IKEA eröffnet diesen Monat eine neue Art von kleinerem Geschäft in den USA – das können Sie erwarten

IKEA-Filialen sind dafür bekannt, riesige, lagerähnliche Räume zu sein, die alle Möbel und Dekorationen bieten, von denen Sie träumen können, und noch mehr. In den letzten Jahren hat IKEA jedoch kleinere Geschäfte eröffnet, die unterschiedliche Einkaufserlebnisse bieten. Ein IKEA Planungsstudio eröffnete 2019 im Herzen von New York City mit einem Order-Only-Shopping-Modell und einem Fokus auf Küchen- und Lagerplanung und ist jetzt die erste US-amerikanische IKEA Einrichtungshaus mit kleinerem Grundriss öffnet diesen Monat in Queens, New York.

Dinge, die man jemandem mit Angst nicht sagen sollte
neuer-ikea-laden-queens-kleiner-layout-eingang neuer-ikea-laden-queens-kleiner-layout-eingang Bildnachweis: IKEA

Das neue Geschäft im Einkaufszentrum Rego Center umfasst eine Fläche von 115.000 Quadratmetern, während ein typisches IKEA-Geschäft etwa 350.000 Quadratmeter groß ist. Diese neue Art von IKEA Einrichtung ist ungefähr halb so groß wie die klassische Einrichtung, bietet aber dennoch viele der gleichen Einkaufsfunktionen, die Sie aus IKEA Einrichtungshäusern lieben und kennen, einschließlich der Möglichkeit, tragbares Zubehör von der zu kaufen und mit nach Hause zu nehmen Geschäft. (Das NYC Planning Studio verkauft keine Artikel vor Ort.) Größere Produkte können im Laden bestellt werden, und zwar zum Pauschalpreis IKEA-Lieferung kann arrangiert werden, um alles nach Hause zu bekommen.



Für New Yorker bietet dieser Laden eine zugängliche, einkaufsfreundliche Alternative zum Standort Red Hook, Brooklyn, der nicht mit der U-Bahn zu erreichen ist (obwohl Sie eine schöne Fahrt mit der Fähre nehmen können, um dorthin zu gelangen). Das Rego Center befindet sich in der Nähe einer U-Bahn-Station, und während die meisten New Yorker ihre größeren Artikel immer noch liefern müssen, ist es viel einfacher, kleinere Einkäufe nach Hause zu bringen.



IKEA Queens kleiner Laden - Küche IKEA Queens kleiner Laden - Küche Bildnachweis: IKEA

Der Queens Store bietet ein komplettes Sortiment an IKEA-Produkten mit Fokus auf den unverwechselbaren (mit anderen Worten, kleinräumigen) Lebensstil der New Yorker: Die Raumsets und andere Funktionen sind auf nachhaltige, kleinräumige Wohnlösungen mit kuratierten Produkten ausgerichtet um den normalen New Yorker Shopper anzusprechen.

Dieses neue Geschäft wird über Selbstzahler- und unterstützte Kassenoptionen verfügen, um hoffentlich die berüchtigten IKEA-Kassenlinien zu reduzieren, und Käufer können Termine mit IKEA-Experten vereinbaren, um bei der Planung ihrer Räume zu helfen.



Im Oktober 2019 angekündigt, sollte dieses Geschäft 2020 eröffnet werden, aber wie alles andere verzögerte COVID-19 die Eröffnung – jedoch nur geringfügig, da es Anfang Januar 2021 eröffnet wird Kontrollen für Mitarbeiter, Reinigungs- und Desinfektionsverfahren sowie Kapazitätsgrenzen, um Mitarbeiter und Käufer gleichermaßen zu schützen.

Wie reinigt man einen Esstisch aus Holz?

Der Queens Store ist zwar immer noch der erste seiner Art, der in den USA angekündigt wurde, aber es besteht eine gute Chance, dass IKEA in Erwägung zieht, ähnliche Geschäfte in anderen städtischen Gebieten zu eröffnen, um das Einkaufen für autofreie Bewohner zu erleichtern. Ein Schwesterunternehmen (ein weiterer Teil von IKEAs Muttergesellschaft Ingka Group) kaufte a Gebäude in der Innenstadt von San Francisco im Jahr 2020 mit Plänen, den Raum mit einem IKEA-Haus zu verankern, so dass neue Entwicklungen in anderen Teilen des Landes bereits in Arbeit sind.