem Wasser wieder verwenden, nachdem Sie sie geschnitten haben, um die Haltbarkeit der Vase zu verlängern, oder etwas Blumennahrung oder einfachen Rohrzucker aus Ihrer Speisekammer in die Vase geben.' Stellen Sie sicher, dass Ihr Arrangement vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt ist. Und wenn Ihre Blumen traurig aussehen, empfiehlt Bladow, die gesamte Hortensie etwa 45 Minuten in kaltem Wasser einzuweichen. Schütteln Sie sie ab, schneiden Sie den unteren Teil des Stiels ab und legen Sie sie in Wasser mit Blumennahrung. Es kann helfen, Ihre Hortensien wiederzubeleben und ihre Haltbarkeit zu verlängern.

Flauschige rosa und lila Hortensienpflanzen Flauschige rosa und lila Hortensienpflanzen Bildnachweis: Getty Images

So pflegen Sie im Boden gepflanzte Hortensien

1. Wissen Sie, wann Sie Hortensien pflanzen müssen

'Die beste Zeit, um Hortensien zu pflanzen, ist, wenn die Temperaturen im Frühjahr und Herbst mild sind', sagt Ryan McEnaney, ein Sprecher von Endlose Sommerhortensien . „Warten Sie im Frühjahr, bis Sie den letzten Frost hinter sich haben und der Boden ausreichend aufgetaut ist, um leicht zu graben. Warten Sie im Herbst nicht bis spät, wenn ein Frost die Pflanze beschädigen könnte.' Wenn Sie im Sommer pflanzen möchten, vermeiden Sie dies an sehr heißen und hellen Tagen. Diese Blüten sind von Hochsommer bis Herbst auf ihrem Höhepunkt.

2. Wählen Sie den richtigen Standort

Chip und Joanna gewinnen Miethaus

Hortensien wachsen am besten in Halbschattenbereichen. „Stellen Sie sicher, dass die Hortensie genügend Platz zum Wachsen hat, dass der Boden nach Bedarf angepasst wird und dass die richtige Menge an Sonnenlicht vorhanden ist“, sagt McEnaney. Er empfiehlt, die Hortensien an einem Ort zu platzieren, der etwa fünf bis sechs Stunden Morgensonne bekommt, gefolgt von gesprenkeltem (oder fleckigem) Schatten. Wenn Sie in wärmeren Regionen leben, pflanzen Sie dort, wo die Blüten zwei bis drei Stunden Morgensonne und nachmittags Halbschatten bekommen können.

3. Sorgfältig pflanzen

'Graben Sie ein Loch, das etwas größer ist als der Topf, in dem Ihre Hortensie geliefert wurde, und denken Sie daran, dass Sie im Garten genug Platz lassen möchten, damit die Hortensie zu ihrer vollen Größe reifen kann', sagt McEnaney. „Fügen Sie eine kleine Menge phosphorreichen Dünger in den Boden des Lochs, nehmen Sie die Pflanze dann aus ihrem Behälter und lösen Sie die Wurzeln leicht mit den Fingern. Setzen Sie die Pflanze in das Loch und achten Sie darauf, dass die Krone der Pflanze (wo die Basis des Stängels auf die Erde trifft) eben mit dem Boden ist.' Nachdem Sie die Hortensien in den Boden gelegt haben, bedecken Sie sie mit Erde und Wasser. Hortensien bevorzugen lehmige (Mischung aus Sand und Schluff mit etwas Lehm) und feuchten Böden, also kontrolliere sie am Anfang regelmäßig, um sicherzustellen, dass sie nicht trocken oder klatschnass ist.

4. Entscheiden Sie sich für einen Strauch anstelle von Samen

Es ist in Ordnung, zu betrügen und einen Strauch von Ihrem örtlichen Gartencenter zu kaufen, anstatt zu versuchen, Ihre Hortensien aus Samen anzubauen – zumal Samen schwer zu bekommen sind. 'Wenn Sie Samen erhalten können, müssen Sie die Samen in den Boden säen oder verstreuen und dabei besonders vorsichtig sein, bis sie keimen', sagt McEnaney. 'Um die gleiche Strauchgröße wie in Ihrem örtlichen Gartencenter zu erhalten, kann es zwei bis drei Jahre dauern.'

