Das einfache Geheimnis zum sicheren Garen von gefrorenem Fleisch – egal ob Steak, Hühnchen oder Schweinefleisch

Manchmal nageln wir es fest: Wir haben das Essen zubereitet , kühlte den Wein und holte das Abendessen auf den Tisch, bevor jemand fragt (sprich: jammert). Zu anderen Zeiten passiert das Leben. Es ist 19 Uhr, Sie sind erschöpft von einem langen Tag im Büro, und gerade als Sie mit dem Kochen beginnen, stellen Sie fest, dass Sie vergessen haben, das Abendessen aufzutauen. Wenn Sie instinktiv vergessen, Ihre Hähnchenbrust aus dem Gefrierschrank zu nehmen, möchten Sie die örtliche Pizzeria anrufen, tun Sie es nicht. Eines der häufigsten Missverständnisse über Fleisch ist, dass das Garen von gefrorenem Fleisch nicht funktioniert und zu einem minderwertigen Geschmacksergebnis führt. Beide Behauptungen sind falsch.

worauf Sie beim Kauf von Bettwäsche achten sollten

Sie können nicht nur Rind-, Hühnchen- und Schweinefleisch gefroren zubereiten, es ergibt auch richtig gekochtes, saftiges Hühnchen. zarte Steaks oder leckere Schweinekoteletts. Wenn es richtig gemacht wird. Wir haben angezapft Küchenchef Yankel , der Chefkoch bei Metzgerbox , um seinen Expertenrat zu den besten (und sichersten) Methoden zum Garen von gefrorenem Fleisch zu erhalten. Es stellt sich heraus, dass es überraschend einfach ist.



Steak

Chefkoch Yankels Technik für leicht ein Steak kochen von gefroren ist, Ihr Fleisch (in seiner Verpackung) in eine Schüssel zu legen und es unter kaltem Wasser zu halten, während Sie Ihren Ofen auf 400 ° F und Ihre Pfanne mit etwas Speiseöl bei hoher Hitze in einer gusseisernen Pfanne vorheizen. Anschließend können Sie Ihr Steak aus der Verpackung nehmen, salzen und pfeffern und auf einer Seite in der Pfanne drei Minuten anbraten. Drehen Sie das Steak um und legen Sie das Steak – eine ofenfeste Pfanne und alles – für 15 Minuten in den Ofen. Wenn Sie das Steak aus dem Ofen nehmen, vergewissern Sie sich, dass es die gewünschte Innentemperatur erreicht hat. Lassen Sie das Steak fünf bis acht Minuten ruhen und schneiden Sie es dann gegen die Faser, um ein köstliches, zartes Steak zu erhalten.



VERBUNDEN : Laut Wissenschaft die beste Art, Wein zu kühlen

wie man Schneeflocken aus Papier einfach macht

Hähnchen

Das Garen von gefrorenen Hähnchenbrust oder ganzen Hähnchen ist eine etwas größere Herausforderung. Es wird aus verschiedenen Gründen nicht empfohlen, gefrorenes Hähnchen zu grillen oder zu sautieren, und Sie werden ein viel besseres Ergebnis erzielen, wenn Sie gefrorenes Hähnchen in einer Art Soße backen oder köcheln lassen. Der Schlüssel zum Garen von gefrorenen Hähnchenbrust, Hähnchenschenkeln oder Flügeln ohne Knochen besteht darin, sie doppelt so lange zu kochen (oder mehr), wie Sie es normalerweise bei einer etwas niedrigeren Temperatur tun würden als bei nicht gefrorenem Geflügel. Nur aus Sicherheitsgründen nicht unter 350 ° F kochen.



Schweinefleisch

Für Schweinefleisch können Sie gefroren auf dem Herd, Grill oder Ofen zubereiten, aber Sie müssen ähnliche Garzeitregeln wie Hühnchen und Rindfleisch befolgen. Kochen Sie doppelt so lange wie normalerweise und über der gleichen Temperaturschwelle wie bei Hühnchen.

Sicherheitsrichtlinien

Während das Garen aus gefrorenem Fleisch einfach ist und den Geschmack nicht beeinträchtigt, gibt es ein paar sehr wichtige Dinge zu beachten, wenn Sie Fleisch direkt aus dem Gefrierschrank garen.

  • Zuallererst, Sie sollten gefrorenes Fleisch niemals in einem Slow Cooker oder Crockpot zubereiten . Egal, ob es sich um Rind-, Hühnchen- oder Schweinefleisch handelt, das Garen von gefrorenem Fleisch in einem Slow Cooker kann dazu führen, dass es zu viel Zeit bei einer Temperatur verbringt, bei der gefährliche Bakterien wachsen können, egal welche Temperatur es schließlich erreicht. Laut USDA sollten Sie Fleisch immer auftauen, bevor Sie es langsam garen. Das Potenzial für gefrorenes Fleisch, während des Garens zu lange in der sogenannten Gefahrenzone – zwischen 40 ° F und 140 ° F – zu bleiben. Der längere Aufenthalt in der Gefahrenzone in einem Slow Cooker ermöglicht Bakterien, wie Salmonellen, eine Umgebung zu wachsen, bevor sie die Temperatur erreichen, bei der sie normalerweise abgetötet werden.
  • Wenn Sie daran denken, Ihr Fleisch aus dem Gefrierschrank zu nehmen, gefrorenes Fleisch lässt sich am sichersten im Kühlschrank auftauen. Im Allgemeinen dauert es einen Tag, bis ein durchschnittlich großes Stück Fleisch im Kühlschrank vollständig aufgetaut ist. Größere Stücke oder ganze Vögel (wie ein Truthahn) brauchen etwa 24 Stunden pro fünf Pfund zum Auftauen.
  • Es wird nicht empfohlen, Fleisch aufzutauen, indem Sie es bei Raumtemperatur auf der Küchentheke stehen lassen , denn Sie sollten Fleisch nicht länger als 2 Stunden bei Zimmertemperatur stehen lassen. Dies bringt es auf die Gefahrenzonentemperaturen, wo sich Bakterien bilden können. Das gleiche gilt für das Auftauen mit heißem Wasser.