Was ist Royal Icing? Alles, was Sie über dieses süße Dekorationsheft wissen müssen

Sei es ein glatter Streifen heller fröhlicher Farbe über einem süßen Keksausschnitt, die Paspel, mit der alles von Weihnachtskeksformen bis hin zu Sternen, Herzen und mehr umrandet wird, oder komplizierte Kuchen- und Cupcake-Topper, Royal Icing ist der Schlüssel zu atemberaubenden Keksen und Konfekt. Die Chancen stehen gut, dass Sie von Royal Icing gehört haben, aber Sie wissen möglicherweise nicht, was es ist, wie man es verwendet oder wie man es lagert.

Wir haben ein Rezept für Royal Icing für Sie bereit – hier werden wir die Unterschiede zwischen Royal Icing und anderen Zuckerguss besprechen (und hier ist das Zuckerguss vs. Zuckerguss Unterschied, wenn Sie neugierig sind), wie man Royal Icing lagert, wie lange es dauert und mehr. Lesen Sie weiter, um Antworten auf alle Ihre Fragen zu dieser süßen Dekoration zu erhalten.



VERBUNDEN: Arten von Cookies



ähnliche Artikel

1 Was ist königlicher Zuckerguss?

Royal Icing ist Zuckerguss oder Zuckerguss, der aus Puderzucker, Eiweiß und Aromen hergestellt wird und auf viele Arten zum Dekorieren von Keksen und Kuchen verwendet wird. Es gibt mehrere Versionen von Royal Icing-Rezepten – einige verwenden echtes Eiweiß, einige bevorzugen Baiserpulver und andere entscheiden sich für Eiweißpulver. Egal, ob Sie mit den Kindern lustige Süßigkeiten herstellen oder einen atemberaubenden Keks, Kuchen oder sogar ein Lebkuchenhaus herstellen möchten, Royal Icing kann Ihrer Kreation zum Glänzen verhelfen – und sie schmeckt auch noch gut.

Während die Ursprünge und der königliche Name dieses Zuckergusses zur Debatte stehen, hat seine Fähigkeit, Kuchen und andere Süßwaren zu verschönern, ihn seit dem 19. (Sie schmückte Kate Middleton, die Herzogin von Cambridge, und Prinz Williams wunderschöne achtstöckige Hochzeitstorte!) Aber Aristokratie ist nicht erforderlich, um königliche Zuckerguss zuzubereiten und zu verwenden – alles, was es braucht, sind ein paar einfache Zutaten.



zwei So lagern Sie Royal Icing

Wenn Sie frisches oder getrocknetes Eiweiß verwendet haben, sollten Sie Ihr Royal Icing im Kühlschrank aufbewahren. Royal Icing aus Baiserpulver kann bei Raumtemperatur gelagert werden.

So entfernen Sie Wasserflecken auf Brillen

Sie können Royal Icing in sauberen wiederverschließbaren Gefrierbeuteln mit herausgepresster Luft einfrieren. Bei Raumtemperatur auftauen, wenn es gebrauchsfertig ist.

Für die Aufbewahrung von Royal Icing eignen sich am besten Glas- oder Keramikbehälter. Vermeiden Sie Plastik, das Öl oder Fett halten kann, das die Glasur zersetzt. Stellen Sie sicher, dass das Utensil, mit dem Sie die Glasur von Ihrer Rührschüssel in einen Vorratsbehälter geben, sauber und trocken ist. Drücken Sie nach der Übertragung vorsichtig ein Stück Wachspapier, Pergament, Plastikfolie oder ein feuchtes Papiertuch über die Oberfläche Ihrer Glasur, um sie vollständig zu bedecken, und decken Sie den Behälter dann fest mit einem Deckel ab. Wenn Sie bereit sind, das Royal Icing wieder zu verwenden, lassen Sie es einfach auf Raumtemperatur kommen (noch bedeckt) und rühren Sie es gut um. Möglicherweise müssen Sie es vor der Verwendung erneut mit Wasser verdünnen oder verdicken.



