Ich habe Fractora ausprobiert, um eine klarere Haut zu bekommen – so ging es aus

Als jemand, der in den letzten drei Jahren an zystischer Akne bei Erwachsenen gelitten hat, habe ich so ziemlich jeden Trick im Buch versucht, um meine Haut zu reinigen und sie wieder hell und glatt zu machen. Behandlungen, Cremes, Ärzte, Pillen – was auch immer, ich habe es ausprobiert. Insgesamt schien das einzige, was bei meiner Akne wirklich zu funktionieren schien, regelmäßige Bewegung und eine Ernährungsumstellung ( Auf Wiedersehen Milch und Zucker! ), aber selbst mit meiner neuen, glatteren Haut hatte ich immer noch Mühe, das Erscheinungsbild meiner Aknenarben zu reduzieren.

Jeder mit Narben oder Hyperpigmentierung wird Ihnen sagen, dass Make-up zwar helfen kann, die Rötung zu tarnen, aber nicht vergleichbar mit Aufwachen mit klarer Haut . Ich möchte das Make-up von meinem Gesicht abwaschen, in den Spiegel schauen und keine roten Flecken oder Risse sehen. Ich habe alles versucht, um dies zu klären, wie Seren und Retinole, chemische Peelings, Laser-Gesichtsbehandlungen und die Konsultation verschiedener Dermatologen. Mit diesen Optionen habe ich eine vorübergehende Heilung gesehen, aber keine hat meine Haut wirklich verändert.



Als mir angeboten wurde, die Fractora-Behandlung auszuprobieren, war ich äußerst skeptisch. Was war an dieser Behandlung anders als bei den Dutzenden anderen Optionen, die ich ausprobiert habe, um meine Narben zu beseitigen? Aber immer entschlossen, meine Rötungen loszuwerden und ein für alle Mal eine glattere Textur zu erreichen, beschloss ich, es auszuprobieren.



Fractora verwendet ein Hochfrequenz-Mikronadelgerät, um mikroskopische Einstiche in die Haut zu machen, während Hochfrequenz unter die Hautoberfläche gesendet wird. Fractora ist für jeden geeignet, der auf Ton- und Texturprobleme eingehen möchte, sagt Dr. Adam Kolker, in dessen Praxis ich mich für die Behandlung begab. Es fördert die Verbesserung der Hautschlaffheit, der Hautstruktur und des Hauttons, behandelt feine Linien und mäßige bis tiefe Falten an Körper, Gesicht, Krähenfüßen und um die Augen herum und reduziert gleichzeitig die Hautverfärbungen, die mit Sonnenschäden einhergehen. Es kann auch verwendet werden, um Hyperhidrose (übermäßiges Schwitzen), Narbenbildung und aktive Akne zu behandeln.

VERBUNDEN: Die häufigste Sache, die Sie wahrscheinlich tun und die Akne verursacht



So sah meine Haut vor meiner Fractora-Gesichtsbehandlung aus. (Die Beleuchtung im Bürobad, in dem ich dieses Foto gemacht habe, war nicht ideal, aber Sie können viele rote Flecken, tiefe Einschnitte und einige kleinere Ausbrüche sehen.)

fractora-behandlung-vorher fractora-behandlung-vorher So sah meine Haut vor Fractora aus. | Bildnachweis: Brooke Schuldt

Nach einem Gespräch mit Nina, einer Kosmetikerin aus der Praxis Dr. Kolker, wurde ich über einiges informiert. Erstens erfordert Fractora normalerweise mindestens drei bis vier Sitzungen, damit Sie maximale Ergebnisse erzielen. Zweitens können Fractora-Behandlungen schmerzhaft oder unangenehm sein, da Ihre Haut von mehreren Nadeln durchbohrt wird, aber die Betäubungscreme, die vor dem Eingriff auf Ihr Gesicht aufgetragen wird, sollte dazu beitragen, dass dies erträglich wird. Drittens beträgt die Erholungszeit normalerweise ein paar Wochen, und mir wurde gesagt, dass ich damit rechnen sollte, dass meine Haut zuerst wirklich rau aussieht und vielleicht sogar ein bisschen ausbricht. Während die Haut heilt, sollte es jedoch einen sichtbaren Unterschied geben.

Die Nachwirkungen ließen mich natürlich innehalten, denn das Letzte, was ich wollte, war wochenlang mit schuppiger Gesichtshaut herumzulaufen. Ich beschloss, mutig zu sein und es zu versuchen, denn am Ende des Tages würde ich alles tun, um Ergebnisse zu erzielen.



VERBUNDEN: Dieses 5-Dollar-Produkt hilft mir bei der Behandlung meiner Keratosis Pilaris

Ich kann ehrlich sagen, dass ich so etwas wie eine Fractora-Behandlung noch nie erlebt habe. In dem Moment, als Nina mir das Handgerät voller Nadeln ins Gesicht steckte und die Radiofrequenz einschaltete, verspürte ich einen Schmerz, wie ich ihn noch nie in meinem Leben gefühlt habe. Nina sagte mir, dass dies nicht ungewöhnlich sei und bot an, das Verfahren abzubrechen, aber ich beschloss, weiterzumachen. Verurteilen Sie mich, wenn Sie wollen, aber ich wollte wirklich, dass meine Narben verschwinden.

