Ghee vs. Butter: Ist Ghee besser für Sie?

Ghee und Butter sehen ähnlich aus, schmecken ähnlich und werden in Lebensmittelgeschäften nebeneinander verkauft, aber es gibt einige große Unterschiede zwischen Ghee und Butter. Ghee, eine indische Version von geklärter Butter , wurde als gesunde Alternative zu Butter angepriesen. Aber ist das wirklich so? Wir haben uns direkt an die Experten gewandt – Gillean Barkyoumb, MS, RD und Inhaber von Millennial-Ernährung und Maya Feller, MS, RD, CDN von Maya Feller Ernährung - herausfinden.

Was ist der Unterschied zwischen Ghee und Butter?

Butter gibt es in vielen Variationen – gesalzen und ungesalzen, kultiviert und nicht kultiviert, amerikanisch und europäisch , niedriger Butterfettgehalt und hoher Butterfettgehalt. Die spezifische Buttersorte, die Sie verwenden, hängt von Ihren persönlichen Vorlieben, dem Preis und den Empfehlungen des Rezepts ab, nach dem Sie kochen. Butter hat einen niedrigen Rauchpunkt von etwa 250°F, was bedeutet, dass sie weniger ideal zum Braten und Anbraten und besser als würziges Fett in Rezepten geeignet ist.

VERBUNDEN: Wie man Ghee macht



So stoppen Sie die statische Aufladung im Haar

Ghee ist eine indische Sorte geklärter Butter, ein Prozess, bei dem normale Butter geschmolzen, der Wassergehalt verdampft und die Milchfeststoffe entfernt werden, bis nur noch reines Butterfett übrig ist. Ghee ist eine aromatischere Version von geklärter Butter aufgrund einer nussigen Karamell-Essenz, die durch Bräunen der Milchfeststoffe vor dem Abseihen aus der Butter erreicht wird. Die Milchfeststoffe sind auch der Grund dafür, dass normale Butter einen niedrigen Rauchpunkt hat; Durch das Entfernen wird der Rauchpunkt von Ghee auf etwa 400 ° F erhöht, wodurch es zum Kochen bei hoher Hitze geeignet ist.



Obwohl Ghee ein Produkt ist, das aus normaler Butter gewonnen wird, hat es ein anderes Nährwertprofil als Butter, da die Milchfeststoffe und das Kasein entfernt werden. Dieser Schritt macht Ghee zu einem geeigneten Butterersatz für Personen mit Laktoseintoleranz.

Ist Ghee gesünder als Butter?

Butter ist bekannt für ihre Verbindung mit hohem Cholesterinspiegel aufgrund ihres hohen Gehalts an gesättigten Fettsäuren, so die American Heart Association. Obwohl Ghee ein laktose- und kaseinfreies Fett ist und daher für Menschen mit Milchempfindlichkeit von Vorteil ist, ist es immer noch ein Fett. Genau wie bei Butter müssen Sie die Menge berücksichtigen, die Sie essen“, sagt Barkyoumb. „Zu viel Gesamtfett – ob einfach, mehrfach ungesättigt oder gesättigt – kann Gesundheitsrisiken wie Herzerkrankungen erhöhen.



Wenn Sie außerdem die Nährwerte von Ghee und Butter vergleichen, schneidet Butter etwas besser ab. Ghee hat eine etwas höhere Fettkonzentration als Butter und mehr Kalorien (1 EL Ghee hat 120 Kalorien und 1 EL Butter hat 100 Kalorien), fügt Barkyoumb hinzu.

Der Hype um die gesundheitlichen Vorteile von Ghee geht zurück auf Ayurveda-Medizin . Menschen, die Ayurveda praktizierten, hauptsächlich in Indien, glauben, dass Ghee eine Darmreinigung, Stärkung des Immunsystems und innere Heilungsvorteile hat. Dieser Glaube rührt von der Tatsache her, dass echtes Ghee nach alten Traditionen mit joghurtähnlichen Kulturen hergestellt wird, die Probiotika enthalten. Die meisten Ghee-Marken, die in kommerziellen Lebensmittelgeschäften verkauft und zu Hause gekocht werden, werden jedoch nicht mit Kulturen hergestellt, wodurch der gesundheitliche Nutzen verringert wird.

Schritt für Schritt Spaghetti machen

Also, für wen ist Ghee zu empfehlen? Wer ein laktosearmes Produkt sucht, für den wäre Ghee die bessere Alternative“, sagt Feller. 'Wenn jemand eine vorgeschriebene befolgt ketogene Diät , Ghee wäre aufgrund des höheren Fettgehalts die bessere Wahl. (Diese Ghee-Butter ist sowohl keto- als auch paläofreundlich, amazon.com , .) Wenn jemand jedoch nach einem Produkt mit geringerer Energiedichte und weniger Fett sucht, wäre Butter die bessere Option, fügt sie hinzu.

Wie man mit Ghee kocht

Barkyoumb verwendet Ghee in Maßen, träufelt aber gerne Ghee über Gemüse wie Rosenkohl, bevor es geröstet wird. 'Es karamellisiert und ist eine köstliche Beilage!' Sie sagt. „Auf Popcorn geträufeltes geschmolzenes Ghee ist auch ein beliebter Leckerbissen.



Der beste Ort, um Arbeitskleidung zu kaufen

Auf gesättigte Fette verzichtet Feller hingegen lieber ganz und verwendet stattdessen eine Vielzahl pflanzlicher Öle zum Kochen.

Neugierig, Ghee selbst zu probieren? Träufle es anstelle von oder zusätzlich zu Kokosöl auf unser Za'atar Popcorn für zusätzlichen Geschmack. Für Personen, die die Keto-Diät einhalten, versuchen Sie es mit Ghee in unserem Rezept für Lachs, grüne Bohnen und Avocado