Vermeiden Sie dieses Jahr ein Thanksgiving-Lebensmittelkoma mit diesen Strategien für eine gesunde Ernährung

Niemand hat jemals behauptet, dass Thanksgiving-Dinner gesund sei. Aber es gibt bestimmte Tricks, um es ein wenig zu machen gesünder – und um zu vermeiden, dass für den Rest der Nacht ein unangenehmes Truthahn-und-Füllen-induziertes Essenskoma auf der Couch aussitzt. Egal, ob Sie Ihre eigenen Portionen austeilen oder Tante Ida ausgeliefert sind, die Teller mit etwas von allem verteilt, diese köstlichen Ideen von Ernährungs- und Fitnessexperten helfen Ihnen, die bestmögliche Wahl zu treffen (und fühle mich großartig) an diesem Thanksgiving Day.

VERBUNDEN : 8 einfache Zutaten-Swaps, die Ihr Thanksgiving-Dinner gesünder machen



wie man Pappmaché-Kürbisse macht

Machen Sie daraus einen Drei-Mahlzeiten-Tag.

Wachen Sie an Thanksgiving mit der Einstellung auf, dass Sie an diesem Tag frühstücken, zu Mittag und zu Abend essen, und es ist weniger wahrscheinlich, dass Sie sich bei der großen Mahlzeit vollstopfen, sagt Willow Jarosh von C&J Ernährung . Ich esse immer früh am Tag Frühstück und einen Snack, sagt sie. Wir essen normalerweise gegen 13 Uhr, also ist unser Thanksgiving-Essen wie ein Mittagessen. Ich plane auch immer, zu Abend zu essen, was mich mental dazu bringt, die Hauptmahlzeit an Thanksgiving zufrieden, aber nicht satt zu verlassen, so dass ich bis zum Abendessen wieder hungrig bin.



Gehen Sie voran – protzen Sie (auf Ihre Favoriten).

Wenn Vorspeisen dein Ding sind, schnapp dir einen Teller und fülle auf. Es macht keinen Sinn, sich für die Hauptmahlzeit zu sparen, wenn Truthahn und Beilagen einen kalt lassen. Ich neige dazu, den Käse und die Cracker vorher zu übertreiben, sagt Emily Dingmann von A Nutritionist Eats. Wir haben immer ein tolles Käsebrett und es ist eines meiner Lieblingsessen. Um ihren Genuss vor dem Essen auszugleichen, füllt Dingmann ihren Teller mit einem gesunden Viertel Protein, einem Viertel Stärke (einschließlich Kürbis) und einer Hälfte Gemüse. Ich bin immer für ein Grünkohlgericht verantwortlich, denn niemand traut einem Ernährungsberater zu, das Dessert zu bringen! scherzt Dingmann, die ihr jedes Jahr ihren Lemon Kale Salad mitbringt. Es ist hell und sauer und die perfekte Begleitung zu einer schweren Mahlzeit.

Verdiene den Vogel.

Ich liebe es, eine Familienwanderung oder einen Spaziergang zu planen, bevor all das leckere Essen auf den Tisch kommt, sagt Elisha Villanueva, Gründerin der Fitness- und Wellness-Site Flex It Pink. Ich nenne es unsere „Verdiene den Vogel“-Aktivität. Wenn Sie sich tagsüber bewegen, fühlt sich Villanueva besser, wenn sie später ihre drei Lieblingsdesserts genießen kann: Kürbiskuchen, Pekannusskuchen und Apfelkuchen! Ich möchte nichts verpassen, also reicht ein kleiner Trio-Sampler. Sie werden zwar nicht alle Kalorien aus der Mahlzeit verbrennen, egal wie viele Runden Fußball im Vorgarten oder Runden in der Nachbarschaft Sie fahren, aber es gibt noch andere Vorteile, aktiv zu sein. Sport vor dem Essen versetzt Sie in die positive Einstellung, gesundheitsbewusst zu essen, und danach kann Sport helfen, dieses unangenehme Völlegefühl zu verbannen.



Beginnen Sie mit Suppe.