3 Wie lange Royal Icing hält

Royal Icing ist gekühlt bis zu drei Tage haltbar. Royal Icing kann länger als drei Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden, aber für beste Ergebnisse sollten Sie versuchen, es innerhalb dieser drei Tage zu verwenden oder zu essen. Wenn nicht, können Sie eine unangenehme Texturänderung in Ihrer Glasur feststellen. Royal Icing hält sich im Gefrierschrank bis zu einem Monat, muss jedoch vor der Verwendung vollständig aufgetaut werden.

VERBUNDEN: Der ultimative Leitfaden für Backersatz

4 Wie sich Royal Icing von anderen Zuckergüssen oder Zuckerguss unterscheidet

Der größte Unterschied zwischen beispielsweise Buttercreme-Zuckerguss und Royal Icing ist die Textur: Buttercreme ist cremig und weich; Royal Icing härtet zu einer bonbonartigen Textur aus. Es erzeugt eine so glatte, gleichmäßige und makellose Oberfläche, dass Sie sich fragen könnten: Ist es essbar? Tatsächlich ist es! Royal Icing ist so essbar wie die Kekse und Kuchen, die es bedecken kann.

5 So wird Royal Icing bunt

Wenn Sie mit Ihren verzierten Keksen oder Torten ausgefallen sind, reicht buntes Royal Icing. Ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe sättigen dein Royal Icing mit jeder Farbe des Regenbogens. Denken Sie daran, dass ein wenig Färbung viel bewirkt – wenn die Farbe nicht so dunkel oder gesättigt ist, wie Sie möchten, denken Sie daran, dass sie dunkler wird, wenn die Glasur trocknet.

6 Wo kann man Royal Icing kaufen?

Wenn Sie lieber Royal Icing kaufen als selbst zu machen, können Sie es bei Backfirmen wie z Wilton.

7 So verwenden Sie Royal Icing

Royal Icing ist nicht schwer zu verwenden – Sie brauchen nur ein wenig Know-how. Zuallererst: Wenn Royal Icing trocknet, wird es hart – was für das endgültige Ergebnis von Zuckerglasur und Piping großartig ist, aber schwierig sein kann, wenn es während des Gebrauchs passiert. Um Probleme zu vermeiden, halten Sie Ihre Glasur während der Arbeit mit einem feuchten Tuch bedeckt und rühren Sie sie von Zeit zu Zeit gut um (besonders wenn Sie eine kleine Pause eingelegt haben). Geben Sie bei Bedarf ein oder zwei Tropfen Wasser hinzu, um die gewünschte Konsistenz wiederzuerlangen.

Apropos, die Konsistenz des königlichen Zuckergusses liegt bei Ihnen. Sie verwenden dünneres, streichfähiges Royal Icing zum Überfluten von Keksen für Hintergrundarbeiten und dickeres Royal Icing für Rohrleitungen und Rosetten. Royal Icing kann einfach durch Zugabe von Wasser (oder Zitronensaft) verdünnt oder durch Zugabe von Puderzucker eingedickt werden. Fügen Sie Flüssig- oder Puderzucker in kleinen Portionen hinzu, z. B. einen halben Teelöffel, und mischen Sie gründlich, bevor Sie entscheiden, ob Sie mehr hinzufügen möchten. Zum Überfluten benötigen Sie eine honigartige Konsistenz, die dünn genug ist, um sich über alle Grenzen Ihres Kekses auszubreiten, aber nicht so dünn, dass sie von den Seiten abläuft. Beim Piping sollte die Konsistenz wie bei Zahnpasta sein.

Wenn Sie dem Royal Icing Flüssigkeit hinzufügen, können Sie Luftblasen erzeugen, die Sie entfernen möchten, oder sie werden auf Ihre Kekse übertragen. Decken Sie dazu Ihren Zuckerguss mit einem feuchten Tuch ab und lassen Sie ihn einige Minuten bei Raumtemperatur stehen oder schütteln Sie ihn nach dem Überfluten eines Kekses hin und her und klopfen Sie ihn sanft auf die Arbeitsplatte. Die Blasen steigen an die Oberfläche und können dann mit der Spitze eines Zahnstochers zerplatzt werden.

8 Wie lange dauert das Trocknen von Royal Icing

Es dauert sechs bis acht Stunden, bis Royal Icing getrocknet ist. Sobald Sie es überfluten, verteilen oder auf Ihre Kekse spritzen, lassen Sie sie bei Raumtemperatur stehen.