Was man zu (ziemlich) jeder Gelegenheit anziehen sollte

Hochzeiten, Taufen, Networking-Events, Beerdigungen, Vorstellungsgespräche, Grillabende, Weihnachtsfeiern, Baby- und Brautpartys – was haben sie alle gemeinsam? Es ist immer verwirrend herauszufinden, was man ihnen anziehen soll. Was Sie zu diesen Anlässen tragen, hängt von so vielen Faktoren ab: dem Veranstaltungsort, der Formalität der Einladung, dem Wetter und oft auch dem, was alle anderen tragen möchten. Aber es gibt immer noch einige allgemeine Kleidungsstandards, an denen man sich orientieren sollte. (Und denken Sie daran, dass die meisten Dresscode-Regeln eher Richtlinien sind – mit einigen Ausnahmen, wie z. B. vermeiden, bei einer Hochzeit Weiß zu tragen.)

Um dem Was-ich-anzieh-Dilemma ein für alle Mal ein Ende zu setzen, schlüsseln und übersetzen die Moderedakteure und Experten von Real Simple jeden nur erdenklichen Dresscode für Events, einschließlich praktischer Tipps, Etikette-Antworten und Outfit-Vorschlägen, direkt hier.



Hier ist genau, was Sie anziehen sollten….



Eine Taufe, Bar Mizwa oder eine andere religiöse Zeremonie

Verlassen Sie sich auf ein hübsches Tageskleid, vielleicht in einem Blütenblatt oder Blumenmuster, oder auf einen Anzug gepaart mit femininen Unterfütterungen und Akzenten. Vermeiden Sie tief geschnittene, kurze oder anschmiegsame Kleidung und bringen Sie einen leichten Pullover, Blazer oder eine ordentliche Jacke mit, um ärmellose Styles zu verdecken. Wenn unmittelbar nach der Zeremonie ein Empfang stattfindet und keine Zeit zum Umziehen zwischendurch ist, tragen Sie ein Cocktailkleid oder eine elegante Hose mit einer Jacke oder wickeln Sie sich im Tempel oder in der Kirche ein.

Eine Black-Tie-Hochzeit oder eine Wohltätigkeitsgala

Denken Sie an: Smokings, schimmernde Stoffe und kunstvolle Details. Während die Etikette-Regeln in der Frage der Kleiderlänge weicher werden, ist die beste Wahl ein tee- oder bodenlanges Kleid. Ein Säulen- oder A-Linien-Kleid ist am anspruchsvollsten, aber Sie könnten definitiv einen gut geschnittenen, schicken und formellen Anzug tragen. Jetzt ist es an der Zeit, Ihren Look mit elegantem Schmuck, fabelhaften Schuhen und einer tollen Frisur aufzuwerten.



Wenn auf der Einladung steht, dass die schwarze Krawatte optional ist, können Sie sich ruhig etwas lockern. Wenn Sie beispielsweise kein langes Kleid besitzen, ist ein formelles knielanges Cocktailkleid angemessen.

VERBUNDEN: Wie man weiß, was man zu einer Hochzeit trägt, basierend auf der Kleiderordnung

Eine Cocktailparty, eine Verlobungsfeier und die meisten Hochzeiten

Der Party-Dresscode für eine dieser relativ ausgefallenen Veranstaltungen wird es wahrscheinlich Cocktail-Kleidung sein (obwohl sie nicht ganz so ausgefallen sind wie eine Party mit schwarzer Krawatte). Entscheiden Sie sich für ein Cocktailkleid – mit einem können Sie nichts falsch machen kleines schwarzes Kleid , oder eine auffällige juwelenfarbene oder pastellfarbene Zahl. Sie können es auch mit eleganten Einzelteilen kombinieren.



