Die ultimative Handleseanleitung für Anfänger

Sind Sie daran interessiert, die Wahrsagepraxis des Handlesens oder Handlesens aufzufrischen? Das Erlernen des Lesens von Handflächen erfordert Übung, aber unser Handlesen-Leitfaden des Handleseexperten Kay Packard macht die Kunst der Chiromantie einfach.

Das wichtigste zuerst. Wählen Sie eine Hand – aber nicht irgendeine. Um einen Einblick in Ihr Arbeitsleben zu erhalten und wie Sie sich der Welt präsentieren, konzentrieren Sie sich auf Ihre dominante Hand. Um persönliche Beziehungen, Träume und emotionale Kämpfe zu untersuchen, schauen Sie auf die andere Seite. Haben Sie Probleme, die Linien zu erkennen? Halten Sie Ihre Hand leicht unter eine helle Lampe. Denken Sie daran: Laut Handanalysten und Handlesern spiegelt eine weniger auffällige Linie einen Lebensbereich wider, der möglicherweise bearbeitet werden muss, während eine tiefere Linie signalisiert, dass die mit dieser Linie verbundene Eigenschaft stark und entwickelt ist. Weitere Hinweise finden Sie in diesem Leitfaden zu Fingerlesen .



wachsen haare nach dem schneiden schneller faster
wie man Palmen liest wie man Palmen liest Bildnachweis: Samantha Hahn

Die Schlagzeile

Wenn Sie eine…



Kurze Linie (Ende in der Mitte Ihrer Handfläche, wie hier gezeigt): Sie sind ein schneller Denker, der ohne Säumen und Hecheln zu Schlussfolgerungen kommt.
Lange, gerade Linie (erstreckt sich über die Handfläche zum kleinen Finger): Viel analysieren? Sie denken oft (und immer wieder) über Dinge nach, bevor Sie eine Entscheidung treffen.
Zeile, die sich in zwei Teile teilt: Sensibel für andere, können Sie leicht die Perspektive eines anderen sehen. Das bedeutet, dass Sie Ihre Meinung hin und wieder ändern können.

VERBINDUNG: Folgendes passiert mit den Münzen, die Sie in Brunnen werfen



Lange, geschwungene Linie (läuft nach unten zur unteren Ecke der Handfläche): Du bist a kreativ Denker, der sich viele mögliche Ergebnisse oder Ansätze für jede Situation vorstellen kann.

Die Herzlinie

Wenn Sie eine…

Lange, gerade Linie (Ende unter dem Zeigefinger, wie hier gezeigt): Sie sind ein rationaler, analytischer Denker, der immer die Gefühle anderer berücksichtigt, und die Leute schätzen das an Ihnen.
Kurze, gerade Linie (Ende zwischen Mittel- und Zeigefinger): Du brauchst deine Freiheit. Du zeigst deine Liebe mehr durch Taten als durch Worte.
Lange, geschwungene Linie (sich nach oben biegen und die Basis des Mittelfingers erreichen): Deine Leidenschaften und Wünsche treiben dich an, und es ist dir egal, wer es weiß.
Kurze, geschwungene Linie (aufwärts gebogen und etwa einen halben Zoll unter dem Mittelfingeransatz enden): Sie sind zurückhaltend und bevorzugen kleine Gruppen gegenüber großen. Sie öffnen sich in Einzeleinstellungen.
Linie mit zwei oder mehr X an der äußeren Handfläche: Sie haben einen tiefen persönlichen Verrat erlebt.
Zeile, die sich in zwei Teile teilt: Sie haben die Angewohnheit, Ihre Emotionen zurückzustellen, um die Bedürfnisse anderer zu erfüllen.

VERBUNDEN: Was sagt Ihre Handschrift über Sie aus?



Die Lebenslinie

Wenn Sie eine…

  • Lange Linie (um den Daumenballen geschwungen und an der Basis der Handfläche enden, wie hier gezeigt): Du bist ein Fels, auf den sich die Leute verlassen, um in schwierigen Zeiten stark zu bleiben.
  • Kurze Linie (Ende in der Mitte der Handfläche): Wenn es hart auf hart kommt, hilft es Ihnen, sich sicher und geborgen zu fühlen.
  • Schwache Linie: Ab und zu müssen Sie sich vielleicht entspannen. Yoga, Meditation, Spazierengehen oder sich Zeit zum Spielen nehmen könnte Ihnen gut tun.
  • Gestrichelten Linie: Jeder Bruch in der Linie stellt eine traumatische Erfahrung dar, die sich auf Ihre Lebensentscheidungen ausgewirkt hat.