Warum tat es so weh und ist das normal? Nach dem Eingriff sagte mir Dr. Kolker, dass es üblich ist, sich während des Prozesses unwohl zu fühlen (obwohl ich das, was ich als ein paar Stufen über unangenehm empfand, einstufen würde), da das Verfahren tief in die Haut eindringt. Während oberflächliches ästhetisches Microneedling für viele Menschen angenehmer sein kann, dringt Fractora viel tiefer ein, liefert Radiofrequenz, die eine kontrollierte Temperaturerhöhung bewirkt und signifikante Veränderungen des Hauttons und der Hautstruktur bewirkt. Diese Kombination kann für manche unangenehm sein.

Nachdem Nina dreimal über die gesamte untere Gesichtshälfte gefahren war, wurde ich nach Hause geschickt, um mich zu erholen. Insgesamt dauerte das Verfahren etwa 75 Minuten, und Dr. Kolker sagt, dass die Behandlungen bis zu 90 Minuten dauern können (einschließlich der Wartezeit, bis die Betäubungscreme wirksam wird). Als ich mich zum ersten Mal im Spiegel sah – rot und geschwollen mit kleinen Einstichstellen im ganzen Gesicht – war ich mir sicher, dass ich meiner Haut gerade großen Schaden zugefügt hatte. Als ich am nächsten Morgen aufwachte, war ich etwas weniger rot und hatte ein paar kleine Nadelstiche im Gesicht. Obwohl ich noch keine Verbesserungen feststellen konnte, dachte ich, dass das vielleicht doch funktionieren könnte.

fractora-Behandlung-während fractora-Behandlung-während So sah mein Gesicht während meiner Genesung nach Fractora aus. | Bildnachweis: Brooke Schuldt

Ich habe erst einen Monat später wirklich Verbesserungen meiner Haut gesehen. Die Erholungsphase war hart. In der ersten Woche hatte ich kleine Ausbrüche, Narben an der Nadelspitze und viele Rötungen. Ich habe nicht wirklich etwas auf mein Gesicht aufgetragen, außer den speziellen Feuchtigkeitscreme-Proben, die Nina mir während meines Termins gegeben hat, und ich ging erst dann zur Arbeit, wenn mein Gesicht verheilt war, um etwa drei bis vier Tage nach der Behandlung Make-up aufzutragen. Die Wochen zwei und drei waren hauptsächlich Rötungen und Narben, aber als die winzigen Nadelstiche zu heilen begannen und die Rötung verblasste, begann ich zu erkennen, dass einige der tiefen Vertiefungen in meinen Wangen entweder abgesetzt oder kleiner waren und einige der roten Oberfläche Narben von Zysten in der Vergangenheit waren aufgehellt oder ganz verschwunden. Ich konnte es nicht glauben.

Die Fractora-Behandlung hat nicht jede Narbe in meinem Gesicht repariert, und ich breche jetzt, ein Jahr später, immer noch von Zeit zu Zeit aus, aber ich würde sagen, dass sich meine Haut nach der Behandlung stark verbessert hat. Weitere Behandlungen habe ich abgelehnt, weil ich ehrlich gesagt, obwohl sie wahrscheinlich besser wirken würden, die Schmerzen nicht wirklich noch einmal ertragen wollte. Wenn Sie am Ende zu weiteren Behandlungen gehen, können Sie davon ausgehen, dass der Genesungsprozess jedes Mal ziemlich ähnlich ist, aber Sie können sich mit den Überstunden wohler fühlen, da Sie laut Dr. Kolker wissen, was Sie erwartet.

VERBUNDEN: Was Hautärzte verwenden, um Akneausbrüche zu Hause zu bekämpfen

Ich hatte Freunde, die mich fragten, ob ich die Gesichtsbehandlung empfehlen würde, und ich sage immer ja, aber ich informiere sie über die Schmerzen, die ich hatte. Sicher, es ist normal, und ja, wenn Sie jemand sind, der mit Aknenarben oder hartnäckigen Falten zu tun hat, sind Sie möglicherweise bereit, dies in Kauf zu nehmen, um Ergebnisse zu sehen. Das habe ich auf jeden Fall gemacht. Aber das ist eine Entscheidung, die jeder selbst treffen muss, mit allen Informationen, die ihm zur Verfügung stehen, einschließlich möglicher Beschwerden oder Schmerzen.

fractora-behandlung-nach fractora-behandlung-nach Dies ist ein Foto davon, wie meine Haut nach Fractora aussah. | Bildnachweis: Brooke Schuldt

Die Veränderung der Textur und die Rötung meiner Haut haben mein Leben verändert. Ich trage jetzt weniger Make-up, gehe öfter ohne Make-up aus und fühle mich selbstbewusster. Ich habe immer noch einige hartnäckige Narben, die behandelt werden müssen, aber eine Routine, Retinol nächtlich aufzutragen, scheint vorerst den Zweck zu erfüllen. Würde ich Fraactora noch einmal machen? Vielleicht nicht. Aber würde ich es einem Freund empfehlen? Auf jeden Fall, wenn Sie denken, dass Sie für alles bereit sind, was damit verbunden ist.