Warum werden Sie am St. Patrick's Day eingeklemmt?

Solange Sie sich erinnern können, war Ihre Bestrafung, wenn Sie am St. Patrick's Day kein Grün trugen, unangenehm, grenzwertig schmerzhafte Kneifen von Ihren Freunden und Familienmitgliedern, bis die Uhr Mitternacht schlug. Obwohl es sich vielleicht so anfühlt, als wäre das Leben am 17. März, haben Sie jemals die Prise-Regel des St. Patrick's Day in Frage gestellt? Ist dies eine uralte kulturelle Praxis, die von Generation zu Generation weitergegeben wurde, oder war dies nur ein dummes Spiel, das ein älterer Bruder erfunden hat, um sich gegen seine jüngeren Geschwister zu verbünden?

Der Folklore zufolge wird man am St. Patrick's Day gezwickt, weil man kein Grün trägt, weil Grün einen für Kobolde unsichtbar macht und Kobolde gerne Menschen kneifen (weil sie es können!). Wir konnten jedoch keine primäre irische Quelle finden, um diese Behauptung zu bestätigen, also nehmen Sie es mit Vorsicht.



Abgesehen von dem abergläubischen Aspekt fragen Sie sich vielleicht auch: Warum tragen wir am St. Patrick’s Day überhaupt Grün? Nun, laut Paul Finnegan, dem Executive Director der New York Irish Center , das Grün trägt, symbolisiert eigentlich den irischen Republikanismus, eine nicht-sektiererische Bewegung aus dem späten 18. Jahrhundert, die sich dafür einsetzte, dass Irland eine unabhängige Republik wird.



Der Grund, warum Grün so eng mit dem St. Patrick’s Day verbunden ist, kam etwas später, sagt Zeit . Im 19. Jahrhundert landeten irische Einwanderer in Amerika und feierten den St. Patrick’s Day und ihr Erbe, indem sie diese symbolische Farbe trugen.

Also mach weiter und trage dein schönstes grünes Kleid oder T-Shirt an diesem St. Paddy's Day und teile diese lustigen Fakten, die du über die Geschichte dahinter gelernt hast! (Hinweis: Wir dulden es nicht, diejenigen zu kneifen, die sich dafür entscheiden, kein Grün zu tragen, aber feiern Sie, wie Sie es müssen!)