Dies ist der beste Weg, um Steak schnell und sicher aufzutauen

Ihre Tochter hat angerufen und sie bringt eine Freundin zum Essen mit. Normalerweise wären eine zusätzliche Portion Auflauf oder zwei zusätzliche Tacos keine große Sache. Sie machen genug für die Reste der Nacht, wie sie ist.

Aber heute Nacht, du wolltest Steaks kochen mit gegrilltes Gemüse , also gibt es nur ein Problem: Ihnen fehlt ein Steak und die Uhr tickt.



Zum Glück können Sie das Rindfleisch immer noch mit Zeit auf den Grill bringen, solange Sie diese fehlerfreie Steak-Auftaumethode verwenden.



Der schnellste Weg, ein Steak sicher aufzutauen

In allen Situationen lässt sich ein Steak am besten im Kühlschrank auftauen. Das Fleisch bleibt während des Auftauens konstant kalt. Dies hält es auf einer sicheren Temperatur und Sie laufen nicht Gefahr, an schlechten Bakterien zu erkranken.

Falls Sie jedoch keine Zeit für diesen langwierigen Prozess haben (er dauert normalerweise 24 bis 36 Stunden), können Sie die Dinge damit beschleunigen FDA-zugelassen Methode:



1. Schnapp dir ein Steak aus deinem Vorrat und lege es in einen Beutel mit Reißverschluss. Drücken Sie so viel Luft wie möglich heraus und verschließen Sie den Beutel.

2. Legen Sie das Steak in eine große Schüssel. Wenn Sie mehr als ein Steak auftauen, können Sie den Vorgang beschleunigen, indem Sie jedem Steak eine eigene Schüssel geben. Füllen Sie die Schüssel oder Schüsseln mit kaltem Wasser, nicht mit heißem oder gar warmem Wasser. Kaltes Wasser ist am sichersten. Je höher die Temperatur steigt, desto näher kommen Sie der Gefahrenzone oder wenn sich das Bakterienwachstum beschleunigt.

3. Lassen Sie das Steak 30 Minuten im Wasser. Legen Sie einen Spatel oder einen Holzlöffel auf das Fleisch, damit es unter Wasser bleibt. Überprüfen Sie nach dieser halben Stunde das Steak. Wenn es nicht vollständig aufgetaut ist, leeren Sie das Wasser und füllen Sie die Schüsseln mit frischem, kaltem Wasser. Da das Wasser kühl ist, müssen Sie sich keine Sorgen um eine Verfärbung des Fleisches machen und es ist nicht heiß genug, um den Garvorgang zu starten.



Planen Sie etwa 30 Minuten pro Pfund Fleisch ein. Dünnere Steaks sind in 30 Minuten vollständig aufgetaut. Dickere Ribeyes oder Filets benötigen möglicherweise mehr Zeit. Sie können den Vorgang beschleunigen, indem Sie einzelne Teile voneinander trennen, wenn sie genug aufgetaut sind, um sie auseinanderzuhebeln.

4. Nehmen Sie den Beutel aus dem Wasser. Öffnen Sie das Siegel und entnehmen Sie das Steak. Würzen und kochen Sie das Fleisch wie gewohnt. Wenn die Mitte etwas eisig bleibt, ist das in Ordnung. Sie können das Fleisch noch kochen. Geben Sie ihm einfach ein paar zusätzliche Minuten, um die Temperatur zu erreichen.

VERBUNDEN : Befolgen Sie diese 7 Tipps zum Kochen von Pfannengebratenem Steak in Restaurantqualität

Welche Schnellauftaumethoden funktionieren nicht?

Während Ihre Mikrowelle eine Auftaufunktion hat, Es ist am besten, es nicht zu verwenden, wenn Sie versuchen, ein Steak aufzutauen . Die Hitze des Geräts taut das Fleisch auf, kann aber auch schnell mit dem Garen des Steaks beginnen. Dies beeinflusst die Farbe des Fleisches (es wird grau) und die Textur (es könnte zäh werden). Verwenden Sie diese Methode nur als letzten Ausweg.

Lassen Sie das Steak auf keinen Fall längere Zeit bei Zimmertemperatur auf der Theke stehen. Auch kühle Räume wie Keller oder Garage sind viel zu warm. Die äußeren Teile des Fleisches erwärmen sich schnell in der Gefahrenzone - 41 ° F bis 135 ° F - und gefährliches Bakterienwachstum beginnt. Dies kann zu einer Lebensmittelvergiftung führen.

Einige Köche empfehlen, ein unverpacktes Steak in eine Schüssel mit Wasser zu legen, in das ein stetiger Strom fließt. Dies wird sicherlich dazu beitragen, das Wasser um das Steak herum auf einer konstanten kühlen Temperatur zu halten und zu verhindern, dass es in die Gefahrenzone gelangt, aber es bedeutet auch, dass alle Säfte, die ein Steak auf natürliche Weise beim Auftauen freisetzt, für immer verloren gehen. Letztendlich könnte das bedeuten, dass Sie ein trockenes, faseriges Stück Fleisch haben.

Ist es sicher, noch gefrorenes Steak zu kochen?

Ja, wenn Sie nicht einmal Zeit für ein schnelles Auftauen in den Schüsseln mit Wasser haben, machen Sie sich keine Sorgen. Sie können das Steak absolut gefroren zubereiten. Sie müssen für das Fleisch etwa 50 Prozent mehr Garzeit einplanen, also legen Sie es zuerst auf den Grill, wenn Sie es gleichzeitig mit den anderen Steaks lösen möchten.