Was tun, wenn Sie Ihre Steuern nicht bezahlen können

Egal, ob Sie persönlich ein schwieriges Jahr hatten oder einer von Millionen von der Pandemie betroffenen sind, die Zahlung der geschuldeten Steuern in diesem Jahr könnte eine große Belastung sein. Wenn Sie feststellen, dass Sie mehr Schulden haben, als Sie derzeit zahlen können, denken Sie daran, dass Arbeitslosengeld von Ihnen versteuert wird 2020 Steuern, obwohl die Amerikanischer Rettungsplan ermöglicht, dass bis zu den ersten 10.200 USD an Leistungen steuerfrei sind für diejenigen, die ein bestimmtes Einkommensniveau haben – nicht stressen. Diese Steuerexperten beraten Sie, wie Sie mit der Situation umgehen können, ohne für das Jahr 2021 mit Sanktionen konfrontiert zu werden Steuersaison und darüber hinaus.

Was tun, wenn Sie können Was tun, wenn Sie keine Steuern zahlen können - Tipps zur Zahlung von IRS Bildnachweis: Getty Images

VERBUNDEN: Der IRS sagt, dass Sie jetzt bis zum 17. Mai warten können, um Ihre Steuern einzureichen



ähnliche Artikel

1 Stellen Sie sich dem Problem direkt

Sie haben Ihre Steuern eingereicht und stehen anstelle der erhofften ordentlichen Steuererklärung vor einer großen Steuerrechnung. Was zu tun ist? Ignoriere das Problem zunächst nicht. Viele Menschen, die sich in Schulden befinden, verschlimmern ihr Leid, indem sie die Situation vermeiden, ohne sich ihrer Möglichkeiten bewusst zu sein. Aber Hilfe ist da draußen.



Wenn Sie Steuern schulden, bietet der [Internal Revenue Service (IRS)] so viele Möglichkeiten, wie Sie Ihre Steuern bezahlen können, sagt Alex Oware, ein Steuerexperte bei Antworte einfach, eine Experten-Verbindungsseite. Auch wenn Sie nicht bezahlen können, rufen Sie einfach den IRS an und erstellen Sie einen Plan.

Wenn Sie warten, wird der IRS Sie schließlich per E-Mail kontaktieren. Oware sagt, dass der erste Brief normalerweise innerhalb von 30 Tagen nach der Einreichungsfrist per Post eintrifft und Sie auf das Problem aufmerksam macht.



Von dort erhalten Sie immer ernstere Korrespondenz, die Sie vor möglichen Konsequenzen warnt, bis sie endlich Maßnahmen ergreifen. Der IRS hat die Möglichkeit, Ihre Löhne zu pfänden, Ihre Konten zu erheben und alles Geld zu nehmen, das sie für Ihre Schulden benötigen. Sie sind auch in der Lage, Ihr Haus zu verpfänden, eine rechtliche Maßnahme, die dauerhafte Folgen haben kann.

So fordern Sie einen Film auf Netflix an

Sie können auch Ihren Reisepass widerrufen, sofern Sie nicht ins Ausland reisen können, sagt Oware.

Es ist zwar selten, aber Leute, die dem IRS nicht zahlen, was sie schulden, können und wurden verhaftet. Natürlich handelt es sich bei den ungeheuerlicheren Fällen normalerweise um eine Art von Betrug, sagt Oware.



Aber mach dir keine Sorgen. Diese Ergebnisse sind Worst-Case-Szenarien, und es gibt viele Optionen, die untersucht werden müssen, bevor sie eintreten.

Das Schlimmste, was Sie bei der Steuererklärung tun können, ist nichts. Ihre Steuerrechnung – und die IRS – werden nicht wie von Zauberhand verschwinden, sagt Colleen McCreary, Chief People Officer und Finanzanwältin bei der Finanzdienstleistungsseite Kredit-Karma. Seien Sie proaktiv für sich und Ihr Geld, damit Sie sich nicht mit unnötigen Gebühren und Zinsbelastungen herumschlagen müssen.

zwei Melden Sie sich für einen Zahlungsplan an

Oware sagt, dass die einfachste Möglichkeit zur Zahlung Ihrer Steuern darin besteht, einem Zahlungsplan mit dem IRS zuzustimmen. Da es häufig verwendet wird, können Sie dieses Arrangement normalerweise online beantragen. Bei Fragen rufen Sie zuerst Ihren Steuerberater an.

Es ist wirklich einfach, sagt Oware. Sie finden im Grunde heraus, was Sie monatlich bezahlen und wie Sie es verteilen können.

