Tulpen pflegen

Der Frühlingsanfang bedeutet die Fülle an schönen Blüten, insbesondere bunten Tulpen, die überall erscheinen, von Gärten und Parks bis hin zu Blumengeschäften und Lebensmittelgeschäften. Wenn Sie die Tulpen-Hochsaison nutzen möchten oder die Ernte im nächsten Jahr vorbereiten möchten, beachten Sie diese Richtlinien, die Tipps zur Pflege von Tulpen in einer Vase, im Topf und im Boden enthalten.

Die besten Farben für Büro Feng Shui

In-Vase Tulpen

  1. Wählen Sie die richtige Vase
    Eine gute Faustregel ist, eine Vase zu wählen, die mindestens die Hälfte der Höhe der Tulpenstiele bedeckt, sagt Callie Bladow, Produktionsleiterin bei BloomThat . Tulpen lieben es, sich auszustrecken und werden während ihrer Lebensdauer in der Vase normalerweise bis zu fünf Zentimeter hoch. Daher ist es am besten, sie in der Vase ausstrecken zu lassen und sie nicht übereinander zu verklumpen, um den Blütenverlust zu reduzieren .
  2. Schneiden Sie Stiele
    Denken Sie daran, dass Tulpen wachsen, nachdem sie in der Vase stehen, wenn Sie die Stiele schneiden. Bladow schlägt vor, den Strauß vor dem Schneiden an die Seite der Vase zu halten, um sicherzustellen, dass die Blüten genau die Länge haben, die Sie bevorzugen. Schneiden Sie sie schräg (ein 45-Grad-Winkel) - dies erzeugt einen 'strohartigen Effekt' und ermöglicht es den Stielen, das frische Wasser aufzusaugen, sagt sie.
  3. Geben Sie viel Wasser
    Tulpen lieben Wasser, sagt Bladow. Kaltes, frisches Wasser ist am besten. Wenn Sie Ihre Tulpen nach Hause bringen und Ihre Lieblingsvase auswählen, füllen Sie die Vase zu etwa drei Vierteln auf, da Tulpen viel Wasser trinken. Wir empfehlen, das Wasser jeden zweiten Tag zu wechseln und die Stängel frisch zu schneiden. Um Ihre Blüten glücklich zu halten, können Sie auch Blumennahrung hinzufügen, einen Cent auf den Boden der Vase werfen oder Zitronensaft oder einen halben Teelöffel normalen Rohrzucker hinzufügen.
  4. Vermeiden Sie Überbelichtung
    Da Tulpen lichtempfindlich sind, d. h. sie wachsen und öffnen sich je nach Sonnenlicht, sollten Sie die Vase nicht direktem Sonnenlicht oder Hitze aussetzen, da sie schneller welken, wenn sich die Blüten öffnen. Um eine maximale Vasenlebensdauer zu erreichen, möchten Sie Tulpen in einem 'frühen' Schnittstadium oder 'geschlossenen' Stadium erhalten, sagt Bladow. Die Tulpen haben eine begrenzte Lebensdauer in der Vase, sobald sie das „offene“ Stadium erreichen. Ein leichtes Biegen an den Stielen ist für Tulpen natürlich, wenn sie sich dem Sonnenlicht entgegenstrecken, aber wenn der Stiel schlaff aussieht, ist das kein gutes Zeichen.
  5. Wählen Sie andere Blumen zum Hinzufügen sorgfältig aus
    Wenn Sie andere Blumen in Ihr Arrangement aufnehmen möchten, sollten Sie beachten, dass Tulpen sehr empfindlich auf andere Blumen reagieren. Einige häufige Blumen, die den Lebenszyklus von Tulpen beeinflussen, sind Narzissen oder Narzissen – sie geben eine Substanz ab, die Tulpen schneller welken lässt, sagt sie. Wir nehmen Tulpen in fast alle unsere Blumenarrangements mit Rosen, Grünkohl, Hortensien auf und haben nie Probleme.

