Anleitung: Kuchenformen vorbereiten Prepare

Die richtige Zubereitung Ihrer Kuchenformen ist entscheidend für den Erfolg Ihres Kuchens. Erfahren Sie, wie Sie sie richtig zubereiten, damit Ihre Kuchen jedes Mal sauber aus den Formen kommen.

Was du brauchst

  • Kuchenformen, Backpapier, Küchenschere, Butter, Backpinsel, Mehl, Rührschüssel

Folge diesen Schritten

  1. Beginnen Sie mit einem quadratischen Stück Pergamentpapier
    Um eine runde Pfanne auszukleiden, schneide ein Quadrat Pergamentpapier aus, das etwas größer als deine Pfanne ist.
  2. Falten Sie das Pergament zu einem Dreieck
    Falten Sie das Pergament in Viertel, dann in zwei Hälften. Wieder halbieren, um ein schmales Dreieck zu bilden.
  3. Messen und markieren Sie von der Mitte Ihrer Pfanne aus
    Legen Sie die schmale Spitze Ihres Dreiecks in die Mitte Ihrer Kuchenform, messen und markieren Sie, wo Sie den Rand der Form erreichen.
  4. An der Falte schneiden
    Schneiden Sie mit einer Schere an Ihrer Markierung ab und falten Sie das Blatt auseinander. Sie sollten einen Kreis haben, der perfekt in Ihre Pfanne passt.

    Trinkgeld: Alternativ kannst du den Boden deiner Kuchenform mit einem Bleistift auf Pergamentpapier nachzeichnen und entlang der Linie schneiden.
  5. Die Kuchenform einfetten und auskleiden
    Verwenden Sie einen Backpinsel, um eine gleichmäßige Schicht sehr weicher Butter auf den Boden und die Seiten Ihrer Kuchenform zu streichen. Mit dem vorbereiteten Pergamentpapier auslegen und glattstreichen, um Falten oder Luftblasen zu entfernen.
  6. Das Pergamentpapier einfetten
    Eine weitere Schicht Butter über das Pergamentpapier streichen.
  7. Mehl gleichmäßig in der Pfanne verteilen und überschüssiges Mehl entfernen
    Fügen Sie ein paar Esslöffel Mehl hinzu und schütteln Sie es in der Pfanne, bis die Innenfläche leicht und vollständig bedeckt ist. Die Pfanne umdrehen und überschüssiges Mehl in einer Schüssel fest ausklopfen. Wenn Sie zwei Pfannen beschichten, schütten Sie das überschüssige Mehl aus der ersten Pfanne in die zweite Pfanne.

    Trinkgeld: Für Schokoladenkuchen bestäuben Sie die Form mit Kakaopulver anstelle von Mehl, um einen weißen Film auf Ihrem Kuchen zu vermeiden.

    Trinkgeld: Um eine rechteckige Kuchenform auszukleiden, ist der Vorgang der gleiche. Schneiden Sie einfach Ihr Pergamentpapier auf die Länge Ihrer Pfanne zu und lassen Sie auf beiden Seiten etwa 2 Zoll Überhang. Dies verhindert, dass die Seiten deines Kuchens an der Form kleben, und gibt dir auch Griffe, mit denen du den Kuchen leicht herausheben kannst.