College kann überall zwischen 26.000 und 55.000 US-Dollar pro Jahr kosten – so können Sie jetzt sparen

Das College ist teuer – je früher Sie also mit dem Sparen beginnen, desto besser sind Sie vorbereitet. Außerdem werden Sie wahrscheinlich nicht so viel Aufkleberschock haben, wenn Sie wissen, was auf Sie zukommt. Gemäß College Board , beträgt das derzeit geschätzte Budget – einschließlich Studiengebühren, Unterkunft und Verpflegung, Lehrbücher, Transport und andere persönliche Ausgaben – für einen Vollzeit-Studenten 26.820 USD für ein öffentliches, staatliches, vierjähriges College und 54.880 USD für ein privates Universität. Und das nur für ein Jahr. Beginnen Sie früh nicht nur mit dem Sparen, sondern führen Sie auch Gespräche mit Ihrem Teenager über die Herstellung des beste finanzielle entscheidung bei der wahl eines kollegs , hilft Ihnen, eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, wie viel Sie sparen können – und hilft Ihnen, die Suche frühzeitig einzugrenzen. So können Sie frühzeitig mit dem Sparen für das College beginnen, damit Sie so gut wie möglich auf die Zukunft Ihres Kindes vorbereitet sind.

ähnliche Artikel

1 Eröffnen Sie ein 529-Konto.

Ein 529-Konto ist ein steuerbegünstigtes Konto, das speziell für College-Ersparnisse gedacht ist. 529 Konten summieren sich im Laufe der Zeit, sodass Sie das Geld, das Sie sparen, maximieren können. Jeder Bundesstaat bietet einen 529-Plan an, und über zwei Drittel von ihnen bieten Steuerabzüge oder Gutschriften für auf das Konto geleistete Beiträge an. Sie können zwar in den 529-Plan eines jeden Bundesstaates investieren, erhalten jedoch keine Steuererleichterungen im Bundesstaat, wenn Sie diese Option wählen – Experte und Autor für College-Sparer Mark Kantrowitz rät, immer zuerst den Plan Ihres eigenen Staates zu betrachten.



Kantrowitz empfiehlt die zugewiesenen Investitionen in die 529 basierend auf dem Alter Ihres Kindes. Dies bedeutet, dass Sie einen aggressiveren Anlagemix wählen – beispielsweise 80 Prozent oder mehr in Aktien –, wenn Ihr Kind noch klein ist. Wenn der Markt also zusammenbricht, haben Sie Zeit, sich zu erholen und die Verluste werden minimal sein. „Wenn das College näher rückt, sollten Sie zu einer Mischung von Anlagen wechseln, bei denen ein geringes oder kein Verlustrisiko besteht, um die Ersparnisse zu sichern“, sagt Kantrowitz.



wie man olympiade in rio ohne kabel sieht

Eine Sache, die Sie bei 529 Konten beachten sollten – Sie können zwar steuerfreie Abhebungen vom Konto vornehmen, um qualifizierende bildungsbezogene Kosten zu bezahlen, sobald Sie Geld vom Konto für Studiengebühren abheben, FAFSA wird es für die nächsten zwei Jahre als Einkommen betrachten, und es kann sich auf den Anspruch Ihres Kindes auf finanzielle Unterstützung auswirken. „Einige Experten schlagen vor, Beiträge aus Ihrem 529-Plan zu verzögern, bis die Studenten College-Junior sind und ihre letzte FAFSA eingereicht haben“, sagt Jack Schacht, Gründer von Mein College-Planungsteam .

gute geschenke für 50 jährige frau

zwei Verwenden Sie eine Roth IRA.

Ein Roth IRA-Konto ist auch steuerbegünstigt und kann verwendet werden für den Ruhestand sparen sowie Hochschule. Da eine Roth IRA nicht spezifisch für Bildungseinsparungen ist, kann Ihr Kind das Geld einfach in den Ruhestand stecken, wenn es sich dafür entscheidet, nicht aufs College zu gehen. Sie können jedoch nur 6.000 US-Dollar pro Jahr auf ein Roth IRA-Konto einzahlen, wenn Sie unter 50 Jahre alt sind. Beitragsrückerstattungen sind steuerfrei, aber ähnlich wie bei 529 Konten zählt die FAFSA Roth-Konten als unversteuertes Einkommen, was sich auf die Höhe des Bedarfs auswirken kann -basierte Hilfe, die Ihr Schüler erhält. Kantrowitz empfiehlt, zu warten, bis Ihr Kind das College abgeschlossen hat, und Roth IRA-Beiträge zu verwenden, um zu helfen Studentendarlehen abbezahlen .