Im Boden eingelassene Tulpen

  1. Wissen, wann man sie pflanzt
    Die beste Zeit zum Pflanzen von Tulpen hängt hauptsächlich davon ab, wo Sie leben, sagt Carmen Johnston , ein Garten-Lifestyle-Experte. Wenn Sie im Norden wohnen, können Sie bereits Ende September mit dem Pflanzen beginnen, aber wenn Sie im Süden wohnen, ist es besser, bis Dezember zu warten. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie Ihre Pflanzzone vor dem Pflanzen überprüfen – die allgemeine Regel ist, sechs bis acht Wochen vor dem Einfrieren des Bodens zu pflanzen.
  2. Wissen, wie man sie pflanzt
    Johnston empfiehlt die Verwendung von a mit einer Birnengrube bohren zum einfachen Bepflanzen. Grabe ein Loch, das etwa dreimal so groß wie die Tulpenzwiebeln ist, und pflanze sie (mit der spitzen Seite nach oben) 15 bis 20 cm tief und im Abstand von 10 bis 15 cm ein. Stellen Sie für den Boden sicher, dass Sie sie in sandigen, gut durchlässigen Boden stellen. Und was die Sonneneinstrahlung angeht: Wenn Sie einen Bereich haben, der eine Dosis Morgensonne mit viel Schatten am Nachmittag bekommt, werden Ihre Tulpen dort gedeihen, sagt Johnston.
  3. Passen Sie in der Nebensaison auf sie auf
    Johnston empfiehlt zwei Hauptaufgaben: Bedecken Sie Ihre Zwiebeln mit einem bis zwei Zoll Mulch und düngen Sie Ihre mehrjährigen Zwiebeln im Herbst mit einem Zwiebeldünger mit langsamer Freisetzung release . Die Tulpe ist eine ziemlich eigenständige Blume und ihre Zwiebel kümmert sich größtenteils selbst um ihre Pflege, sagt sie. Wenn Sie Ihrer Glühbirne jedoch einen zusätzlichen Schub geben möchten, versuchen Sie es mit einem Schuss Flüssigdünger drei bis vier Wochen nach dem Pflanzen und dann noch einmal zu Frühlingsbeginn.
  4. Gehen Sie auf das Gießen ein
    Und weil Tulpen pflegeleicht sind, brauchen sie selten Wasser. Johnston schlägt vor, sie einmal nach dem Pflanzen zu gießen (ein gutes Einweichen) und dann noch einmal, wenn sie zum ersten Mal anfangen, grüne Blätter zu sprießen.
  5. Aufräumen, wenn sie blühen
    Das ist das Spannende: Sobald sie blühen, können Sie daraus schöne Arrangements kreieren. Sie möchten an der Basis des Stängels schneiden und so viel Laub an der Pflanze lassen, sagt Johnston. Dann möchten Sie es sofort in Wasser legen, damit es mit der Feuchtigkeitsversorgung beginnen kann. Wenn Ihre Tulpen einjährig sind (und die meisten sind es), was bedeutet, dass sie nur einmal blühen, werfen Sie die Zwiebeln weg, wenn sie tot sind. Wenn Sie mehrjährige Tulpen haben, empfiehlt Johnston, das Laub zu schneiden und zu entsorgen, sobald die Pflanze vergilbt ist und die Zwiebel für das nächste Jahr im Boden zu belassen.

Eingemachte Tulpen

  1. Wählen Sie den richtigen Topf
    Stellen Sie bei Pflanzgefäßen oder Behältern sicher, dass Ihre über eine ausreichende Drainage verfügen, sagt Johnston. Wenn Ihre Zwiebeln im Wasser stehen müssen, verrotten sie eher. Vermeiden Sie dies, indem Sie Rinde verwenden, um zusätzliche Drainage zu schaffen. Legen Sie die Rinde auf den Boden des Behälters, damit Luft unter die Erde strömen kann und Fäulnis verhindert wird.
  2. Pflanze und gib ihnen TLC
    Da eine Gruppe von Tulpen in einem Topf auffälliger ist als nur eine einzelne Blume, pflanzen Sie die Zwiebeln so nah wie möglich beieinander – das ist mindestens ein Zoll voneinander entfernt. Sie können auch eine andere Art von Zwiebeln, wie eine Narzisse oder einen Krokus, zwischen Ihre Tulpen integrieren, sagt sie Dünger, und stellen Sie sicher, dass sie die gleiche Menge an Sonneneinstrahlung haben. Befolgen Sie nach der Blüte die gleichen Richtlinien für die Reinigung der Zwiebeln und des Laubs.
  3. Achten Sie auf Indoor-Tulpen
    Johnston hat zwei Empfehlungen für Indoor-Tulpen: Achten Sie darauf, dass Sie nicht überwässern und halten Sie sie neben einem sonnigen Fenster.

Zum Tulpenanordnung Schauen Sie sich diese fachmännisch gefertigten Blumensträuße an.