Leute, die weniger als 25.000 US-Dollar schulden, können ein Online-Formular ausfüllen. Wenn Sie mehr als 25.000 US-Dollar schulden, ist noch etwas zu tun, um den Zahlungsplan zu arrangieren. Diese Option wird in der Regel als optimierte Ratenvereinbarung bezeichnet.

Mit diesen Vereinbarungen können Sie Zahlungen auf bis zu 72 Monate verlängern. Denken Sie daran, dass Sie für jedes der folgenden Jahre weiterhin Steuern einreichen und zahlen müssen, auch wenn Sie derzeit die Schulden begleichen.

Wenn Sie plötzlich etwas Geld verdienen und die Schiefertafel sauber machen möchten, können Sie Ihre Restschuld immer in einer Pauschalsumme abbezahlen, sagt Oware.

Was ist der Haken? Sie schulden Zinsen auf Ihre Zahlungen, wenn Sie sich für die Zahlung in Installationen entscheiden.

Wenn Sie bis zum 15. April [oder bis zum Abgabetermin der Steuererklärung] keine Steuern zahlen, ist es fast so, als ob die Regierung Ihnen einen Kredit gewährt, sagt Oware. Sie müssen also Zinsen auf das verbleibende Guthaben auf Ihrem Konto zahlen.

wie man Utensilien auf dem Tisch aufstellt

3 Prüfen Sie, ob Sie Anspruch auf Vergebung oder Aussetzung von Inkasso haben

Wenn das Bezahlen einer weiteren monatlichen Rechnung keine Option ist, gibt es einige andere Möglichkeiten, mit dem IRS in Einklang zu kommen, aber jede hat einen höheren Schwellenwert für das, was Sie nachweisen müssen.

Die erste Möglichkeit, erklärt Oware, besteht darin, den IRS zu bitten, die Sammlungen von Ihnen auszusetzen. Dazu müssen Sie einen Jahresabschluss vorlegen, aus dem hervorgeht, dass Sie die geschuldeten Beträge nicht bezahlen können. Wenn der IRS zustimmt, Ihr Konto in einen nicht einbringlichen Status zu versetzen, kann dies für einen beliebigen Zeitraum dauern, damit Sie sich von einer finanziellen Notlage erholen können. In den meisten Fällen werden Sie das Geld schließlich schulden, aber in der Zwischenzeit stimmt der IRS zu, keine rechtlichen Schritte einzuleiten oder Sie mit Eintreibungsversuchen zu belästigen.

Wenn Sie dachten, Sie hätten das Geld, um Ihre Steuern zu bezahlen, aber am Ende nicht genug zu zahlen haben, können Sie jederzeit anrufen und den IRS um eine Verzögerung der Einziehung bitten oder um eine Neubewertung Ihrer Steuerschuld usw. sagt McCreary. Es schadet nicht, Ihre aktuelle Situation zu erklären und zu prüfen, ob Sie eine Rückzahlung verzögern oder Ihre Steuerschuld neu bewerten lassen.

Haarpflegeprodukte für graues Haar

Wenn Sie in einer echten Notlage sind, könnte Ihnen etwas von dem vergeben werden, was Sie schulden. Oware sagt, dass sich die meisten Steuerzahler nicht für diese Option qualifizieren werden, aber es lohnt sich, sie zu prüfen.

Wenn Sie eine extreme Notlage feststellen, werden sie mit Ihnen zusammenarbeiten und Ihnen ein Angebot unterbreiten, sagt Oware. Sagen Sie, Sie schulden 10.000 US-Dollar, aber sie sehen sich Ihre Not an und sagen: 'Wir können 5.000 US-Dollar akzeptieren.'

McCreary weist darauf hin, dass dies normalerweise eine gute Option für Steuerzahler ist, die über wenig Vermögen und/oder Einkommen verfügen

VERBUNDEN: Wie man mit dem IRS verhandelt

4 Wie zahlt man eigentlich?

Sobald Sie bereit sind zu bezahlen, können Sie dies über die IRS-Website entweder mit einer Kredit- oder Debitkarte oder direkt tun.

Wenn Sie mit Kredit bezahlen, warnt McCreary davor, dass Bearbeitungsgebühren anfallen können. Wenn Sie diese Gebühren vermeiden möchten, entscheiden Sie sich stattdessen dafür, das Geld zu überweisen.

Sie können Ihre Steuern auch mit Direct Pay bezahlen, das mit Ihrem Bankkonto, dem EFTPS oder dem elektronischen Bundessteuerzahlungssystem, einer Überweisung am selben Tag, einem Scheck, einer Debitkarte oder in bar verbunden ist, sagt McCreary.