So reinigen und pflegen Sie Wildlederstiefel

Der Wechsel der Jahreszeiten erfordert das Ausziehen der Schuhe, und mit dem Einsetzen des Herbstes kommt die Notwendigkeit, Ihre besten Wildlederschuhe zu tragen. Die Pflege dieses herbstlichen Klassikers kann rätselhaft sein. Aus diesem Grund haben wir Schuhexperten dazu befragt, wie man Wildlederschuhe für die kommenden Saisons reinigt. Vom Kauf der besten Wildlederstiefel bis hin zu den besten Wildledervorbehandlungen, die vor Wasserschäden und Salzflecken schützen, verraten unsere Experten, wie Sie Wildlederstiefel so gut wie neu aussehen lassen.

zu vermeidende Inhaltsstoffe in der Gesichtswäsche

VERBUNDEN: 5 der bequemsten Herbststiefel, von denen Sie nicht wussten, dass Sie bei Walmart einkaufen können



Wie kauft man

Wählen Sie Ihr Wildleder aus. Kuhwildleder (im Bild: Marc Fisher LTD Oshi Boots, 299 $; nordstrom.com ) ist im Allgemeinen lässiger und oft schwerer, während Ziegen- oder Schafsveloursleder normalerweise leichter und eleganter ist.



Überprüfen Sie die Ferse. Gestapelte Lederabsätze halten in der Regel länger als mit Wildleder überzogene Absätze, die leichter reißen können.

Wählen Sie einen Ton. Erdiges Taupe und Oliv sind diese Saison im Trend; Schwarz und Dunkelbraun sind zeitlos und weniger anfällig für Flecken.



Pflege

Vorbehandeln. Tragen Sie vor dem Tragen ein wasserabweisendes Spray wie Kiwi Suede Protector (8 $; target.com) auf. Wenn Stiefel vor der Behandlung nass werden, können Wasserflecken eingeschlossen werden.

wie schmeckt eine jackfruit

Auffrischen. Fegen Sie die Stiefel wöchentlich mit einer Wildlederbürste in eine Richtung, um Schmutz und Unvollkommenheiten zu entfernen.

Richtig lagern. Bewahren Sie Ihre Stiefel in der Nebensaison in Staubbeuteln an einem kühlen, dunklen Ort auf, um Staubansammlungen und Ausbleichen zu vermeiden.



So reparieren Sie

Wasserschaden löschen. Reibe mit einer Wildlederbürste sanft in kreisenden Bewegungen über die betroffene Stelle, wenn sie trocken ist. Dies hilft, Verfärbungen zu beheben.

kann ich mit alufolie backen?

Salzflecken umkehren. Reiben Sie die Stelle in kreisenden Bewegungen ein; Wechseln Sie zwischen einem kaum feuchten Schwamm und einer Wildlederbürste. Stiefel mit Zeitungspapier ausstopfen, während sie trocknen. (Wenn Reparaturtechniken zu Hause nicht funktionieren, bringen Sie Stiefel zu einem Profi.)

Sohlen schützen. Wenn die Sohlen abgenutzt sind, lassen Sie Ihre Stiefel neu besohlen. Sie können den Schuster sogar bitten, den vorhandenen dünnen Ledersohlen haltbare Gummilaufsohlen hinzuzufügen.

Unsere Experten