Heutzutage kann eine Cocktailparty alles sein, von einer mondänen Gesellschaftsaffäre – wie diese glitzernde knielange Nummer aus der Abteilung für besondere Anlässe – bis hin zu einer zurückhaltenden Gruppe von Freunden, die sich um eine Vorspeisenplatte versammelt haben. Cocktailpartys sind aber meist dressy-casual, also kann man mit einem Top mit besonderen Details und einem Rock oder einer taillierten Hose, dazu High Heels oder ausgefallene Flats nichts falsch machen, sagt Fashion-Stylist Joseph Williamson. Vermeiden Sie zu lässige Stoffe wie Chino, Jersey und Denim. Halte dich auch von superkurzen Styles fern. Um zu testen, ob ein Saum angebracht ist, stellen Sie sich mit den Händen an die Seiten: Der Saum sollte nicht höher als Ihre Fingerspitzen sein.

Eine weitere Sache zu beachten ist, dass verschiedene Städte ihre eigenen Kleiderordnungen haben. Es ist nicht nötig, darüber nachzudenken, aber es ist gut, es im Hinterkopf zu behalten. Cocktail-Kleidung ist in Miami bei allen Wetterunterschieden genauso schick und schick wie in New York, während sie in San Diego etwas lässiger interpretiert wird, weil die Stadt entspannt ist, sagt Lauren A. Rothman, Gründerin von Autorenstil , ein Modeberatungsunternehmen mit Sitz in Washington, D.C.

Eine Weihnachtsfeier, Dinnerparty oder „Festliche Kleidung“-Veranstaltung

Bei diesen Gelegenheiten können Sie die Grenzen von Glanz und Farbe überschreiten. Im Grunde geht also fast alles, solange es schön genug ist, um dem Veranstaltungsort und dem Anlass zu entsprechen. Viel Spaß mit einer Statement-Halskette oder Ohrringen, die begeistern. Kombinieren Sie es mit einem farbenfrohen Kleid, einem eleganten Jumpsuit oder einem festlichen Oberteil mit einem lustiger Midirock oder Palazzohosen. Bonuspunkte, wenn Sie strukturierte Verzierungen wie Federn, Quasten, Spitzen, Pailletten, Perlen oder Schleifen rocken.

VERBUNDEN: 6 Weihnachtsparty-Looks, die sowohl schick als auch gemütlich sind

Eine Hochzeit im Freien, ein Tag oder eine ungezwungenere Hochzeit

Angenommen, eine Hochzeit im Freien findet bei warmem Wetter statt, entscheiden Sie sich für ein fließendes Sommerkleid, ein glamouröses Maxikleid oder ein stilvolles Etuikleid. Es ist nicht so, dass Schwarz nicht erlaubt wäre, aber hellere und hellere Farbtöne – und spritzige Muster – fühlen sich oft angemessener an. Suchen Sie nach Farbtönen, die die natürliche Umgebung ergänzen, wie Blau-, Grün-, Gelb- und Korallentöne. Wenn es um Schuhe geht, bleiben Sie bei jeder Veranstaltung, bei der Sie auf dem Rasen oder am Strand sind, bei flachen Sohlen.

„Bei Tageshochzeiten, die tendenziell eher leger sind, meiden Sie alles, was stark perlenbesetzt oder paillettenbesetzt ist“, sagt Rothman. Entscheiden Sie sich stattdessen für ein knielanges Kleid aus einem Material wie Baumwolle; bei wärmerem Wetter oder in Regionen werden trägerlose Modelle und offene Schuhe angesagt.

Eine Brautparty oder Babyparty

Etwas wie ein schmeichelhaftes, feminines Kleid, bedruckter Rock und Pullover oder eine lustige Hose und ein fließendes Oberteil eignen sich hervorragend zum Duschen. Trage flache Schuhe oder High Heels (wo immer du dich wohl fühlst) oder entscheide dich für süße Stiefeletten, wenn es draußen kalt ist. Und denken Sie daran, dass Brautpartys ähnlichen Regeln folgen wie bei einer Hochzeit: Das Tragen von Weiß sollte der Braut vorbehalten sein, es sei denn, sie oder die Duschhosts geben etwas anderes an. Schwarz ist nicht verboten, aber stellen Sie sicher, dass es eher schick als düster ist.

