Hier ist, was Ihnen 5.000 US-Dollar bei einem Hausumbau einbringen

Umbau ist nicht billig. Jeder Hausumbau-Veteran kann die überraschenden Kosten, Verzögerungen und mehr bezeugen, die während eines Umbaus auftauchen, aber neue Hausbesitzer – oder diejenigen, die noch keinen Umbau versucht haben – sind sich möglicherweise nicht ganz bewusst, wie sehr sie von den Hausaktualisierungen träumen von kosten könnte. Und selbst jemand, der einen großen oder kleinen Umbau durchgemacht hat, kann überrascht sein, wie viel das nächste Projekt kostet, selbst wenn es ein DIY-Hausprojekt.

Die grausame Wahrheit des Hausumbaus ist, dass Erwartungen und Pläne wahrscheinlich nicht mit der Realität übereinstimmen. Eine aktuelle Umfrage unter 1.300 US-Hausbesitzern durch eine Immobiliensuchseite Trulia stellt fest, dass 90 Prozent der Hausbesitzer irgendwann planen, ihr Haus umzubauen, aber 47 Prozent (fast die Hälfte) von ihnen sind nicht bereit, mehr als 5.000 US-Dollar für diesen Umbau auszugeben. Eine ähnliche Umfrage von der Heimwerkerseite Veranda stellt fest, dass 69 Prozent der Hausbesitzer im nächsten Jahr ein großes Heimwerkerprojekt durchführen wollen und planen, durchschnittlich 3.911 US-Dollar für diese Reparaturen und Verbesserungen auszugeben; 83 % planen, weniger als 5.000 US-Dollar für den Umbau auszugeben.



5.000 US-Dollar sind eine riesige Summe, aber in der Welt des Umbaus kann es nicht annähernd so weit gehen, wie man es sich erhofft. Das Hinzufügen eines unterirdischen Pools zu einem Haus ist für viele ein Wunschtraum, aber einer davon zu werden Häuser mit Pools kostet im Durchschnitt fast 50.000 US-Dollar, was weit mehr sein kann, als irgendjemand vermuten würde; Erschreckenderweise gilt der gleiche Unterschied zwischen den geschätzten und den tatsächlichen Kosten für fast alle Umbauprojekte.



Außerdem sind alle Heimwerkerprojekte unterschiedlich; identische Küchen, die in zwei verschiedenen Häusern installiert sind, können je nach Haus, Gebiet, Auftragnehmer, Zeitplan und mehr sehr unterschiedliche Preisschilder haben. Umbaukosten sind so subjektiv, dass es fast unmöglich ist, für alles einen Standardpreis festzulegen. Schauen Sie sich also die Kostenaufschlüsselung hier mit dem Wissen an, dass jedes Projekt einzigartig ist. Das heißt, was? können ein .000 Umbau kaufen?

Kosten für den Küchenumbau

Trulias Remodeling on the Rise-Umfrage berichtet, dass Küchenumbauten bei Hausbesitzern, die irgendwann ein Projekt planen, am beliebtesten sind. Leider sind Küchenumbauten auch unglaublich teuer.



Die meisten Menschen geben zwischen 25.001 und 50.000 US-Dollar für a aus Küchenrenovierung. Eine gute Regel für die Budgetierung der Küchenrenovierung ist, mindestens 5 Prozent des Eigenheimwertes für eine Küchenrenovierung auszugeben. Der Durchschnitt US-Hauswert beträgt 226.300 US-Dollar, so dass der durchschnittliche Hausbesitzer - mindestens - 11.315 US-Dollar für einen Küchenumbau ausgeben möchte. Selbst diese Summe für einen kompletten Küchenumbau auszugeben, kann jedoch schwierig sein, wenn man bedenkt, wie teuer Küchenupdates sein können.

Ein kompletter Küchenumbau würde wahrscheinlich den Austausch von Schränken beinhalten, anstatt Küchenschränke aufarbeiten. Aber Hausbesitzer, die wählen Küchenschränke aufarbeiten Wenn Sie sie ersetzen, können Sie dies für etwa ein Drittel der Kosten für neue Schränke tun. Das durchschnittliche Kosten für die Reparatur von Küchenschränken ist 2.456 $; Mit den relativen Einsparungen im Vergleich zu einem neuen Schrankset von über 6.000 US-Dollar könnte ein preisbewusster Hausbesitzer auch neue Geräte bekommen und den Küchenumbau immer noch für weniger als 5.000 US-Dollar abschließen. Neue Arbeitsplatten passen jedoch möglicherweise nicht in dieses Budget – die Kosten für die Installation einer Arbeitsplatte durchschnittlich 2.909 US-Dollar, aber Faktoren wie Küchengröße und Oberflächenwahl können dies ändern.

Angesichts dieser Zahlen ist es keine Überraschung, dass ein Küchenumbau leicht mehr als 25.000 US-Dollar kosten kann, insbesondere wenn das Update hochwertige Materialien, Einrichtungsgegenstände und Geräte umfasst. Schließlich erfordert ein kompletter Küchenumbau neue Lichter, neue Farbe, ein neues Küchenrückwand, neue Böden und manchmal neue Klempner- und Elektroarbeiten sowie Arbeitskosten zusätzlich zu den Kosten für neue Schränke und Arbeitsplatten.



