Ist es sicher, Geld für Geburtstagszwecke auf Facebook zu spenden?

Ein einfaches alles Gute zum Geburtstag! Post mit ein paar festlichen Emojis war früher alles, was angesagt war, wenn Facebook hat dich über die besonderen Tage deiner Freunde informiert . Jetzt wird von Ihnen erwartet, dass Sie ein Geschenk machen – nicht den Feiernden, sondern der Wohltätigkeitsorganisation, die sie für ihre Geburtstags-Spendenaktion ausgewählt haben. Die personalisierten Notizen, die sie der Kampagne beifügen, ziehen Sie ins Herz, und natürlich möchten Sie Ihren Freunden helfen, ihre Spendenziele zu erreichen. Aber gerade als Sie auf Spenden tippen, hören Sie auf und fragen sich: Ist es sicher, Geld über Facebook zu spenden? Und bekommt die Wohltätigkeitsorganisation das Geld tatsächlich?

In den meisten Fällen sind Facebook-Spendenaktionen ein sicherer und effektiver Weg, um etwas zu spenden, das Ihnen am Herzen liegt (mit wenigen Ausnahmen). Hier erfahren Sie, was passiert, wenn Sie über die Social-Media-Plattform spenden, und die Details, die Sie benötigen, um sicherzustellen, dass Ihr Geld am richtigen Ort ankommt.



Die Arten von Facebook-Spendenaktionen verstehen

Das Geld, das durch Facebook-Spendenaktionen gesammelt wird, kann an zwei Orten verwendet werden, und Sie sollten vorsichtig sein, wo Ihre Spenden landen. Geburtstags-Spendenaktionen kommen gutgläubigen Wohltätigkeitsorganisationen zugute (es gibt mehr als 750.000 gemeinnützige Organisationen auf der Plattform). Facebook überprüft jede gemeinnützige Organisation sorgfältig, indem es ihren 501(c)(3)-Status, ihre IRS-Registrierung und ihre Steueridentifikationsnummer überprüft, bevor es ihr erlaubt, Wohltätigkeitsspenden über Geburtstags-Spendenaktionen anzunehmen. Es enthält auch einen Link zum gemeinnützigen Watchdog GuideStar auf jeder Wohltätigkeitsseite, die die Leute überprüfen können, wenn sie sich für eine Spende entscheiden.



GuideStar ist eine großartige Ressource, um herauszufinden, was die Wohltätigkeitsorganisationen tun und wo der Nutzen liegt, sagte Duncan Schieb , ein Experte für Spendenaktionen. Wenn die gemeinnützige Organisation mehr als 20 Prozent der Spenden für ihre Verwaltung ausgibt, ist das nichts für mich, da ich nicht das Gefühl habe, dass genug Geld direkt für die Mission fließt.

Menschen können auch Spenden für fast jeden persönlichen Zweck sammeln, von der tierärztlichen Versorgung eines kranken Haustiers bis hin zu Studiengebühren. Facebook ist bei dieser Art von Spendenaktionen weitgehend sensibel, daher liegt es an Ihnen, die Legitimität der Spendenaktionen zu bestimmen und zu entscheiden, ob die Empfänger die Spende so verwenden, wie Sie es beabsichtigt haben.



Obwohl ich die Geburtstags-Spendenaktionen für gemeinnützige Organisationen mag, werde ich nicht an eine persönliche Spendenaktion spenden, es sei denn, es geht um jemanden, den ich kenne, sagte Schieb. Es muss ein Element des Vertrauens vorhanden sein, da Facebook sie nicht überprüft.

Ist es sicher, Geld über Facebook zu spenden?

Aus Sicherheitsgründen hat Facebook für beide Arten von Spendenaktionen eine Verschlüsselung in seine Zahlungsverarbeitungssysteme implementiert. Die Empfänger sehen nicht die Details der Kredit- oder Debitkarte, die Sie für die Spende verwendet haben. Während auf jeder Website immer ein geringes Risiko besteht, dass Ihre Daten gestohlen werden könnten, scheint Facebook genauso sicher zu sein wie jedes andere beliebte Online-Zahlungssystem für Spenden.

Bekommt die Wohltätigkeitsorganisation tatsächlich das Geld, wenn Sie auf Facebook spenden?

Das Geburtstags-Plädoyer einer Freundin, ein großes Kinderkrankenhaus zu unterstützen, hat Sie überzeugt, und Sie haben eine Spende von 50 US-Dollar an ihre Geburtstags-Spendenaktion geleistet. Was jetzt?



