Eine neue Anne of Green Gables Miniserie kommt auf Netflix

Jetzt kann eine neue Generation in die Welt der geliebten Waise Anne Shirley, ihrer Adoptivfamilie Matthew und Marilla Cuthbert und ihrer Freunde Diana Barry und Gilbert Blythe eingeführt werden. Netflix arbeitet mit dem kanadischen Netzwerk CBC zusammen, um den Roman von Lucy Maud Montgomery in ein achtteilige Serie , die heißen wird ANNE . Die Serie (die bei einer Verlängerung fortgesetzt wird) wird 2017 auf Netflix weltweit und im kanadischen Fernsehen gestreamt.

Verwandte: Die besten neuen Bücher, die Sie diesen Monat lesen sollten



Ein rein weibliches Team – Regisseur, Autor und Produzent – ​​erweckt die Adaption zum Leben, die Dreharbeiten sollen im September dieses Jahres beginnen. Netflix kündigte auch an, dass die Serie zwar der Grundlage des Romans treu bleiben wird, die Show jedoch auch 'Neuland betreten' und Themen wie 'Identität, Sexismus, Mobbing, Vorurteile und Vertrauen in sich selbst' untersuchen wird.



Verbunden: 14 inspirierende Bücher für Frauen

Für diejenigen, die den Klassiker von Lucy Maud Montgomery nicht kennen, Anne von Green Gables erzählt die Geschichte einer Waise, die von einer Schwester und einem Bruder adoptiert wird, nachdem sie fälschlicherweise zu ihnen geschickt wurden. Der Roman zeichnet Annes Wachstum und Erfahrungen in der kleinen Stadt nach. Es wurde im Laufe der Jahre in zahlreiche Filme, Fernsehfilme und Serien adaptiert. Im Moment ist unklar, ob die Serie auch die Fortsetzungen abdeckt und Anne durch das College und das Eheleben begleitet.