Waschen Sie Ihr Auto zu Hause wie ein Profi

ähnliche Artikel

Seifenlauge Autospiegel Seifenlauge Autospiegel Bildnachweis: Vstock LLC/Getty Images

1 Reinigen Sie zuerst den Innenraum.

Wirf den ganzen Müll weg. Entfernen Sie alle Gegenstände, die nicht ins Auto gehören.

zwei Bewältige die Fußmatten und die kniffligen Stellen.

Schlagen Sie die Matten zusammen, um Schmutz zu entfernen, und legen Sie sie dann auf die Auffahrt. Saugen Sie mit einem Nass-Trockensauger mit Gebläsefunktion (wie ( Shop-Vac 10-Gallonen-Nass-Trocken-Sauger ). Blasen Sie mit dem an der Auspufföffnung angeschlossenen Schlauch Schmutz aus dem Raum zwischen Sitz und Mittelkonsole. Bringen Sie den Schlauch wieder an seinen ursprünglichen Platz (für den nächsten Schritt).



3 Staub Risse und Spalten.

Reiben Sie mit einer sauberen Zahnbürste über das Armaturenbrett und die Türverkleidungen, um Schmutz freizulegen. Folgen Sie dem Vakuumschlauch, um ihn aufzusaugen.



4 Saugen Sie den Boden und die Polster ab.

Schieben Sie die Vordersitze ganz nach vorne, um vom Rücksitz aus in den Bereich darunter zu gelangen. Schieben Sie die Sitze nach hinten und saugen Sie den Boden vorn ab. Zum Schluss lehnen Sie die Sitze nach hinten, um so weit wie möglich in die Spalten zu gelangen, um anhaftenden Schmutz zu entfernen.

5 Wischen Sie das Armaturenbrett mit einem feuchten Mikrofasertuch ab.

Gehen Sie weiter zu Mittelkonsole, Gangschaltung, Lenkrad, Türgriffen, Getränkehaltern und Sitzen. Wenden Sie einen autospezifischen Reiniger an (wie ACDelcos ) mit einem neuen Stoff und überspringe die Sitze, es sei denn, sie sind aus Leder.



6 Reinigen Sie die Sicherheitsgurte.

Tauchen Sie ein Baumwolltuch mit ein paar Tropfen Waschmittel in eine Tasse warmes Wasser; wischen.

7 Entschmutzen Sie die Fenster (und das Schiebedach, falls vorhanden), beginnend mit dem Innenraum.

Tragen Sie einen Schaumreiniger auf (wie Unsichtbares Glas ), das nicht wie eine flüssige Formel tropft, und mit einem Mikrofasertuch abwischen. Arbeiten Sie horizontal in einer S-Bewegung und verwenden Sie dann eine vertikale S-Bewegung auf der Außenseite. Auf diese Weise können Sie sehen, welche Seite Streifen hat (falls vorhanden) und einen weiteren Pass benötigt. Rollen Sie die Fenster ein wenig herunter und wischen Sie auch über die oberen Kanten.

8 Ersetzen Sie die Fußmatten.

Stellen Sie dann sicher, dass alle Türen und Fenster geschlossen sind!



9 Dann nehmen Sie das Äußere in Angriff.

Das gesamte Auto abspritzen und dabei besonders auf die Reifen (und die Verkleidungen dahinter) achten, wo sich Schmutz und Bremsstaub ansammeln.

10 Starten Sie das Schrubben.

Füllen Sie zwei große Zwei-Gallonen-Eimer mit Wasser. Fügen Sie zu einem ein paar Spritzer einer autospezifischen Seife hinzu (wie Meguiars ). Tragen Sie mit einem Waschhandschuh oder einem Schwamm reichlich Seifenwasser auf die Außenseite auf und spülen Sie den Handschuh regelmäßig in einem Eimer mit klarem Wasser aus, um ein Verkratzen der Oberfläche durch anhaftende Rückstände zu vermeiden. In dieser Reihenfolge waschen, nach jedem abspritzen: Dach, Motorhaube und Heck, oberer Teil jeder Seite, unterer Teil jeder Seite.

elf Reinigen Sie die Reifen (Gummianteil) und Räder (Metall- oder beschichtete Leichtmetallfelgen) mit einem zweiten Handschuh oder Schwamm.

Möglicherweise benötigen Sie eine Rundbürste, um kleinere Stellen zu erreichen.

12 Spülen Sie das Auto gründlich mit dem Schlauch.

Sofort mit einem Fensterleder- oder Baumwolltuch trocknen und dabei in kreisenden Bewegungen von oben nach unten arbeiten. Auf diese Weise benetzen die Tropfen, wenn sich die Tropfen nach unten bewegen, den Bereich, den Sie gerade getrocknet haben, nicht wieder.

13 Wachs drauf, Wachs runter.

Wenn das Auto vollständig getrocknet ist, fügen Sie eine glänzende Schutzschicht hinzu: Verwenden Sie ein Tuch, um Wachs (wie Turtle Wax Ice Flüssigwachs ) laut Anleitung. Eine Schicht hält etwa drei Monate.

14 Wiederbelebung der Scheinwerfer.

Wenn die Scheinwerfer matt oder vergilbt sind, beleben Sie sie mit einem Schleif- und Polierset* (wie 3M schnelle Scheinwerfererneuerung ).

fünfzehn Jetzt bremsen (ha).

Sie sind fertig!

*Restaurierungskits können den Lack eines Autos beschädigen, also mit Vorsicht verwenden oder einen Fachmann konsultieren.