VERBUNDEN: 5 Orte, an denen Sie teuren Schmuck für einen Bruchteil des Einzelhandelspreises mieten können

Ein Vorstellungsgespräch

Halten Sie es sauber, professionell und angemessen. Pumps und ein taillierter Anzug (Hose oder Rock) oder ein schlichtes schwarzes oder marineblaues Kleid passen immer gut als Outfit für Vorstellungsgespräche . Diese sind in der Regel der Standard für die meisten Unternehmen. Wenn Sie jedoch in einer entspannteren Branche wie bei einem Tech-Startup, einer Designfirma oder einem hippen Magazin nach Jobs suchen, können Sie Ihren persönlichen Stil besser zum Ausdruck bringen. Allerdings kann es abschreckend sein, zu trendy oder lässig zu werden. Vermeiden Sie klirrenden, ablenkenden Schmuck und vermeiden Sie Jeans (ja, selbst wenn die zukünftige Kleiderordnung des Unternehmens leger ist; Sie sollten immer eleganter gekleidet sein als die Leute, die dort arbeiten).

Ein Abschluss

Überlegen Sie nicht, was Sie zu einer Abschlussveranstaltung anziehen sollen. Es ist schön und ordentlich, aber nicht super elegant. Wenn Sie der Absolvent sind, ziehen Sie nichts an, was Sie auf Tonnen von Abschlussfotos oder bei einem feierlichen Mittagessen mit Ihren Großeltern bereuen werden. Ein knielanges buntes, weißes oder geblümtes Kleid ist eine großartige Option, die zu dem aufregenden Anlass passt. Tragen Sie bequeme Absätze, flache Schuhe, Wedges oder schöne Sandalen, von denen Sie wissen, dass Sie problemlos über die Bühne gehen können.

Befolgen Sie für den Abschluss einer anderen Person ähnliche Richtlinien wie oben oder wie für eine Frühlings-, Bar-Mizwa- oder Osterfeier: ordentlich, lustig und nachdenklich, aber nicht übermäßig ausgefallen. Probieren Sie schicke, kurz geschnittene Hosen und ein schönes Oberteil, einen hübsch gemusterten Rock oder ein fröhliches Sommerkleid aus schönem Stoff. Viele Abschlussfeiern finden im späten Frühjahr oder Frühsommer statt und beinhalten oft das Sitzen im Freien für lange Abschlusszeremonien, also achten Sie auf das Wetter. In langen Ärmeln oder Hosen kann es heiß sein, also entscheiden Sie sich für ein luftiges Kleid oder einen Rock in A-Linie, um kühl zu bleiben. Wenn es regnet, werden Sie möglicherweise in ein überklimatisiertes Auditorium oder eine Turnhalle verlegt. Bringen Sie also einen Wickel oder einen Pullover mit, damit Sie nicht frieren.

Ist es sicher, über Facebook zu spenden?

Ein Familientreffen, Grillen oder Geburtstagsfeier

Gehen Sie lässig mit einer schönen Jeans, einem lustigen Top und stylischen Sneakers, Sandalen oder Flats. Entspannte Stimmung ist toll, aber bevor du es dir zu bequem machst, lass die Yogahosen, Grafik-T-Shirts und die schlechteren Sneaker zu Hause. Lassen Sie sich vom Gastgeber inspirieren: Wenn er immer angezogen ist, um zu beeindrucken, geben Sie sich auch etwas Mühe mit Ihrem Look.

Ein Begräbnis oder eine Totenwache

Ein sicherer Weg, um zu einer Beerdigung zu tragen, ist normalerweise ein Hosenanzug oder ein knielanges Kleid mit einer Strickjacke oder einer Jacke darüber. Schmuck sollte ruhig und raffiniert sein (einfache Nieten und eine minimalistische Halskette mit Anhänger). Dies ist nicht die Zeit, auffällig oder trendy auszusehen; halte es ordentlich, respektvoll und bescheiden (sofern dir nichts anderes gesagt wurde).

Was die Farbe angeht, ist Schwarz eine Standardwahl, aber nicht obligatorisch. Am wichtigsten ist es, die Feierlichkeit der Veranstaltung zu vermitteln, die mit abgeschwächter Kleidung in dunklen Neutraltönen wie Marine, Braun und Waldgrün erreicht werden kann, sagt Etikette-Expertin Leah Ingram. Dunkle und diskrete Muster sind ebenfalls vollkommen akzeptabel.

