Ja, Sie sollten Ihren Reis immer spülen – so geht's

Du solltest Wasser über viele topfgebundene Speisekammer-Grundnahrungsmittel laufen lassen, bevor du sie kochst, wie trockene Hülsenfrüchte, Amaranth und Quinoa. Reis ist ein weiteres Lebensmittel, das oft gespült wird. Braucht es einen? Nein. Aber sollten Sie trotzdem eine machen? Absolut.

Spülen ist etwas irreführend. Im Zusammenhang mit Reis bedeutet Spülen, dass die Körner Wasser ausgesetzt werden, bis das Wasser klar ist, eine Aufgabe, die ein gründlicheres Waschen erfordert. Das Leitungswasser erscheint zunächst trüb. Aber bald wird dieses Wasser seine milchige Tönung verlieren und klar wie eine Fensterscheibe werden. Wenn dies der Fall ist, sind Sie mit dem Spülen fertig.



VERBUNDEN : Wie man jedes Mal perfekt flauschigen Reis kocht



Es gibt einige Gründe, Reis zu spülen. Der erste dürfte der offensichtlichste sein: für die Reinigung. Reis durchläuft auf seinem Weg vom Reis zum Topf viele Schritte. Im Laufe der Zeit nimmt es wahrscheinlich etwas Schmutz und Staub auf. Lassen Sie also Ihr Leitungswasser Ihren Reis reinigen und alles außer den Körnern wegwaschen.

Ein zweiter Grund, Reis zu spülen, liegt in der Natur von Sackreis. Es ist leicht dehydriert. Durch das Spülen wird der Rehydrationsprozess in Gang gesetzt, sodass die Körner beginnen können, Wasser aufzunehmen und etwas allmählich aufzupolstern.



Der dritte Grund, den Riss zu spülen, ist wahrscheinlich der unerwartetste, aber vielleicht der wichtigste. Während Reis verarbeitet und versendet wird, kommt ein stärkehaltiger Rückstand, der das Äußere jedes Korns überzieht. Dieser feine Überzug besteht aus sehr kleinen, pulverförmigen Stückchen von anderem Reis, deren Außenseiten leicht zermahlen sind, während die Körner in der Tüte drängeln. Wenn Sie Reis kochen, während dieser Rückstand intakt ist, erhält der Reis eine leicht klebrige Textur. Es entwickelt ein klebriges Gewicht, das nicht ideal ist.

Das Spülen von Reis wäscht diese Rückstände weg. Aus diesem Grund kann ein schnelles, aber sorgfältiges Spülen von Reis Ihr Endprodukt auf eine Weise verbessern, die nicht riesig, aber auch nicht klein ist. Durch Spülen können Sie sicher sein, dass sich diese leicht klebrige nie entwickelt.

VERBUNDEN : So waschen Sie Obst und Gemüse richtig



Was ist also der beste Ansatz, um Reis zu spülen?

Der Prozess ist ziemlich einfach – keine Vermutungen erforderlich. Es gibt viele Möglichkeiten, Reis zu spülen. Hier empfehlen wir zwei.

Siebmethode : Die erste besteht darin, ein Sieb mit einem feinen Metallgitter zu verwenden (eins, das groß genug für Ihren Reis ist). Lassen Sie Wasser (warm oder kalt) über den Reis laufen, bis er klar ist. Wenn es schwierig ist, die Klarheit des durch das Netz fließenden Wassers abzuschätzen, fangen Sie etwas in einem klaren Glas auf. Sie können in das Glas schauen und sehen.

Schüssel-Methode : Die zweite Möglichkeit, Reis zu spülen, besteht darin, ihn in eine Schüssel zu geben und so viel Wasser hinzuzufügen, dass er bedeckt ist. Dann in die Hand nehmen. Rühren Sie den Reis um, drehen Sie Ihre Finger durch und geben Sie den Körnern einen guten Wirbel. Sie werden die Wasserwolke sehen. Lass das Wasser weg. Neues Wasser hinzufügen. Wiederholen Sie dies, bis Ihr Reis sauber ist.

Beide Methoden funktionieren, aber ich bevorzuge die zweite. Das Rühren des Reis mit der Hand erzeugt ein taktiles, sensorisches Erlebnis. Außerdem scheinen Sie weniger Wasser verbrauchen zu können, da Sie nicht ständig Wasser aus dem Wasserhahn fließen lassen, bis Ihr Reis vollständig gespült ist.

Nach dem Spülen kochen. Das Verhältnis von Reis zu Wasser variiert, liegt aber normalerweise bei etwa 1,5 Tassen Reis pro Tasse Wasser.

Fazit: Das Spülen erfordert fast keinen Kraftaufwand und kann Ihren Reis spürbar verbessern. Es ist die Art von kleinem, nicht offensichtlichem Küchenschritt, der im Laufe der Zeit mit anderen ähnlichen Schritten in Ihre Routine eingearbeitet wird und Ihr Kochen erheblich verbessern kann. (Und dafür sind wir hier.)

VERBUNDEN: 17 köstliche weiße und braune Reisrezepte, die Sie heute Abend machen möchten