Wann sind Kinder alt genug, um auf jüngere Geschwister aufzupassen? Ein Psychologe wiegt

Offensichtlich klingt die Idee, eine Verabredung zu machen, ohne auch für einen Babysitter zu bezahlen (oder sogar herauszufinden, wie man einen Babysitter findet), nach einem süßen Arrangement. Aber es funktioniert nur, wenn Ihr älteres Kind willens und in der Lage ist – a.k.a. im Babysitter-Alter – um diesen großen Schritt zu machen. Das Bereitschaftsalter kann stark variieren; Hast du dich schließlich für entschieden? ab welchem ​​alter können kinder alleine zu hause bleiben in deiner Familie? Dieser Meilenstein kann oft mit der Entdeckung zusammenfallen, wie alt man sein muss, um babysitten zu können.

Wir sehen nie so viele Entwicklungsunterschiede [wieder] wie in den Zwanzigerjahren, daher ist es nicht konsistent, sagt Jennifer Powell-Lunder Psy.D, eine klinische Psychologin in Westchester, New York. Sie können einen 11-jährigen Babysitter haben, während ein anderer 11-Jähriger noch einen Babysitter braucht. Es ist so spezifisch für das einzelne Kind und seine eigene Erfahrung und seinen natürlichen Reifegrad.



Während Dr. Powell-Lunder der Meinung ist, dass 12 ungefähr das richtige Alter ist, weist sie darauf hin, dass Erstgeborene mit jüngeren Geschwistern in jüngeren Jahren tendenziell verantwortungsbewusster werden und dass Mädchen zwischen zwei Jahren ungefähr zwei Jahre reifer sind als Jungen im gleichen Alter . Nur zum Nachdenken, aber hier sind noch einige andere Fragen – betrachte es als deine Familie Checkliste für Babysitter – Vielleicht möchten Sie darüber nachdenken, bevor Sie Ihrem Ältesten sagen, dass er oder sie Babysitterdienst hat.



Sind alle Kinder an Bord?

Während Sie vielleicht bereit sind, ohne Kinder einkaufen zu gehen, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr älteres Kind dies wirklich will. Experten weisen darauf hin, dass Kinder oft in diese Rolle gesteckt werden, ohne sich selbst sicher genug zu fühlen, um es zu tun, also müssen Sie ein ehrliches Gespräch ohne Erwartungen führen. Fragen Sie Ihren Ältesten: Wie alt müssen Sie sein, um babysitten zu können? Wenn er oder sie sich sicher fühlt, alt genug zu sein, um die Verantwortung zu übernehmen, ist das ein gutes Zeichen.

Sie müssen sie fragen, ob sie sich wohl fühlen, wenn sie alleine zu Hause bleiben und für ihre Geschwister verantwortlich sind. Sie wollen es nicht erzwingen, sonst schaffen Sie viel Chaos und Angst – dies ist keine Lebensfertigkeit, die sie brauchen, also drängen Sie sie nicht, sagt Dr. Powell-Lunder. Selbst wenn sie sagen, dass sie bereit sind, müssen Sie sich immer noch fragen, ob sie verantwortungsbewusst genug erscheinen. Sind sie vergesslich oder leicht ablenkbar? Vielleicht sind sie noch nicht da. Sind sie aufmerksam, auf dem Laufenden und reif? Dann probiere es aus.



Sie müssen auch darüber nachdenken, wie wenig Schwestern antworten werden.

Das größte Problem, das ich sehe, ist, wenn die jüngeren Geschwister sich weigern, dem Älteren zuzuhören. Sie müssen also sicherstellen, dass [alle] Kinder die Autorität des älteren Kindes zulassen, sagt Dr. Powell-Lunder. Wenn alle auf der gleichen Seite sind, bietet das Rote Kreuz Babysitting-Kurse für Mittelschüler an, die Ihrem Kind helfen können, sich noch besser vorzubereiten.

Wohin gehst du?

Wenn Ihr Kind bereit ist, die Brut zu babysitten, stellen Sie sicher, dass Sie klein anfangen. Sie möchten ihnen nicht einfach die Verantwortung aufbürden, also rennen Sie zunächst für eine halbe Stunde zum Haus eines Nachbarn oder machen Sie eine kurze Besorgung, schlägt Dr. Powell-Lunder vor. In jüngeren Jahren können Sie sie mit diesen kleinen Zeitfenstern vorbereiten, und dann sind sie besser vorbereitet, wenn Sie bereit sind, eine Verabredungsnacht zu haben.



Was sind die Grundregeln?

Genauso wie Sie Anweisungen für einen Babysitter haben, müssen Sie feste Grenzen und Hausregeln festlegen, wenn Ihr älteres Kind sich um das Haus kümmert. Für Familien ist es immer hilfreich, eine schriftliche Kopie der Hausordnung an einem zentral gelegenen Ort aufzubewahren, die ein Kind mit den jüngeren Geschwistern überprüfen kann, wenn sie das Sagen haben, sagt Dr. Powell-Lunder. Es ist eine gute Idee, diese Hausordnung vor dem Ausgehen mit allen Kindern durchzugehen, und so können Sie alle Fragen zu Schlafenszeiten, Elektronik usw. klären, damit alle auf dem gleichen Stand sind und die Jüngeren die Erwartungen verstehen. Sie empfiehlt auch, zuzustimmen, regelmäßig mit Textnachrichten und Updates zu kommunizieren.

Haben Sie einen Nachbarn zur Unterstützung?

Es ist immer eine gute Idee, einen vertrauenswürdigen Nachbarn oder einen vertrauten Freund in der Nähe zu haben, an den sich Ihr Kind wenden kann, wenn es etwas braucht. Es wird nicht nur dazu beitragen, dass sie sich sicherer fühlen, sondern Sie haben auch die Gewissheit, dass ein anderer Erwachsener sie schnell erreichen kann, wenn Sie nicht in der Nähe sind.