Die Etikette für Hochzeitsgeschenke ist verwirrend – hier sind Antworten auf alle Ihre Fragen

Zu einer Hochzeit eingeladen zu werden – insbesondere zu Ihrer allerersten Hochzeit – beinhaltet eine ganze Reihe von Etikette-Fragen und Verwirrung . Was solltest du anziehen? Wie antwortest du? Und, möglicherweise am verwirrendsten: Was ist mit Hochzeitsgeschenken zu tun? Die Etikette für Hochzeitsgeschenke und Registrierung ist ehrlich gesagt eine eigene Unterkategorie der Unsicherheit, von der Höhe der Ausgaben bis hin zur Zeit, die Sie zum Versenden eines Geschenks benötigen. Zum Glück haben wir fachkundige Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zur Etikette von Hochzeitsgeschenken, sodass Sie nie wieder nicht wissen, was Sie tun sollen. (Haben Sie selbst eine dringende Etikette-Frage? Frag es hier .)

1. Müssen Sie ihnen etwas aus ihrer Registrierung holen?

Es ist absolut in Ordnung, ihnen etwas zu besorgen, für das sie sich nicht registriert haben. Registrierungseinträge sind lediglich Vorschläge, keine Verpflichtungen, sagt Jodi R. R. Smith, Inhaber von Mannersmith Etikette Consulting. Ein Hochzeitsregister soll eine Richtlinie dafür sein, was das Paar will und braucht – es ist da, um Ihnen zu helfen. Wenn Sie sich entscheiden, etwas anderes zu kaufen, ist es eine gute Idee, die Registrierung zu überprüfen, um den Stil des Paares zu beurteilen.



2. Muss ich ein Geschenk schicken, wenn ich mit „Nein“ zur Hochzeit antworte?

Es ist technisch nicht erforderlich, ein Geschenk zu senden, nachdem eine Hochzeitseinladung abgelehnt wurde, aber es ist immer noch eine nette Geste, dies zu tun. Berücksichtigen Sie Ihre Beziehung zum Paar und Ihr Budget. Wenn Sie nicht ganz nah dran sind (vielleicht gehen Sie tatsächlich nicht hin, weil Sie sie nicht sehr gut kennen), ist es wahrscheinlich in Ordnung, eine nachdenkliche Karte zu schreiben, die ihnen gratuliert. Wenn Sie dem Paar jedoch nahe stehen, möchten Sie ihnen wahrscheinlich etwas schicken.



VERBUNDEN: Sicher, es ist in Ordnung, zu einer Hochzeit „Nein“ zu sagen – aber Experten sind sich einig, dass es Sie kosten wird

3. Wann ist das Hochzeitsgeschenk fällig?

Geschenke sollten wirklich etwa zwei Wochen vor der Hochzeit zum Haus des Paares geschickt werden, sagt Smith. Es wird jedoch als akzeptabel angesehen, ein Geschenk bis zu einem Jahr nach der Hochzeit zu versenden. Wenn Sie das Geschenk nach der Hochzeit kaufen, versuchen Sie es sofort. Andernfalls werden Sie wahrscheinlich am Ende zögern, vergessen und sich fünf Jahre später fragen, warum Sie keine Freunde mehr sind, sagt Smith.



4. Das Paar meldet sich für Bargeld an, aber ich fühle mich komisch, es zu geben – ist es besser, einfach ein Geschenk zu kaufen?

Bei so vielseitigen Registrierungsoptionen, die es heutzutage gibt (denken Sie an Flitterwochenfonds, Registrierkassen und Erfahrungsgeschenke) ist alles möglich. Es gibt kein richtiges oder falsches Geschenk, besonders wenn das Paar danach fragt. Aber wählen Sie ein Geschenk basierend auf dem, was Sie gerne geben und was du denkst, dass sie es lieben werden.

[Bargeld ist] nicht mein Lieblingsgeschenk, weil es keinen richtigen Betrag gibt, sagt Rebecca Black, Gründerin von Etiquette Now, einem Unternehmen, das Etikette-Workshops durchführt. Ein Betrag kann einem Paar großzügig erscheinen, während derselbe Betrag einem anderen als mangelhaft erscheint. Wenn es Ihnen unangenehm ist, Bargeld zu geben, entscheiden Sie sich für einen Geschenkgutschein in einem Geschäft, in dem sich das Paar registriert hat.

5. Das Paar hat sich sehr früh registriert – ist es in Ordnung, Geburtstags- und Weihnachtsgeschenke von der Registrierung zu kaufen?

Ja. Der Kauf von Geschenken für andere Feiertage aus dem Hochzeitsregister trägt dazu bei, dass das Paar alles bekommt, was es braucht, sagt Mark Kingsdorf, Master Bridal Consultant bei The Queen of Hearts Wedding Consultants. Tatsächlich bieten viele Geschäfte deshalb die Möglichkeit an, ein Hochzeitsregister noch mehrere Jahre nach der Veranstaltung offen zu halten.



6. Das Paar hat sich für weniger Geschenke angemeldet als eingeladene Gäste. Was sollte ich tun?

Paare sehen ihre Hochzeit manchmal als Chance, alles auf ihre Gee-Ich-will-das-so-Böse-Liste zu bekommen, sagt Black, was bedeutet, dass sie die Artikel begrenzen, um sicherzustellen, dass sie alle erhalten. Oder manche Paare hoffen auf Geld statt auf Geschenke. Unabhängig vom Motiv bedeutet dies, dass Ihre Entscheidungen weit offen sind. Hinweis: Es ist wahrscheinlich immer noch eine gute Idee, etwas Klassisches und nicht Ausgefallenes zu wählen.