3 Bewerben Sie sich für Stipendien und Zuschüsse.

Bewerben Sie sich für Stipendien und Zuschüsse – und beginnen Sie früh. Bildungsberater Nancy Gorman rät ihren Schülern, das erste Jahr der High School zu beginnen und bis zum Abschlussjahr fortzufahren. Wenn es darum geht das richtige stipendium finden , sagt Gorman, Quantität vor Qualität zu setzen. Bewerben Sie sich nicht nur für die großen Stipendien; Bewerben Sie sich für diejenigen mit geringeren Prämienbeträgen, da sich nicht viele Personen für sie bewerben. 'Sie haben eine größere Chance, ein Stipendium von 150 oder 500 US-Dollar zu gewinnen, weil die meisten Leute eine so kleine Auszahlung ignorieren würden', sagt Gorman.

Suchen Sie in Ihrem Landkreis nach lokalen Stipendien, auf die sich Ihr Teenager ebenfalls bewerben kann, da der Wettbewerb normalerweise weniger ist als ein großes nationales Stipendium. „Je spezifischer das Stipendium, desto weniger Konkurrenz“, sagt Gorman. Sie empfiehlt die Website Es wird fröhlich an ihre Studenten, die eine breite Palette von Stipendien haben, für die sich Ihr Student bewerben kann. Die Website ermöglicht es Studenten, sich mit demselben Aufsatz für ähnliche Stipendien zu bewerben - was ein großes Plus ist, wenn der Gedanke, eine Menge Aufsätze zusätzlich zu den Schularbeiten zu schreiben, einen Teenager von der Bewerbung abschrecken könnte.

Dinge zu besprechen, bevor man zusammenzieht

4 Reduzieren Sie die Ausgaben für das Abschlussjahr.

Seniorenporträts, Abschlussball, Abschlussfeiern und Klassenfahrten sind allesamt Momente, die Spaß machen und im Leben eines Highschool-Absolventen wirklich wichtig sind – aber sie können Ihrem Budget definitiv etwas schaden und die Ersparnisse des Colleges beeinträchtigen. Shymika Stephenson-Davison, College Readiness Coach bei Pre-College-Lösungen , sagt, dass Familien zwischen 1.000 und 5.000 US-Dollar für Feiern zum Abschlussjahr ausgeben können.



Erwägen Sie, Ihren Teenager die Abschlussball-Outfits mieten zu lassen, oder entscheiden Sie sich für eine budgetfreundliche Abschlussfeier zu Hause, damit Sie diese besonderen Momente im Abschlussjahr noch feiern und gleichzeitig das meiste Geld für das College sparen können.

5 Beginnen Sie so schnell wie möglich mit dem Sparen für das College.

Sie möchten mit dem Sparen für das College beginnen, wenn Ihr Kind noch klein ist. Kantrowitz empfiehlt, etwa ein Drittel der zukünftigen College-Kosten einzusparen. „Wie bei allen größeren Lebenszyklusausgaben werden die Kosten über die Zeit verteilt“, sagt Kantrowitz. 'Davon stammt etwa ein Drittel aus früheren Einkünften (Ersparnisse), ein Drittel aus laufenden Einkünften und ein Drittel aus zukünftigen Einkünften (Studentendarlehen).'

Basierend auf den aktuellen Kosten sollten Sie für ein in diesem Jahr geborenes Kind, das ein in-staatliches öffentliches College besuchen wird, 250 USD pro Monat sparen, 400 USD pro Monat für ein auswärtiges und 500 USD pro Monat für ein privates College. Beginnen Sie frühzeitig mit dem Sparen am College – und dem Gespräch –, damit Sie und Ihr Kind die beste akademische und finanzielle Wahl für ihre Zukunft treffen können.