Vanille-Süßkartoffel-Käsekuchen

Bewertung: 5 Sterne 2 Bewertungen
  • 5Sternwerte: zwei
  • 4Sternwerte: 0
  • 3Sternwerte: 0
  • zweiSternwerte: 0
  • einsSternwerte: 0

Lernen Sie Ihr neues Lieblings-Dessert-Rezept kennen: Ein einfacher Käsekuchen, der herrlich schick aussieht. Es ist auch köstlich dekadent, dank der cleveren Kombination aus gerade genug Süßkartoffeln, reichlich Frischkäse und einer Graham-Cracker-Kruste auf brauner Butterbasis. Es trifft alle nostalgischen Elemente, fühlt sich aber auch für die ganz besonderen Anlässe erhaben genug an. (Trotzdem erfordert es nur 20 Minuten aktive Zeit – ein Gewinn!) Das Braten der Süßkartoffel fügt der Füllung nicht nur ein karamellisiertes Zuckerelement hinzu, seine natürliche Süße ermöglicht es diesem Rezept, weniger raffinierten Zucker zu enthalten als viele andere Käsekuchen. Ärgern Sie sich nicht, sparen Sie Zeit und stellen Sie die Süßkartoffel bei Bedarf in die Mikrowelle.

Ananda Eidelstein Ananda Eidelstein

Galerie

Vanille-Süßkartoffel-Käsekuchen Vanille-Süßkartoffel-Käsekuchen Bildnachweis: Victor Protasio

Rezeptzusammenfassungstest

Zubereitung: 20 Min. Gesamt: 4 Std. 25 Min. Portionen: 8

Zutaten

Zutaten-Checkliste
  • 1 mittelgroße Süßkartoffel (ca. 10 Unzen)
  • ½ Tasse (1 Stange) ungesalzene Butter, plus mehr für die Tortenplatte
  • 15 Graham-Cracker-Blätter (aus einer 14,4-Unzen-Pkg.)
  • ¼ Teelöffel koscheres Salz
  • ½ Tasse verpackter hellbrauner Zucker, geteilt
  • 2 8-Unzen-Packungen Frischkäse bei Raumtemperatur
  • 1 Vanilleschote, längs aufgeschlitzt und ausgekratzt, oder 1 TL. Vanilleextrakt
  • 2 große Eier
  • Gekaufte Karamellsauce, bei Raumtemperatur

Richtungen

Anleitung Checkliste
  • Schritt 1

    Ofen auf 400°F vorheizen. Süßkartoffel auf ein umrandetes Backblech legen; mit einer Gabel überall einstechen. Backen, bis sie weich sind, wenn sie mit einer Gabel durchstochen werden, 40 bis 45 Minuten. Alternativ in einer mikrowellengeeigneten Schüssel auf höchster Stufe 6 bis 7 Minuten lang garen, bis sie weich sind. Etwa 10 Minuten stehen lassen, bis es kühl genug zum Anfassen ist. Der Länge nach halbieren und das Fruchtfleisch in eine Schüssel geben; Haut wegwerfen. Pürieren Sie bis glatt (Sie sollten ungefähr 1 Tasse haben); beiseite legen.



    wie man weiße Segeltuchschuhe wäscht
  • Schritt 2

    Reduzieren Sie die Ofentemperatur auf 350 ° F. Eine 9-Zoll-Tortenplatte leicht mit Butter einfetten. Eine kleine hitzebeständige Schüssel beiseite stellen. Butter in einem Topf über mittlerer, gelegentlich schwenkender Pfanne schmelzen, bis die Butter leicht gebräunt ist und nussig riecht, 4 bis 5 Minuten. Sofort in eine kleine Schüssel umfüllen und die gesamte Butter mit einem Gummispatel herauskratzen. 10 Minuten abkühlen lassen.



  • Schritt 3

    Graham Cracker in einer Küchenmaschine pulsieren, bis sich grobe Krümel bilden, 15 bis 20 Pulse. (Sie sollten ungefähr 2½ Tassen haben.) Fügen Sie gekühlte braune Butter, Salz und 3 Esslöffel Zucker hinzu; verarbeiten, bis sich feine Krümel bilden, etwa 15 Sekunden. Drücken Sie die Mischung mit Ihren Fingern in die unteren und oberen Seiten der vorbereiteten Tortenplatte, sodass die Kruste unten dicker wird als an den Seiten. Mit dem Boden eines Messbechers die Kruste fest in die Platte packen. Backen, bis die Kruste fest und leicht dunkel ist, 8 bis 10 Minuten. Aus dem Ofen nehmen und die Ofentemperatur auf 325°F reduzieren.

  • Schritt 4

    In der Zwischenzeit Frischkäse mit Vanilleschotensamen oder Extrahieren in einer großen Schüssel mit einem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit etwa 1 Minute glatt schlagen. Restliche 5 Esslöffel Zucker hinzufügen; schlagen, bis gut kombiniert, etwa 1 Minute. Fügen Sie Eier 1 auf einmal hinzu und schlagen Sie, bis alles gut vermischt ist. Fügen Sie Kartoffelpüree hinzu und schlagen Sie es etwa 1 Minute lang, bis es eingearbeitet ist.



  • Schritt 5

    Gießen Sie die Füllung in die Kruste und glätten Sie sie. Backen Sie bei 325 ° F, bis der Käsekuchen aufgeblasen ist und die Mitte nur leicht wackelt, 28 bis 30 Minuten. Auf einem Kuchengitter etwa 1 Stunde abkühlen lassen. In den Kühlschrank stellen und mindestens 90 Minuten kalt stellen. Kurz vor dem Servieren mit Karamellsauce beträufeln.

    bester geschäft um weihnachtsdekoration zu kaufen

Tipps

Käsekuchen bis zu 1 Tag im Voraus zubereiten. Abdecken und kalt stellen.