Wie man laut Wissenschaft das perfekte Bad nimmt

Baden hat in den letzten Jahrtausenden eine lange Reise hinter sich, ausgehend von einer öffentlichen gesellschaftlichen Aktivität in Antikes Rom zu etwas, das in der Privatsphäre unserer eigenen vier Wände geschieht – zuerst für Sauberkeit und Hygiene , und schließlich als nachsichtige Möglichkeit, sich zu entspannen. (Vor nicht allzu langer Zeit gab es auch eine Zeit, als Cosmo Kramer umschreiben in einer 1996er Folge von Seinfeld, Ein Bad zu nehmen wurde als Sitzen in einem lauwarmen Teich deines eigenen Schmutzes angesehen.)

Aber Bad haben in den letzten Jahren ein starkes Comeback erlebt, zum Teil dank der Vermarktung als einfache, aber nachsichtige Form der Selbstfürsorge (viel glück beim finden a Liste der Self-Care-Strategien das heißt nicht baden). Und im Gegensatz zu vielen anderen vorgeschlagenen Möglichkeiten, sich von zu Hause aus etwas Liebe zu zeigen, ist das Baden relativ einfach (natürlich abhängig von der Verfügbarkeit der Wanne): Es ist etwas, was die meisten Menschen zu Hause mit geringen oder keinen Kosten tun können. Besser noch, Badewannen sind anpassbar und nur für Sie – das heißt, Sie müssen nicht berücksichtigen, was andere wollen: Sie können die Badewanne Ihrer Träume gestalten.



Wenn Sie sich jedoch nicht ganz sicher sind, wie Sie ein entspannendes Bad nehmen sollen, das optimal für Ihren Körper und Ihre Stimmung ist, sind wir hier, um Ihnen zu helfen. Von der Suche nach dem idealen Badezeitpunkt und der Wassertemperatur bis hin zur Verwendung von Badebomben und -ölen finden Sie im Folgenden einige wissenschaftlich fundierte Strategien, um Ihr Erlebnis in der Badewanne zu verbessern.



VERBUNDEN: 13 Produkte, auf die die Beauty-Redakteurin für das perfekte Bad schwört

ähnliche Artikel

Finden Sie die richtige Badetemperatur

Obwohl es keine einzige, ideale Temperatur für Badewasser gibt – es kommt auf die persönlichen Vorlieben und den Zweck Ihrer Zeit in der Wanne an –, liegt für die meisten Menschen ein angenehmes Badewasser bei etwa 100 Grad Fahrenheit, Michael Marbach, Marketingleiter von Köhler Baden erzählt Ganz einfach . Und er sollte wissen: Das Unternehmen hat seit 1883 im Badewannengeschäft tätig , als ihr Gründer, John Kohler, einen gusseisernen Pferdetrog/Schweinebrüher erhitzte und mit Emaille bedeckte – was die moderne Version der Badewanne vorstellte. Marbachs Position umfasst zwar deutlich weniger landwirtschaftliche Geräte, dafür aber den Einsatz von Wissenschaft und Forschung, um das ideale Badeerlebnis inklusive Wanne und Badezimmerdesign .

Das bringt uns zurück auf die Temperatur von Badewasser. Weil die meisten Standard Badewannen Kommen Sie nicht mit einem eingebauten Thermometer, die Temperatur ist etwas, das Sie selbst messen müssen (wenn Sie wirklich wissenschaftlich sein wollen). Oder wenn Sie auf dem Markt für eine neue Wanne sind, sagt Marbach, dass einige der neueren Varianten digitale Ventile enthalten, mit denen Sie die Temperatur des Wassers über ein Schnittstellenpanel einstellen und steuern können.

Hier sind ein paar spezifischere Temperaturrichtlinien.

Um blitzsauber zu werden:

So reinigen Sie ein fettiges Kochfeld

Wenn Ihr Badeziel darin besteht, so sauber wie möglich zu werden, hat Melissa Piliang, MD, eine Dermatologin der Cleveland Clinic, eine Reihe im Sinn. Obwohl sie nicht verrät, wie sie zu dieser Temperatur gekommen ist, in einem Interview mit der Wallstreet Journal, Sie erklärt, dass das Baden in Wasser von 112 Grad F oder weniger die optimale Temperatur ist, um Umweltschmutz und Bakterien wegzuspülen.