Ein Geschäftsessen, eine Arbeitsparty oder ein Networking-Event

Ein Adjektiv zur Orientierung: poliert. Wenn Sie sich für eine Arbeitsfunktion anziehen, sollte die Kultur Ihres Büros vorherrschen. Wenn es eine konservative Umgebung ist, kleiden Sie sich auch für Veranstaltungen konservativ, sagt Williamson.

Gehen Sie einen Schritt nach oben von dem, was Sie im Büro tragen würden. Tragen Sie eine hübsche Halskette oder eine schönere Bluse zu Ihrem Anzug oder probieren Sie einen Rock und Heels anstelle von Hosen und flachen Schuhen. Sie kennen die Kleiderordnung Ihres Unternehmens am besten, aber gehen Sie wieder auf die Seite der Konservativen, besonders wenn Sie sich unter Kunden oder Vorgesetzte mischen. Für einen ungezwungenen Ausflug wie das Firmenpicknick oder den 3km-Charity-Lauf ist es in Ordnung, sich für die Aktivitäten auf der Reiseroute bequem zu kleiden – solange Sie alles Fragwürdige oder Provokative auslassen (super freizügige Tanktops, kaum zerrissene Jeansshorts oder T-Shirts mit auffälligen Botschaften oder Grafiken).

Auf einer Kreuzfahrt

Die gute Nachricht hier ist, dass Ihre ausgewählte Kreuzfahrtgesellschaft höchstwahrscheinlich eine Website mit einer Erklärung dazu hat, was Sie für Ihre Reise im Allgemeinen einpacken müssen, sowie die spezifischen Speisen- und Veranstaltungs-Dresscodes für Kreuzfahrtschiffe.

Tagsüber, für eine Kreuzfahrt bei warmem Wetter, Packen Sie ein, was Sie für einen warmen Strandurlaub brauchen : Shorts, luftige Hemden, Sommerkleider, Röcke, Badeanzüge, Verkleidungen, Sandalen und Turnschuhe. Packen Sie für eine Kreuzfahrt bei kaltem Wetter eine Vielzahl von Dingen ein, die Sie während eines Herbst- oder Winterurlaubs tagsüber tragen könnten: Jeans, Leggings, Hosen, Pullover, Turnschuhe, Wintermantel, Stiefel und flache Schuhe (bringen Sie einen oder zwei Badeanzüge mit, wenn es gibt einen Whirlpool oder ein Hallenbad an Bord). Seien Sie bequem und entspannt, aber seien Sie sich bewusst, dass Sie nicht alleine zu Hause sind.

Viele Kreuzfahrtschiffe haben mehrere Restaurantoptionen, die in ihrer Formalität reichen, von völlig lässig (abgesehen von Badeanzügen ohne Vertuschung, nackten Füßen und zerrissenen Jeans) bis hin zu elegant lässig und formell. Andernfalls, wenn es nur einen Hauptspeisesaal gibt, kann sich die Kleiderordnung im Laufe der Kreuzfahrt ändern (z. B. legere die erste Nacht und formelle oder vielleicht sogar schwarze Krawatte, um die letzte Nacht zu feiern). Bringen Sie für jede Anforderung ein paar Outfit-Optionen für das Abendessen mit. Mit einem knielangen Sommerkleid oder cleanen weißen Jeans und einem schönen Top, gepaart mit Sandalen oder Flats für ein legeres Dinner, kannst du nichts falsch machen. Steigern Sie das mit schöneren Hosen anstelle von weißem Denim, elegantem Schmuck und einem Paar Wedges oder klobigen Absätzen für eine smart-lässige Nacht. Für formelle Nächte funktionieren ausgefallene tee- oder bodenlange Kleider, Absätze und ein hübscher Wickel perfekt. Auch hier beinhalten einige Kreuzfahrten ein Abendessen mit Abendgarderobe. In diesem Fall sollten Sie sich auf die Neunen kleiden.

VERBUNDEN: Wie man alles in ein Handgepäck packt (und die Gepäckausgabe überspringt)