Gießen Sie sich eine Schüssel Gemüsesuppe der Saison ein, schlägt Katherine Tallmadge, RD, Autorin von . vor Diät einfach: 195 mentale Tricks, Ersetzungen, Gewohnheiten und Inspirationen . Sie empfiehlt eine Butternusskürbissuppe oder eine Brokkoli-Karotten-Suppe mit Kartoffeln und Thymian. Wenn Sie Ihre Mahlzeit mit einer Suppe beginnen, können Sie beim Essen langsamer werden und Forschung hat gezeigt, dass es Ihnen helfen kann, es beim Hauptevent nicht zu übertreiben.

Überdenken Sie, wie Sie Ihre Geschmacksverbesserung erhalten.

Fitnessexpertin und ACE-zertifizierte Gesundheitstrainerin Jessica Matthews liebt Cranberries. Was sie nicht liebt, ist der ganze Zucker, der in der traditionellen Preiselbeersauce steckt. Also hat die Assistenzprofessorin für Gesundheit und Wissenschaft am Miramar College in San Diego einen Weg gefunden, den süß-herben Punsch auf ihren Teller zu bekommen: Ich kann den Cranberry-Geschmack bekommen, den ich liebe, indem ich Cranberries in geschmortes Gemüse wie Grünkohl oder Mangold gebe, anstatt zu essen sie aus einer Dose, sagt sie. Auf diese Weise fülle ich Gemüse ohne übermäßigen Zucker auf und genieße immer noch einen Lieblingsgeschmack von Thanksgiving.

Machen Sie intelligente Tauschgeschäfte.

Seien wir ehrlich: Bei Kartoffelpüree geht es mehr um die üppige, glatte Textur als um jeden herausragenden Geschmack. Das – und die Tatsache, dass sie ein perfektes Vehikel für Soße sind. Also mach was Ernährungswissenschaftlerin Susan Dopart tut, und servieren Sie stattdessen pürierten Blumenkohl. Das Kreuzblütlergemüse enthält sechsmal so viel Vitamin C, mehr als zweimal so viele Ballaststoffe und fast zweimal so viel Kalium wie ein normaler Knollen. Und eigentlich finde ich Blumenkohlpüree leckerer, sagt Dopart. Sie macht auch ein Gemüse- und Vollkorn-reiches Pilz-, Kürbis- und Wildreis-Dressing anstelle einer traditionellen Brotfüllung.



wie man einen weihnachtsbaum aufspannt

VERBUNDEN : 13 gesunde Food-Swaps, die so gut schmecken

Stapeln Sie Ihren Teller mit Gemüse.

Füllen Sie 50 Prozent Ihres Tellers mit nicht stärkehaltigem Gemüse. Dazu können Rosenkohl, grüne Bohnen, Karotten, Paprika oder ein grüner Salat gehören, sagt Lori Zanini, RD. Verantwortlich für die Vorbereitung? Legen Sie buntes Gemüse in Gerichte und verwenden Sie Kräuter und Gewürze, um es zu würzen, wie zum Beispiel gekochte Karotten mit Kreuzkümmel oder Rosenkohl mit Knoblauch. Sie können auch klassischen Hausmannskost eine gesunde Note verleihen, z. B. den Auflauf aus grünen Bohnen durch einige gegrillte grüne Bohnen mit Knoblauch und Paprikaflocken ersetzen, sagt Zanini.

Gehen Sie für Sekunden zurück.

Es ist der beste Teil. Sie können Ihren Teller zweimal füllen und sich trotzdem großartig fühlen, so Kristy Del Coro, Senior Culinary Nutritionist für SPE Certified. Ich freue mich auf eine zweite Portion an Thanksgiving, sagt Del Coro stolz. Sie nimmt normalerweise einen kleineren Teller (denken Sie an einen Salatteller, nicht an einen Essteller) und stapelt ihn dann mit etwas von jedem Gericht. Zuerst Gemüse, dann Protein, dann Kohlenhydrate – Süßkartoffel oder Füllung oder eine Art gemischter Auflauf, erklärt sie. Wenn Sie Ihren Teller zuerst mit Gemüse füllen, haben Sie am Ende weniger Platz für die dekadenteren Artikel, aber Sie können sie trotzdem probieren. Nachdem sie alles probiert hat, hat Del Coro Zeit, darüber nachzudenken, wovon sie mehr möchte. Die Realität von Thanksgiving ist, dass es eine schöne, langwierige Mahlzeit ist, sodass Sie am Ende wieder aufstehen können, um mehr zu essen.