Hier wird es etwas kompliziert. Es gibt zwei Möglichkeiten, wie gemeinnützige Organisationen über Facebook Spenden sammeln können, von denen keine Gebühren von Spendern oder Wohltätigkeitsorganisationen erhoben werden. Wenn die gemeinnützige Organisation über registriert ist Facebook-Zahlungen , erhält sie alle zwei Wochen Spenden in Pauschalbeträgen direkt auf ihr Bankkonto. Die gemeinnützige Organisation sollte Ihr Geschenk etwa einen Monat nach Ihrer Spende erhalten.

Eine weitere Möglichkeit für gemeinnützige Organisationen, Spenden über Facebook zu sammeln, ist über die Network for Good's Donor Advised Fund . Nach einer Spende kann es bis zu 75 Tage dauern, bis die Wohltätigkeitsorganisation den Scheck tatsächlich erhält. Wenn Sie also Hilfsmaßnahmen nach einer Katastrophe wie einem Erdbeben oder einer Überschwemmung unterstützen möchten, ist es möglicherweise besser, direkt an die Organisation zu spenden über seine Website.

Insgesamt ist Facebook zuverlässig, wenn es darum geht, die Spenden der Nutzer an Wohltätigkeitsorganisationen zu verteilen. Es wird jedoch nicht ausgezahlt, bis die Gesamtspenden mindestens 100 US-Dollar erreicht haben, was bedeutet, dass Ihr Beitrag in der Schwebe stecken könnte, wenn die Spendenaktion hinterherhinkt.

Wenn Ihnen die Sache wichtig ist und die Spendensumme nicht das Minimum von 100 US-Dollar erreicht, liegt es an Ihnen, sie voranzutreiben, sagte Schieb. Sie müssen ein Publikum gewinnen und Ihre Freunde einbeziehen, damit die Wohltätigkeitsorganisation das Geld bekommt.

Einige gemeinnützige Organisationen verknüpfen ihre eigene Kampagne und ihren eigenen Zahlungsabwickler mit ihrer Facebook-Spendenseite. Für Spenden an diese Spendenaktionen können Gebühren und andere Verteilungsfristen anfallen.

Im Gegensatz zu gemeinnützigen Organisationen werden Personen, die auf Facebook Spendenaktionen für persönliche Zwecke erstellen, Gebühren basierend auf ihrem Wohnsitzland in Rechnung gestellt. Amerikaner geben für jede Spende, die sie erhalten, 2,6 Prozent plus 30 Cent auf. Wenn Sie also einem Freund helfen möchten, kann es sich lohnen, Venmo oder eine andere Peer-to-Peer-Zahlungsmethode zu verwenden, um Gebühren zu vermeiden. Und erwarten Sie keinen Steuerabzug für eine Spende für einen persönlichen Zweck – es sei denn, es handelt sich um eine gemeinnützige Organisation, die wahrscheinlich nicht zählt.

Sollten Sie also Geld über Facebook spenden?

Hat geholfen seit dem Start im Jahr 2017 mehr als 300 Millionen US-Dollar für gemeinnützige Organisationen sammeln , Facebook-Geburtstags-Spendenaktionen haben Wohltätigkeitsorganisationen viel Gutes getan. Sie erheben keine Gebühren von Spendern oder gemeinnützigen Organisationen und verfügen über robuste Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Kontodaten zu schützen. Sie zappen auch eine Quittung direkt in Ihren Posteingang, nachdem Sie eine Spende getätigt haben, die Sie möglicherweise für einen Steuerabzug verwenden können (sprechen Sie mit Ihrem Buchhalter).

Insgesamt hängt es jedoch von Ihren Vorlieben ab, ob Sie über Facebook spenden sollten. Lassen Sie sich von Freunden inspirieren, die ihre Geburtstage sinnvollen Zwecken widmen, und wie einfach es ist, eine Organisation mit nur wenigen Klicks von Ihrem News Feed aus zu unterstützen? Oder möchten Sie lieber direkt spenden und eine persönliche Beziehung zur Wohltätigkeitsorganisation aufbauen? Betrachten Sie diese Fragen und entscheiden Sie dann, wie Sie anderen Gutes tun möchten.

Es muss nicht unbedingt monetär sein“, fügt Duncan hinzu. „Rufen Sie die Organisationen an, um zu erfahren, wie Sie als Freiwilliger helfen können, die Welt zu einem besseren Ort zu machen.