In Anbetracht der Umfrage von Trulia, die ergeben, dass nur 20 Prozent der Hausbesitzer bereit sind, mehr als 10.000 US-Dollar für einen Hausumbau auszugeben, und Porchs feststellt, dass nur 6 Prozent den gleichen Betrag ausgeben möchten, ist eine komplette Küchenumgestaltung für viele möglicherweise unerreichbar, zumindest bis Sie hatten Zeit zu sparen. Kleinere Küchen-Updates wie ein neuer Anstrich, ein neuer Backsplash oder neue Geräte sind natürlich immer möglich und oft schon für unter 5.000 Euro.

Kosten für den Badezimmerumbau

Laut Trulias Umfrage ist ein Badezimmer das zweitbeliebteste Renovierungsprojekt. Leider ist ein Badezimmerumbau nicht viel billiger als ein Küchenumbau, und typische Hausbesitzer, die hoffen, weniger als 5.000 US-Dollar für einen Umbau auszugeben, werden möglicherweise enttäuscht sein. Die landesweiten Durchschnittskosten für die Renovierung eines Badezimmers liegen zwischen 9.000 und 15.000 US-Dollar, je nachdem, wen Sie fragen. (Heimwerkerseiten wie Reißzwecke, Angies Liste, und HomeBerater bieten unterschiedliche Schätzungen an.)

Budgetumbauten können nur 2.000 oder 3.000 US-Dollar kosten, aber solche Projekte laufen Gefahr, aus der Mode zu kommen – oder es fehlen begehrte Funktionen –, was auf lange Sicht den Gesamtwiederverkaufswert eines Hauses beeinträchtigen könnte. Ideen für die Umgestaltung kleiner Badezimmer können hilfreich sein, ebenso wie die Begrenzung eines Projekts auf ein oder zwei Funktionen gleichzeitig und die Vermeidung kostenintensiver Änderungen, die das Verschieben von Rohrleitungen und Türen oder Fenstern erfordern.

Bodenbelagskosten

Im Durchschnitt sind die Kosten für Bodenbelag verlegen landesweit beträgt 2.886 US-Dollar, womit neue Bodenverlegungen genau innerhalb des 5.000 US-Dollar-Umbaubereichs liegen, den viele Hausbesitzer planen. Natürlich können Faktoren wie Wohnungsgröße, Art des Bodenbelags und Verlegequalität diesen Preis erhöhen oder senken. Das Entfernen alter Bodenbeläge – und das Beheben von Problemen, die beim Entfernen auftreten können – kann ebenfalls den Preis erhöhen.

Die Kosten für Parkettböden sind am höchsten, gefolgt von den Kosten für Laminat-, Stein- und Fliesenböden. Die meisten Bodenbeläge werden in Quadratmetern bezahlt, daher erfordern größere Häuser eine größere Investition. Auch die Auswahl des richtigen Bodenbelags und die Beschränkung neuer Böden auf stark frequentierte Bereiche wie Küche oder Flure können zur Kostenminimierung beitragen.

Kosten ein Haus zu streichen

Für die meisten anderen Räume – denken Sie an Schlafzimmer, das Wohnzimmer und das Esszimmer – sind echte Umbauoptionen minimal, vorausgesetzt, der typische Hausbesitzer plant nicht, Türen zu verschieben oder Fenster hinzuzufügen. In diesen Räumen kann ein neuer Anstrich das Erscheinungsbild eines Raums komplett verändern – und das zu relativ geringen Kosten.

Das Kosten, um das Innere eines Hauses zu streichen ist im Durchschnitt 1.750 $. Im Allgemeinen können die Kosten für das Bemalen eines einzelnen Zimmers zwischen 380 und 790 US-Dollar liegen, und Hausbesitzer können professionelle Maler überspringen, indem sie selbst streichen und diese Tipps befolgen Geld sparen beim Lackieren.

wie man ein schlechtes haarfärbemittel repariert

Das Streichen von Innentüren ist eine weitere Low-Budget-Option, die sehr DIY-freundlich ist. Andere wandorientierte Umbauoptionen umfassen das Hinzufügen von Sockelleisten, Zierleisten, anderen Zierleisten oder Vertäfelungen, die alle relativ erschwinglich sind (und wahrscheinlich mit einem neuen Anstrich für ein noch wirkungsvolleres Upgrade kombiniert werden könnten).

Zum Außenanstricharbeiten, Der nationale Durchschnitt liegt zwischen 2.500 und 3.000 US-Dollar.

Andere Ideen für den Hausumbau

Viele der beliebtesten Umbauprojekte sind oben aufgeführt, aber es gibt unzählige andere Projekte, die 47 Prozent der Hausbesitzer mit ihrem Budget von 5.000 US-Dollar bewältigen können. In den Umfrageergebnissen schätzt Porch, dass Hausbesitzer durchschnittlich 5.000 US-Dollar benötigen, um ein Dach zu ersetzen, was ein glanzloses, aber wertvolles Projekt ist. Andere Umbauoptionen, deren Preis stark variieren kann, umfassen die Installation neuer Außenverkleidungen an der Außenseite eines Hauses, die Installation neuer Fenster, das Hinzufügen einer neuen Klimaanlage oder Heizung und das Hinzufügen oder Aktualisieren eines Kamins.

Alle Umbaukosten variieren, aber eine sorgfältige Recherche und Planung von Projekten kann Möglichkeiten aufzeigen, die Kosten so weit wie möglich zu senken. 5.000 Dollar werden jedoch niemandem das komplett umgebaute Haus verschaffen, von dem er träumen könnte.