Ihr Dosenöffner ist wahrscheinlich mit Keimen bedeckt - So reinigen und desinfizieren Sie ihn richtig

Wann haben Sie Ihren Dosenöffner das letzte Mal gereinigt? Die mentale Berechnung, die Sie gerade machen, erklärt, warum es laut einer Studie des ganz oben auf der Liste der schmutzigsten Gegenstände in Ihrer Küche gelandet ist Universität Rochester . Ein Dosenöffner im Old-School-Stil sammelt Bakterien wie Salmonellen und E.coli an, weil das Rad Essen aus dem Inneren der Dose bekommt und dann nicht richtig gewaschen wird – brutto!

Die gute Nachricht: Die neueren Dosenöffner-Modelle mit glattem Dosenrand sind tendenziell weniger keimfähig, da die Räder nicht so oft mit Lebensmitteln in Berührung kommen. Es ist immer noch eine gute Idee, dieses Küchenwerkzeug regelmäßig zu reinigen. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Dosenöffner täglich reinigen und eine Tiefenreinigungsmethode verwenden, um sicherzustellen, dass Ihr Dosenöffner keimfrei bleibt.



VERBUNDEN: Dies ist der einfachste Weg, einen verbrannten Topf zu reinigen, damit er glänzend und neu aussieht



Was du brauchen wirst:

  • Spülmittel
  • Bleichen
  • Papiertücher
  • Mineralöl in Lebensmittelqualität

Folge diesen Schritten:

  1. Waschen Sie Ihren Dosenöffner nach jedem Gebrauch gründlich mit heißem Wasser und Spülmittel. Trocknen Sie so gründlich wie möglich mit einem Handtuch ab, um Rost zu vermeiden. Lassen Sie es mit geöffneten Griffen stehen, damit die Räder vollständig lufttrocknen können, bevor Sie es wieder in die Schublade legen.
  2. Wenn du deinen Dosenöffner gründlich reinigen und desinfizieren möchtest, überspringe das Spülmittel. Beginnen Sie damit, die Räder des Dosenöffners auf ein geschichtetes Stück Papiertuch zu klemmen und dann den Griff zu drehen, um überschüssigen Schmutz von den Rädern zu entfernen.
  3. Kombiniere einen Esslöffel Bleichmittel mit einer Gallone heißem Wasser. Besprühe deinen Dosenöffner mit der Mischung, einschließlich der Räder, und lasse ihn sitzen, um anhaftendes Essen zu desinfizieren und aufzuweichen. Wischen Sie den Dosenöffner und die Räder sauber, spülen Sie ihn ab und trocknen Sie ihn gründlich.
  4. Sobald der Dosenöffner vollständig getrocknet ist, geben Sie etwas Mineralöl in Lebensmittelqualität auf ein Tuch oder Papiertuch und schmieren Sie die Zahnräder und Räder, um Rost zu vermeiden.