Der einzige gefährliche Fehler, den Sie mit Ihrem Slow Cooker machen

Slow Cooker sind beliebt für ihren Set-It-and-Forget-It-Stil. Die besten Slow Cooker-Rezepte erfordern nur sehr wenig Zeit und lassen die Maschine die ganze schwere Arbeit erledigen. Natürlich denken die meisten von uns nicht zweimal darüber nach, wenn ein Rezept uns sagt, dass wir mit gefrorenem Hühnchen beginnen sollen. Schließlich geht es darum, den Slow Cooker das Auftauen und Garen des Fleisches zu überlassen. Recht?

Nicht so schnell, sagt das USDA. Nach Ihnen Richtlinien für Slow Cooker und Lebensmittelsicherheit , sollten Sie Fleisch oder Geflügel immer auftauen, bevor Sie es in einen Slow Cooker geben. Sie empfehlen, das aufgetaute Fleisch vor dem Hinzufügen im Kühlschrank zu lagern. Es kann mehrere Stunden dauern, bis der Slow Cooker eine sichere, bakterienabtötende Temperatur erreicht, heißt es in den Richtlinien. Die ständige Kühlung sorgt dafür, dass Bakterien, die sich bei Raumtemperatur schnell vermehren, in den ersten Stunden des Garvorgangs keinen „Vorsprung“ haben.



Das Hauptanliegen ist, dass das Einlegen von gefrorenem Fleisch in den Slow Cooker die Wahrscheinlichkeit erhöht, in die Gefahrenzone zu gelangen, den Temperaturbereich zwischen 40 und 140 ° F, in dem schädliche Bakterien exponentiell wachsen. Slow Cooker arbeiten bei Temperaturen zwischen 170 °F und 300 °F – deutlich über dieser Zone –, aber gefrorenes Fleisch oder Geflügel braucht länger, um diese Temperaturen zu erreichen als aufgetautes Fleisch, sodass es mehr Gelegenheit hat, in der Gefahrenzone zu sitzen.



wie man Kuchen aus der Form bekommt, ohne zu brechen

Hier wird es etwas trüb. Die Richtlinien für den Instant Pot , die als Slow Cooker fungieren können, sagen, dass das Essen vor der Zubereitung nicht in der Mikrowelle aufgetaut werden muss. Sie empfehlen, die Garzeit zu verlängern, wenn Sie mit Tiefkühlkost beginnen, gehen jedoch nicht auf mögliche Gefahren ein. Bei Verwendung der Schnellkochtopffunktion ist dies ein absolut guter Rat, denn ein Schnellkochtopf kann gefrorenes Hähnchen oder Fleisch schnell genug garen, um die Gefahrenzone zu umgehen. Auf der Website des Instant Pot wird jedoch nicht angegeben, auf welche Funktion sich die Richtlinien beziehen.

Crock Pot, eine der beliebtesten Marken von Slow Cookern, auch gibt der Praxis einen Daumen hoch . Sie können gefrorenes Fleisch in einem Crock-Pot Slow Cooker garen, aber die empfohlene Garzeit muss möglicherweise verlängert werden. Sie empfehlen die Verwendung eines Fleischthermometers, um sicherzustellen, dass das Fleisch weit über 165 ° F ist. Was sie nicht berücksichtigen, ist die Zeit, die es braucht, um diese Temperatur zu erreichen.



Heute Essen hat sich intensiv mit dem Thema beschäftigt und festgestellt, dass Lebensmittelexperten unterschiedliche Möglichkeiten haben. Letztendlich empfehlen sie, die USDA-Richtlinien zu befolgen, um die Möglichkeit der Entwicklung schädlicher Bakterien zu verringern. Und weil es besser ist, auf Nummer sicher zu gehen, stimmen wir zu. Wenn Sie tagsüber unterwegs sind, während Ihr Slow Cooker eingeschaltet ist, ist es außerdem eine gute Idee, auf niedriger Stufe zu kochen, anstatt den Timer so einzustellen, dass er am frühen Nachmittag ausgeschaltet wird. Lebensmittel sollten nicht länger als vier Stunden in einem ausgeschalteten Slow Cooker verbleiben, da sie sonst Gefahr laufen, erneut in den Gefahrenbereich zu gelangen.

wie man einen Mittelteil stylt