Dieses Jahr umziehen? So halten Sie Ihr neues Zuhause sicher

Sie sind also dem gefolgt Schritte zum Hauskauf und arbeitete dich durch die Umzugscheckliste . Sie haben die Kisten gepackt, die Kinder auf das Chaos vorbereitet und die Schlüssel zu Ihrer alten Wohnung weitergegeben. Ihr neues Zuhause – ob ganz neu oder nur neu für Sie – ist nahezu perfekt, bringt aber auch einige Sicherheitsbedenken mit sich, die Sie vielleicht nicht erwartet haben.

In der Eile, ein Angebot zu machen und Ihre alte Wohnung zu verkaufen, können einige der weniger angenehmen Realitäten des Umzugs in ein neues Zuhause in den Hintergrund treten, insbesondere wenn das neue Haus ein paar Anstriche oder einen neuen Teppich benötigt, um sich voll zu fühlen deine. Aber ein neues Zuhause birgt neue Risiken, insbesondere wenn es eine Weile leer stand, und wenn Sie diese Risiken direkt angehen, können Sie Ihre ersten Wochen und Monate in Ihrem Zuhause sicher und geschützt machen.



Home-Security-Umzug Home-Security-Umzug Bildnachweis: Getty Images

Kerron Stokes, ein in Colorado ansässiger Immobilienmakler mit RE/MAX Leaders, hat einige Tipps, die jeder in einem neuen Haus so schnell wie möglich befolgen kann. Mit diesen Schritten an der Spitze Ihres Checkliste für die Sicherheit zu Hause, Sie können sich in Ihrem neuen Zuhause entspannt zurücklehnen (auch wenn es nachts ein paar ungewohnte Geräusche hat).



VERBUNDEN: 5 Dinge, die Sie immer tun sollten, um Ihr Zuhause sicher zu halten, bevor Sie in den Urlaub fahren

ähnliche Artikel

1 Wechseln Sie die Schlösser

Möglicherweise haben die Verkäufer des Hauses ihre Schlüssel an Sie weitergegeben, aber möglicherweise haben sie Nachbarn, Verwandten oder Freunden Ersatzschlüssel gegeben und sie vergessen. Durch die Aktualisierung der Schlösser und etwaiger Schlüsselcodes können Sie sicher sein, dass Sie genau wissen, wer auf Ihrem Grundstück ein- und ausgeht.



zwei Trimmen Sie die Landschaftsgestaltung

Erwägen Sie, Kies in der Nähe von bodentiefen Fenstern als Lärmschutz zu installieren, falls sich jemand in Ihr Haus schleichen sollte, sagt Stokes. Er schlägt auch vor, alle Büsche oder Bäume zu beschneiden, die Fenster oder Zugangspunkte zu Ihrem Haus blockieren, damit Eingänge immer sichtbar sind (und damit Sie alle Versuche eines gewaltsamen Eindringens sehen können).

3 Installieren Sie ein Sicherheitssystem für Ihr Zuhause

Die Optionen für moderne Heimsicherheitssysteme reichen von Kameras, die Sie überwachen, bis hin zu serviceunterstützten Alarmen, die die Polizei für Sie rufen, damit Sie auswählen können, was für Sie und Ihre Familie funktioniert. Konzentrieren Sie sich auf die wichtigsten Funktionen: Eine Türklingelkamera kann hilfreicher sein als ein intelligentes Schloss an der Haustür, wenn Sie mehr Angst vor Piraten auf der Veranda haben als die Kinder, die ihre Schlüssel vergessen.

VERBUNDEN: Die besten Smart Home-Produkte, die Ihr Leben vereinfachen



4 Grüß die Nachbarn

Bei all den Aktivitäten früherer Eigentümer, die ausziehen und Sie einziehen, denken die Nachbarn möglicherweise nicht zweimal über Fremde in oder in der Nähe Ihres Hauses nach, sagt Stokes.

Wenn Sie eine Sekunde Zeit haben, kommen Sie für ein freundliches Gespräch vorbei und lassen Sie sie wissen, wer Sie sind und ob Sie Kinder oder Haustiere haben. Es ist die nachbarschaftliche Sache, und es bedeutet, dass Sie ein zweites Auge auf Ihr Zuhause haben, wenn etwas Verdächtiges passiert.

5 Rauch- und Kohlenmonoxidmelder aktualisieren

Überprüfen Sie, ob die Alarme funktionieren; Ersetzen Sie die Batterien an einem Tag, der Ihnen in Erinnerung bleibt (z. B. während der Sommerzeit), um es sich zur Gewohnheit zu machen, sie regelmäßig zu überprüfen. Wenn kein Kohlenmonoxid-Detektor vorhanden ist, sollten Sie einen kaufen. Wenn jemand im Haushalt Allergien, Asthma oder andere Erkrankungen hat, die durch die Luftqualität beeinflusst werden können, suchen Sie ebenfalls nach einem Luftqualitätsmonitor.

6 Überprüfen Sie die Trockneröffnung

Waschküchen sind laut Stokes die Hauptursache für Feuer- und Wasserschäden in US-Häusern. Überprüfen Sie beim Einzug in Ihre Wohnung den Endpunkt der Trockneröffnung, an dem die heiße Luft nach außen abgegeben wird. Stellen Sie sicher, dass sich die Lüftungsöffnung öffnet, um die Luft herauszulassen, und dass sie nicht mit Trocknerflusen verstopft ist.