Um den Feuchtigkeitsverlust zu reduzieren:

Das Alter ist auch ein Faktor, bemerkt Dr. Piliang. Die Epidermis ist mit einer schützenden Fettlipidschicht bedeckt, die nicht nur Schmutz und Keime fernhält, sondern auch Feuchtigkeit einschließt. Je älter wir werden, desto länger braucht unsere Haut, um diese Lipidschicht zu ersetzen. Mit zunehmendem Alter haben wir weniger Toleranz für heißes Wasser, was zu trockener, juckender, roter Haut und möglicherweise sogar zu Ekzemen führen kann, erzählt sie dem Wallstreet Journal . Leider kann selbst Ihre Lieblingsfeuchtigkeitscreme die natürlichen Öle Ihrer Haut nicht auffüllen, fügt Dr. Piliang hinzu. Halten Sie Ihre Badetemperatur unter less Schütze deine Haut vor Reizungen , insbesondere wenn Ihre Haut eher trocken und empfindlich ist.

VERBUNDEN: Ich habe versucht, ein Apfelessigbad zu nehmen, hier ist, was passiert ist

Um es dir am bequemsten zu machen:

Wenn Sie zur Entspannung in der Badewanne sind, ist die richtige Wassertemperatur einfach die, die sich für Sie richtig anfühlt. Vielleicht bist du ohne Regenschirm im Regen erwischt worden und als du nach Hause kommst, ist deine Kleidung durchnässt und dir ist so kalt, dass du es in den Knochen spüren kannst. In diesem Szenario können Sie sich für ein wärmeres Bad als üblich entscheiden. Oder sagen wir, Sie leben in einem Haus ohne Klimaanlage und während einer Hitzewelle ist das einzige, was Ihnen Erleichterung bringt, ein lauwarmes Bad zu nehmen, während Sie ein kühles Bier schlürfen und ein Buch lesen. Auch hier kommt es darauf an, was Sie aus einem bestimmten Bad herausholen möchten.

Um Ihrem Körper ein gewisses Gleichgewicht zu geben:

Erwägen Sie laut Marbach, nach einem heißen Bad eine kühle Spülung durchzuführen ( oder duschen ). Wärme dringt ein und erzwingt Blutfluss und Kreislauf, erklärt er. Eine kühle, neutrale Spülung nach einem heißen Bad oder einer heißen Dusche bringt den Körper in einen Zustand der Homöostase – einen ausgeglichenen Zustand.

Um gut zu schlafen:

Ein Bad in Wasser zu nehmen, das eine neutrale Temperatur hat – was bedeutet, dass es der Temperatur des menschlichen Körpers ähnlich ist oder etwa 94-98 ° F beträgt – kann vor dem Schlafengehen von Vorteil sein. Dies kann eine entspannende Wirkung auf das Nervensystem des Körpers haben, sagt Marbach.

wie alt ist dr seuss gerade?

Wie wäre es mit einem Bad bei Raumtemperatur?

Ein weiterer temperaturabhängiger Teil des Bades ist die Lufttemperatur im Raum selbst – die laut Marbach auch auf die Vorlieben des Badegasts zurückzuführen ist. Manche Badegäste mögen einen minimalen Temperaturwechsel zwischen Badewasser und Luft, erklärt er, während andere den verjüngenden Kontrast zwischen warmem Badewasser und kühleren Lufttemperaturen genießen.

Die perfekte Zeit für das perfekte Bad

Wie lange sollte man in der Wanne verbringen?

Gibt es neben der Berücksichtigung von Pflaumenfingern noch etwas, das wir bei der Entscheidung, wie lange wir in der Wanne bleiben sollen, berücksichtigen sollten? Nicht wirklich, sagt Marbach, der empfiehlt, so lange einzuweichen, wie es angenehm und angenehm ist.

Dank Kohlers eigener Recherche wissen wir jedoch, dass fast 50 Prozent der Badegäste gerne rund 20 Minuten im Bad bleiben. Und laut einer Studie aus dem Jahr 2019, die in der Zeitschrift veröffentlicht wurde Schlafmedizin Bewertungen Beim Baden vor dem Zubettgehen reichen 10 Minuten in der Wanne aus, um die schlaffördernden Vorteile zu ernten.

