5 neue Kochanwendungen für Ihren Reiskocher

1. Machen Sie ein warmes Frühstück.

Um Haferflocken oder andere heiße Cerealien zuzubereiten, fügen Sie etwas weniger Milch oder Wasser hinzu als beim Kochen auf dem Herd (und einige gehackte Nüsse und getrocknete Früchte, wenn Sie möchten). Die Warmhaltefunktion verhindert, dass das Essen kalt und klebrig wird – perfekt für Tage, an denen jeder zu einer anderen Zeit aufsteht.

2. Gemüse dämpfen.

Wenn Ihre Maschine mit einem Dampfgarer ausgestattet ist, können Sie damit geschnittenes Gemüse, Tofu, Kartoffeln oder sogar Garnelen, Fischfilets oder Hähnchenbrust garen. Herausnehmen und als einfaches Eintopfgericht servieren.



3. Risotto ohne Rühren zubereiten.

Zwiebeln in Butter in einem offenen Reiskocher anbraten, dann 1 Teil Arborio-Reis und 4 Teile Flüssigkeit (wie Brühe und Wein) hinzufügen. Garen Sie etwa 25 Minuten in einem Ein-/Aus-Kocher oder verwenden Sie den „langsamen“ oder „Porridge“-Zyklus, falls Ihre Maschine über einen solchen verfügt. Zum Schluss geriebenen Käse und Kräuter unterrühren.



4. Kochen Sie Suppen, Bohnen oder Eintöpfe langsam.

Geben Sie Ihrem Reiskocher genügend Flüssigkeit und Zeit und er wird lang gekochte Gerichte ohne Anbrennen oder Überkochen zubereiten (wie es bei langsamen Kochern manchmal möglich ist). Probieren Sie Erbsensuppe mit Schinken oder geben Sie Rindfleisch (das auf dem Herd gebräunt wurde) und Gemüse mit Tomaten, Wein und Kräutern für ein herzhaftes Abendessen in den Herd.

5. Früchte pochieren.

Ein Reiskocher eignet sich für gesunde Desserts aus Früchten, die in Saft, Wein oder Ahornsirup gekocht werden. Oder machen Sie Apfelmus und andere Fruchtsaucen.