7. Die Registrierungsoptionen liegen weit außerhalb meiner Preisspanne – was nun?

Fühlen Sie sich nicht verpflichtet, von der Liste zu kaufen. Geben Sie stattdessen ein sinnvolles Geschenk innerhalb Ihres Budgets. Eines meiner liebsten Hochzeitsgeschenke ist ein gerahmtes Nadelspitzenbild von mir Hochzeitseinladung , sagt Schwarz. Eine andere Möglichkeit besteht darin, etwas zu bekommen, für das sie sich nicht registriert haben, aber das gehört zu dem, wofür sie sich registriert haben, wie zum Beispiel das Geschirr. Kaufen Sie die Servierutensilien, Salz- und Pfefferstreuer oder die Zuckerdose und den Milchkännchen, die zu ihrem Muster passen, sagt Smith. Viele Paare vergessen oder glauben nicht, dass sie solche Dinge brauchen, bis sie Gäste bedienen (oops).

So entfernen Sie Wachs aus einem Kerzenglas

8. Gibt es eine Standardpreisspanne, die Gäste ausgeben sollen?

Es gibt keinen perfekten oder angemessenen Geldbetrag für ein Geschenk für einen Hochzeitsgast – nicht einmal für einen besten Freund – und niemand ist verpflichtet, eine bestimmte Art von Geschenk zu machen, sagt Smith. Und dieser alte Glaube, dass der Gast den Preis seines Empfangsessens ausgeben sollte? Ein weiterer Mythos der Manieren, sagt Smith. Lassen Sie Ihre Auswahl von Ihrer Beziehung und Ihrem eigenen Budget leiten. Als hilfreiche Richtlinie können Sie es sich folgendermaßen vorstellen: Geben Sie einem Kollegen, Bekannten oder entfernten Verwandten 50 bis 75 US-Dollar; –0 für einen engeren Freund oder Verwandten; und über 150 USD für sehr nahestehende Personen (natürlich abhängig von Ihrem Budget).

9. Brauche ich ein Registrierungsgeschenk, wenn ich auf der Hochzeitsfeier bin und bereits viel Geld ausgebe?

Ein kleines Geheimnis? Technisch gesehen niemand hast jemandem ein Hochzeitsgeschenk zu kaufen. Obwohl es nicht unbedingt erforderlich ist, ist es immer eine nette (und erwartete) Geste. Bei Etikette geht es darum, vorauszudenken, sagt Smith. Machen Sie eine Liste aller anstehenden Ausgaben (Dusche, Junggesellenabschied, Kleidung, Transport und Unterkunft) und budgetieren Sie entsprechend. Selbst wenn Sie nur noch einen kleinen Betrag zum Verschenken übrig haben, empfiehlt Smith, zumindest eine Kleinigkeit wie ein Buch mit Liebesgedichten, eine Flasche Blasen oder ein gerahmtes Bild zu verschenken.

VERBUNDEN: 5 Hochzeitsregistrierungsoptionen der nächsten Stufe für alle verlobten Paare Couple

10. Muss ich sowohl für die Dusche als auch für die Hochzeit Geschenke kaufen?

Ja. Das ist Teil der Verpflichtung, der Sie zugestimmt haben, als Sie sich für beide Veranstaltungen angemeldet haben, sagt Kingsdorf. Erwägen Sie, ein Gruppengeschenk mit anderen Gästen in der gleichen Position zu machen, um die Kosten für jede Person zu senken.

11. Sie sind für ein Produkt registriert, das bei einem anderen Händler viel weniger kostet – ist es in Ordnung, ihnen dieses zu schicken?

Es gibt keinen Grund, nicht zu versuchen, Geld zu sparen, sagt Black. Kaufen und versenden Sie es rechtzeitig vor der Hochzeit, damit das Paar weiß, dass es es aus seiner Registrierung entfernen kann.

12. Wie finde ich am besten heraus, wo das Brautpaar registriert ist, wenn es nicht auf ihrer Einladung oder Website steht?

Einfach fragen! Es ist völlig akzeptabel, das Paar oder noch besser die Mitglieder der Hochzeitsgesellschaft oder sogar die Eltern des Paares zu kontaktieren, sagt Smith. Sie können auch eine schnelle Suche nach den Namen der Paare auf den üblichen Hochzeitsregisterseiten versuchen.

13. Ist es akzeptabel, einen teuren Gegenstand mit einer Gruppe von Freunden zu teilen?

Bestimmt. Seien Sie nur vorsichtig, warnt Smith, denn Gruppengeschenke können klebrig werden. Je mehr Personen beteiligt sind, desto komplizierter kann es werden. Stellen Sie sicher, dass Sie im Voraus entscheiden, ob alle den gleichen Betrag beisteuern (und wenn nicht, wie der Preis aufgeteilt wird), wer das Geld einsammelt und wer das Geschenk kauft.

14. Registrierungen fühlen sich so unpersönlich an. Gibt es eine Möglichkeit, ein Registrierungsgeschenk sinnvoller zu machen?

Es dreht sich alles um die Botschaft in der Karte. Wenn Sie zum Beispiel eine Vase gekauft haben, empfiehlt Smith, etwas zu sagen wie: Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer Hochzeit! Möge diese Vase zu besonderen Anlässen und gelegentlich auch nur so mit Blumen gefüllt werden.

VERBUNDEN: 20 praktische Hochzeitsgeschenkideen für das Paar, das alles hat

  • Von Amy Beal
  • Von Maggie Seaver