5. Vergiss nicht, sie zu gießen

Diese Blumen lieben Wasser – also möchten Sie sie mit Feuchtigkeit versorgen. 'Ein häufiges Missverständnis ist jedoch, dass sie ständig Wasser brauchen', sagt McEnaney. „Sie möchten sicherstellen, dass der Boden feucht, aber nicht nass ist. Überwässerung kann tatsächlich dazu führen, dass die Pflanze ohne Blüten wächst. Es ist besser, ihn einmal am Tag (oder wann immer der Boden es braucht) kräftig einzuweichen, am besten morgens oder am frühen Nachmittag, als verschiedene Anwendungen mit weniger Wasser.' Um herauszufinden, ob du die Pflanze gießen musst, stecke deine Finger etwa ein oder zwei Zentimeter tief in die Erde, um zu sehen, ob sie sich trocken oder nass anfühlt.

6. Geben Sie ihnen im Winter etwas zusätzliche Pflege

Zusammen mit dem Beschneiden abgestorbener Stängel und Blüten möchten Sie Ihre Hortensien im Winter schützen. 'Fügen Sie eine zusätzliche Schicht Mulch, Blätter oder Kiefernstroh bis zu 15 bis 20 cm Höhe hinzu, um zarte Knospen vor drastischen Temperaturschwankungen, kalten Nächten und starken Winterwinden zu schützen', sagt McEnaney. 'Für jüngere Pflanzen ist es manchmal hilfreich, einen Käfig hinzuzufügen, um mehr Schutz zu bieten - und die Hasen fernzuhalten.'

Hortensienpflege im Topf Hortensienpflege im Topf Bildnachweis: Getty Images

Topfhortensienpflege

1. Wählen Sie den richtigen Topf

„Stellen Sie sicher, dass der Boden Ihres Behälters Löcher hat, damit überschüssiges Wasser durchfließen kann“, sagt McEnaney. 'Wenn es keine Drainage gibt und sich zu viel Wasser um die Wurzeln sammelt, kann dies die Entwicklung von Blüten verhindern und die Blätter welken lassen.' Bei der Topfgröße hängt es letztendlich davon ab, wie viele Hortensien Sie drinnen pflanzen möchten und ob Sie andere Blumenarten verwenden möchten. Bei größeren Behältern müssen Sie sie nicht so oft gießen, da sie mehr Erde und mehr Wasser enthalten.

2. Pflanzen Sie die Hortensien

wie viel trinkgeld gibst du für pizza?

Wenn es um den Pflanzprozess geht, ist es ähnlich wie bei eingegrabenen Hortensien, aber Sie verwenden vorgemischte, verpackte Blumenerde. „Füllen Sie den dekorativen Behälter mit Blumenerde und lassen Sie oben etwa 20 Zentimeter offen“, sagt McEnaney. 'Die Hortensie in die Mitte des Behälters stellen und mit Erde auffüllen.' Lassen Sie einen Zentimeter Platz zwischen der Erde und der Oberseite des Behälters, damit nichts überläuft, wenn Sie die Pflanze gießen. Wenn Sie einen größeren Behälter haben, können Sie für einen farbenfrohen Look auch andere Blumen untermischen – sehen Sie sich einige an Ideen für den Containergarten für Inspiration.

3. Vergessen Sie nicht das Wasser

Wie im Boden eingelassene Hortensien brauchen die Hortensien in Pflanzgefäßen viel Wasser. Um festzustellen, ob deine Blumen Wasser brauchen, kannst du die gleiche Methode verwenden, indem du deine Finger in die Erde steckst, um die Trockenheit abzuschätzen. McEnaney sagt, dass Containerhortensien möglicherweise mehr Wasser benötigen, da sie nicht im Boden verankert sind und weniger Erde haben, um das Wasser aufzunehmen.