Wie man den einfachsten Eiscremekuchen der Welt macht

ähnliche Artikel

Einfacher Espresso-Eiscreme-Kuchen Einfacher Espresso-Eiscreme-Kuchen Bildnachweis: Sarah Karnasiewicz

1 Das Wichtigste zuerst: Einkaufen gehen.

Du wirst brauchen: Schlagsahne , 10 Eiscreme-Sandwiches , und 2 Liter Eis in der/den Geschmacksrichtung(en) Ihrer Wahl. Dies werden die Schichten Ihres Kuchens sein, sodass Sie in jede beliebige Richtung gehen können – Sauerkirsche! Gesalzenes Karamell! Pistazienhonig! Erdnussbutter! Oder vielleicht sind Sie ein bisschen traditioneller. Schnappen Sie sich ein Pint Schokolade und ein Pint Erdbeere, um ein Riff auf dem klassischen Neapolitaner zu machen. Oder probieren Sie Espresso-Eiscreme (wie auf diesem Foto) und streben Sie nach einer ausgesprochen erwachsenen Mokka-Version.

zwei Wenn Sie bereit sind, den Kuchen zu backen, holen Sie eine Kastenform heraus.

Legen Sie die Pfanne mit Pergamentpapier aus und lassen Sie ein paar Zentimeter über jede der langen Seiten hängen. Diese Stücke verhalten sich wie Griffe, sodass der Kuchen nach dem Einfrieren leichter aus der Form genommen werden kann.



3 Nehmen Sie die Eiswürfel aus dem Gefrierschrank und lassen Sie sie etwas weich werden.

(Sie möchten, dass das Eis streichfähig, aber nicht flüssig ist.) Auf den Boden der Kastenform 5 Eiscreme-Sandwiches in einer einzigen flachen Schicht mit der Schokoladenkeksseite nach unten legen und sie nach Bedarf zuschneiden. Die Sandwiches mit 1½ Tassen Eis (das sind ungefähr ¾ eines Pints) und glätten Sie es, um eine gleichmäßige Schicht von ungefähr ¾- bis 1 Zoll dick zu bilden. Bedecken Sie diese mit einer weiteren Schicht Sandwiches und dann mit einer weiteren Schicht Eiscreme und verteilen Sie sie gleichmäßig. Stellen Sie sicher, dass das Eis glatt und fest verpackt ist, und bedecken Sie dann die gesamte Kastenform ordentlich mit Plastikfolie.



4 Frieren Sie den Kuchen ein, bis er fest ist, idealerweise über Nacht, aber mindestens 2 Stunden.

Wenn es servierfertig ist, heben Sie es an den Pergamentpapiergriffen aus der Pfanne und legen Sie es auf einen großen Teller.

5 Zum Servieren den Kuchen in dicke, gestreifte Stücke schneiden.

(Es sollte etwa 8 Portionen ergeben.) Jede Scheibe mit Schlagsahne und der Beilage Ihrer Wahl belegen. Branded Kirschen? Espressopulver? Geröstete Nüsse? Regenbogenstreusel? Kakaonibs? Gute Nachrichten: Sie haben den ganzen Sommer Zeit, Ihr Rezept zu perfektionieren.