Dies sind laut dieser Studie die besten und schlechtesten Zustände beim Recycling (und warum)

Es ist kein Geheimnis, dass die Vereinigten Staaten' Das Recyclingsystem ist alles andere als perfekt, hauptsächlich aufgrund unzureichender staatlicher Überwachung, unterschiedlicher staatlicher Vorschriften und geringer Verbraucher low Recycling-Ausbildung . Infolgedessen gibt es innerhalb desselben Landes auffallende Unterschiede: Nehmen wir die Recyclingquote von Maine von 72 Prozent und die Recyclingquote von West Virginia von nur 2 Prozent.

Umweltberatungsstelle Eunomia veröffentlicht ein erstes seiner Art Studie in Zusammenarbeit mit Ball Corporation , die eine vergleichende Bewertung der Recyclingquoten für gängige Behälter und Verpackungsmaterialien (CCPM) von Staat zu Staat darstellt, einschließlich Plastik-, Karton-, Glasflaschen und -gläser, Aluminium- und Stahldosen . Die Ergebnisse sind nicht allzu schockierend: Insgesamt sind unsere Recyclinggewohnheiten in einem schlechten Zustand.



VERBUNDEN: 'Wunschradfahren' Könnte Ihren Recycling-Bemühungen schaden – So beheben Sie das Problem



Für die Studie bewertete Eunomia, ein in Großbritannien ansässiges, unabhängiges Forschungsunternehmen, die allgemeinen Recyclingquoten von 2018 für CCPM, um die Produktions-, Recycling- und Entsorgungsquoten in Pfund pro Kopf zu bestimmen. Dies sind die neuesten Forschungsergebnisse, die in den USA verfügbar sind. Und da die boomende Online-Shopping-Kultur nur durch die Pandemie verstärkt wurde, haben sich diese Ergebnisse im vergangenen Jahr wahrscheinlich noch verstärkt.

Studie: Die besten und schlechtesten Zustände beim Recycling: Recyclingtonne Studie: Die besten und schlechtesten Zustände beim Recycling: Recyclingtonne Bildnachweis: Getty Images

VERBUNDEN: Diese 8 „nachhaltigen“ Gewohnheiten sind nicht so grün, wie Sie vielleicht denken – hier erfahren Sie, wie Sie sie beheben können



ähnliche Artikel

Maine hat die höchste Recyclingrate in den USA

Ob aufgrund des Naturtourismus oder der Nähe zu Kanada (was, zu Ihrer Information, beim Recycling viel besser abschneidet als wir), Maine gewinnt das Recycling-Rennen, so die Daten in der ' 50 Recycling-Staaten “, mit einer Recyclingquote von satten 72 Prozent. Andere Staaten, die in den Top 10 enthalten sind, sind Vermont, Massachusetts, Connecticut, New York, New Jersey, Oregon, Minnesota und Michigan. Von den 10 Staaten mit den höchsten Recyclingquoten für PET-Flaschen und Aluminiumdosen (PET steht für Polyethylenterephthalat – ein Wertstoff) haben neun davon eine Flaschenrechnung und Recycling-Infrastruktur am Straßenrand. Eine Flaschenrechnung ist eine andere Bezeichnung für Behälterpfandrecht oder Pfand-Rückgabesystem (DRS). Eine Flaschenrechnung erfordert ein erstattungsfähiges Mindestpfand auf Bier-, Softdrink- und anderen Getränkebehältern, um eine hohe Recycling- oder Wiederverwendungsrate zu gewährleisten BottleBill.org .

Darüber hinaus haben acht der Top-10-Recyclingstaaten einige der höchsten Deponieentsorgungskosten pro Tonne, sagt Sara Axelrod, Direktorin für Nachhaltigkeit bei der Ball Corporation. Politische Entscheidungsträger müssen intelligente Recycling- und Abfallmanagement-Richtlinien wie DRS, Deponieverbote, EPR (erweiterte Herstellerverantwortung) oder Entsorgungskosten mit Investitionen in die lokale Infrastruktur kombinieren, um ein System zu unterstützen, das Anreize für echte Kreislaufwirtschaft schafft.

Im Wesentlichen haben die Regierungsbehörden in diesen Ländern mit den besten Recyclingmöglichkeiten ihre Recyclinginitiativen robuster im Griff und beeinflussen somit sowohl Verbraucher als auch Unternehmen zum Recycling.



West Virginia hat die niedrigste Recyclingrate in den USA

Ein Blick über die südlichste Grenze der USA zeigt die schlechtesten Recycling-Staaten des Landes, darunter in abnehmender Reihenfolge: New Mexico, Texas, Alabama, Oklahoma, Mississippi, South Carolina, Tennessee, Alaska (regional der Sonderling), Louisiana , und West-Virginia. West Virginia schließt die Runde mit einer Recyclingquote von 2 Prozent ab.

Der Bericht sollte jedoch keine Staaten herausgreifen, sondern unser Recyclingsystem in einem objektiven Licht darstellen. Es ist eine Momentaufnahme, die laut Axelrod bestätigt, dass das US-Recycling-Framework verbessert werden muss.

Recyclingpolitik und -infrastruktur variieren stark zwischen den Bundesstaaten und Gemeinden; wir haben kein gemeinsames System zur Messung der Recyclingleistung; und das Recycling insgesamt sei unterfinanziert, sagt sie. Es ist keine Überraschung, dass viele Leute verwirrt sind was und wie recyceln , Tatsächlich gibt es bei Recyclingsystemen im ganzen Land keine gemeinsame Basis. Das Recyclingsystem wurde in den 1950er Jahren geschaffen und in den 1980er Jahren leicht überarbeitet. Im Rahmen der Konsumvolumen consumer Wir sehen heute, die Abweichungen und Mängel sind keine Überraschung.

kann man einen duschvorhang liner waschen?

VERBUNDEN: 6 Recyclingfehler, an denen Sie schuld sind – und wie Sie sie beheben können

Das Fazit? Politik und Infrastruktur müssen sich ändern

Die Studie wurde gerade im Anschluss an die erneute Diskussion hinter dem veröffentlicht Befreien Sie sich vom Plastikverschmutzungsgesetz , das darauf abzielt, Amerikas unzureichendes Recyclingsystem zu reformieren, indem die Menge an verschwenderisches Plastik produziert und die Last von Abfallwirtschaft auf Konzerne, die es herstellen. Axelrod stimmt zu, dass Politik und Infrastruktur, die zusammenarbeiten, sowohl auf staatlicher als auch auf nationaler Ebene zum Erfolg führen werden. Verbesserte Verbraucher [Bildung und] Akzeptanz – Verständnis Welche Materialien sind wirklich recycelbar , und wie man sie recycelt – ist entscheidend, um eine echte Wirkung zu erzielen, fügt sie hinzu. Auf institutioneller Ebene machen wir unsere Arbeit richtig, wenn wir Alltagsrecycling einfach für Verbraucher überall.

Heute werden nur 25 Prozent des US-amerikanischen Abfalls recycelt, und es liegt an uns als Verbrauchern sowie an politischen Entscheidungsträgern, Unternehmen und Regierungsbehörden, sowohl den Abfall zu reduzieren als auch die Recyclingvorschriften zu verbessern, um die Grenzen des Planeten zu respektieren.

VERBUNDEN: 10 intelligente Möglichkeiten, Ihren CO2-Fußabdruck in der Küche zu reduzieren (und bei Ihrer Energierechnung zu sparen)