So reinigen Sie Ihr Telefon

Ein Telefon überallhin mitzunehmen, ist heutzutage Standard – tatsächlich ist es praktisch obligatorisch, aber all das Herumtragen und der tägliche Gebrauch können dazu führen, dass das Smartphone ziemlich überladen wird. Eine gute Telefonreinigung ist die einfachste Lösung. Herauszufinden, wo Sie anfangen sollen, den Speicher Ihres Telefons zu bereinigen, ist jedoch etwas kompliziert. (Folgen Sie dieser einfachen Anleitung, um Reinige dein Handy wenn sein Äußeres ein gutes Peeling benötigt.)

Wie alles andere ist auch das Loslassen von Dingen, die auf Ihrem Telefon gespeichert sind, eine Herausforderung, auch wenn diese Dinge im physischen Sinne nicht real sind. Ihr Telefon hat jedoch wie Ihr Schrank nur begrenzten Platz, und wenn dieser Platz voll ist, ist es an der Zeit, mit dem Löschen zu beginnen.



So reinigen Sie Ihr Telefon



Getty Images

Was ist der Unterschied zwischen Schlagsahne und schwerer Schlagsahne?

VERBUNDEN: Die besten Smart Home-Produkte, die Ihr Leben vereinfachen



Zum Glück für alle Benutzer verfügen die Telefone selbst über einfache Tools, die Ihre Bemühungen zur Reinigung meines Telefons erfolgreicher machen können. Ihr Telefon kann Ihnen genau sagen, welche Art von Dateien den meisten Speicherplatz auf Ihrem Telefon belegen, sei es Apps, Videos oder Musik-Downloads. Dies kann Ihnen eine gute Vorstellung davon geben, wo Sie anfangen sollen, insbesondere wenn Sie dringend mehr Speicherplatz für das Telefon benötigen.

Wenn Ihr Telefonspeicher jedoch gut läuft, sind Sie nicht ganz aus dem Schneider. Telefone können unübersichtlich und unordentlich werden, und es wird schwieriger, die App zu finden, die Sie gerade brauchen, wenn Ihre App-Sammlung aufbaut. Außerdem können bestimmte Apps Ihren Standort, Ihre Daten und andere Informationen verfolgen und teilen, unabhängig davon, ob Sie sie verwenden oder nicht. Diese Apps verdienen sicherlich eine sofortige Löschung, insbesondere wenn Sie sie nicht benötigen oder häufig verwenden.

Wenn Sie mit der Bereinigung Ihres Telefons beginnen, sehen Sie sich Ihre Telefongewohnheiten genau an und notieren Sie sich alle Apps, heruntergeladenen Musikalben, Videos und mehr, die Sie nicht verwenden. Denken Sie auch an Dateien, die schmerzhafte Erinnerungen hervorrufen, wie zum Beispiel Fotos von einem Ex oder Videos, die Sie sich früher mit einem verstorbenen Lieblingsverwandten angesehen haben. Diese können die ersten sein, die gehen – aber Sie sind damit noch nicht fertig.



VERBUNDEN: Die 3 Geräte, die jedes Smart Home braucht

ähnliche Artikel

1 Apps löschen und organisieren

Barbara Reich, professionelle Organisatorin bei Findige Berater, sagt, dass der erste Schritt zum Bereinigen Ihres Telefons darin bestehen sollte, alle Apps zu löschen, die Sie nicht regelmäßig verwenden.

die besten weihnachtsgeschenke für mama

Organisatorisch sollten sich die am häufigsten verwendeten Apps auf dem Hauptbildschirm Ihres Telefons befinden, sagt sie. Die weniger häufig genutzten Apps können auf der zweiten Seite über Ordner in Kategorien eingeteilt werden. Weniger visuelles Durcheinander auf Ihrem Smartphone zu haben ist eine subtile, aber effektive Möglichkeit, die visuelle Überlastung zu reduzieren.

Jeder mit einem aktualisierten iPhone kann zu Einstellungen, dann Allgemein und dann iPhone-Speicher gehen, um eine vollständige Aufschlüsselung der Speicherkapazität des Telefons zu sehen, wann jede App zuletzt verwendet wurde und wie viel Speicherplatz jede benötigt. Das iPhone bietet sogar eine automatische Funktion, die ungenutzte Apps auslagern kann, wenn der Speicherplatz knapp wird.

zwei Fotos und Musik verwalten

Fotos, Musik und Videos können viel Speicherplatz beanspruchen – aber alle können hochgeladen werden auf die Wolke und heruntergeladen, wenn Sie sie brauchen. Dies gibt Speicherplatz auf Ihrem Telefon frei und stellt sicher, dass Ihre Downloads gesichert werden, falls etwas mit Ihrem Telefon passieren sollte. Apple, Amazon und Google bieten alle sichere Cloud-Dienste zu erschwinglichen Preisen mit genügend Speicherplatz für die Bedürfnisse des Durchschnittsmenschen.

Reich sagt, dass wenig schmeichelhafte und unerwünschte Fotos – wie die schnellen Schnappschüsse, die Sie während Ihres letzten Einkaufsbummels in einem Einkaufszentrum gemacht haben – regelmäßig gelöscht werden sollten.

3 Optimieren Sie To-Do-Listen

Es ist hilfreich, Listen auf Ihrem Telefon zu erstellen, damit Sie darauf zugreifen können, wenn Sie im Supermarkt oder sogar in einer Besprechung sind. Wenn Sie jedoch viele Listen und Erinnerungen auf Ihrem Telefon haben, kann dies kontraproduktiv werden.

Wie funktioniert ein Cookie-Austausch

Wenn Ereignisse und To-Dos an mehreren Orten aufgezeichnet werden, kann leicht etwas durch die Ritzen fallen, sagt Reich. Das verwendete System ist weniger wichtig als nur ein System zu haben.

Egal, ob Sie die Notizen Ihres iPhones, die Kalenderfunktion oder eine andere Terminplanungs-App (wie unser kostenloser Veranstalter, Cozi ), sollten Sie alle Ihre Aufgaben und Erinnerungen in das für Sie passende System eingeben und sich daran halten.

4 Kontakte bereinigen

Vielleicht haben Sie die Telefonnummer von jemandem, mit dem Sie seit Jahren nicht mehr gesprochen haben. Machen Sie eine Bestandsaufnahme und aktualisieren Sie Ihre Kontakte.

Versuchen Sie, jeden Tag durch einen Buchstaben des Alphabets zu scrollen und Ihre Kontakte zu „bereinigen“, sagt Reich. Löschen Sie alle Personen, an die Sie sich nicht erinnern, und alle anderen Kontakte, die Sie nicht benötigen. Stellen Sie sicher, dass Sie Kontakte zusammenführen, wenn Sie die Informationen einer Person mehr als einmal haben.

Wenn Sie in Zukunft neue Kontakte eingeben, sollten Sie es sich zur Gewohnheit machen, dem Eintrag einige Details als Referenz hinzuzufügen.