VERBUNDEN: Keine Zeit (oder Raum) zum Meditieren? Versuchen Sie, unter der Dusche zu meditieren

Ersatz für Sahne im Eisrezept

Gibt es eine beste Tageszeit für ein Bad?

Was die Badezeit angeht, so Marbach, dass laut Kohlers Daten der Abend die beliebteste Badezeit ist, gefolgt vom frühen Morgen. Ich konnte sehen, dass es für Menschen mit steifen Gelenken einige Vorteile [eines Morgenbades] gibt – ein Bad könnte helfen, die Gelenke vor dem Tag zu lockern, sagt er. Ein schnelles Bad könnte auch die Durchblutung erhöhen und möglicherweise helfen, eine Person aufzuwecken.

Wenn Sie ein Bad nehmen, um Ihre Schlafqualität zu verbessern, gibt es laut derselben einen idealen Zeitpunkt dafür Studie 2019 . Die Recherche ergab, dass ein bis zwei Stunden vor dem Schlafengehen baden ist gut für unseren zirkadianen Temperaturrhythmus, weil es uns hilft, schneller einzuschlafen und unsere Schlafqualität verbessert. Die Planung von Bädern rund um unsere Schlafenszeit verbessert die Durchblutung zwischen unserem Körperkern und unseren Händen und Füßen, was wiederum den ganzen Körper kühlt und ihn auf den Schlaf vorbereitet.

Profi-Tipps für die Verwendung von Badeprodukten

Während manche lieber baden Natürlich , andere verfeinern ihr Einweichen gerne damit Produkte wie Badebomben oder Öle . Bevor Sie auf Einzelheiten eingehen, eine Warnung von Marbach: Verwenden Sie die Badeprodukte in Standardwannen, aber wenn Sie in einem Whirlpool baden – wie einem Whirlpool oder einer BubbleMassage-Erfahrung – müssen Sie die Richtlinien Ihres jeweiligen Bades befolgen Seien Sie vorsichtig, da das Hinzufügen bestimmter Elemente zu Ihrem Wasser zu Verstopfungsproblemen im System führen kann.

Hier einige Hinweise, wie Sie Ihre Lieblingsprodukte optimal nutzen können.

VERBUNDEN: Dr. Teals Lavender Bath Soak kostet nur 5 US-Dollar und hat die Art, wie ich schlafe, verändert

Wie benutzt man Badeöle

Das Hinzufügen von ein paar Tropfen Badeöl zu Ihrem Bad verbessert nicht nur das Erlebnis mit einem verlockender und entspannender Duft , es kann Ihnen auch eine weichere Haut hinterlassen. Der Schlüssel hier ist, das Etikett zu überprüfen, um sicherzustellen, dass es sicher im Bad verwendet werden kann. Während einige Leute sich dafür entscheiden, reine ätherische Öle gegenüber Produkten zu verwenden, die speziell für Bäder entwickelt wurden, ist dies nicht immer eine gute Idee.

Ätherische Öle wie Lavendel , Zitrone und Eukalyptus kommen mit Vorteilen. Aber andere Öle – wie schwarzer Pfeffer, Nelke und Pfefferminze – können die Haut reizen . Um ein sicheres DIY-Badeöl herzustellen, Weberinstitut empfiehlt, fünf bis 20 Tropfen eines ätherischen Öls mit einem Esslöffel eines Trägeröls (wie Traubenkern-, Jojoba-, Mandel- oder Arganöl) zu mischen. Gib das Öl kurz bevor du ins Bad steigst hinzu, damit es nicht verdunstet.

Wie benutzt man eine Badebombe

Die Verwendung einer Badebombe ist ziemlich einfach: Füllen Sie die Wanne mit Wasser Ihrer gewünschten Temperatur, lassen Sie die Bombe fallen und staunen Sie, wie sie sprudelt und sich auflöst und beruhigende Inhaltsstoffe in Ihrem Bad verteilt. Fun Fact: Badebomben waren erfunden im Jahr 1989 von Lush-Mitbegründer Mo Constantine, als hautfreundlichere Alternative zu Schaumbädern. Mit einer so großen Vielfalt dieser sprudelnden Bälle da draußen – einschließlich Rezepte für DIY Badebomben – Wir überlassen Ihnen die Entscheidung.

VERBUNDEN: Warum CBD der Schlüssel zu Ihrem entspannendsten Bad aller Zeiten sein könnte

Wie viel Geld sollte ich auf der Bank haben?