So reparieren Sie klumpige Soße – und verhindern, dass es jemals wieder passiert

Einige klumpige Speisen können vergeben werden; manche sind sogar wünschenswert. Strukturiertes Kartoffelpüree oder Bananenstückchen in Ihrem Bananenbrot, irgendjemand? Dieses rustikale Mundgefühl verleiht Körper und Charakter. Aber wenn es darum geht Soße , die optimale Textur ist seidig glatt. Soße ist oft anfällig für Last-Minute-Schwachstellen (lernen Sie wie man salzige Soße repariert ), aber wenn Sie sich fragen, wie Sie Klumpen aus der Soße bekommen, brauchen Sie nur einen Schneebesen und ein wenig Durchhaltevermögen.

VERBUNDEN : Wie lange man einen Truthahn in einer einfachen Tabelle kocht



Wie man klumpige Soße repariert

Klumpenfreie Soße erfordert nur ein wenig Voraussicht und ein paar einfache Tricks. Hier die drei besten Möglichkeiten, Ihre Sauce zu glätten.



ähnliche Artikel

Soße-Schneebesen Soße-Schneebesen Bildnachweis: Getty

Schneebesen

Ihre erste Verteidigungslinie gegen einen holprigen, klumpigen Soßentopf ist ein einfacher Schneebesen. Verwenden Sie einen Topflappen, um die Pfanne mit einer Hand zu stabilisieren, und brechen Sie die Klumpen dann einfach mit einem kräftigen Schlag in kreisenden Bewegungen auf. Achten Sie darauf, gut zu schlagen und in die Ränder der Pfanne.

Sieb Sieb Bildnachweis: Getty

Verwenden Sie ein Sieb

Wenn sich die Klumpen in Ihrer Soße selbst für die kräftigste Schlagtechnik als zu hartnäckig erweisen, geraten Sie nicht in Panik; Sie können immer noch Soße ohne Klumpen machen. Stellen Sie einfach ein feinmaschiges Sieb über eine mittelgroße Schüssel. Gießen Sie die Soße durch das Sieb und drücken Sie vorsichtig mit einem Gummispatel, um all die dicke Soße in die Schüssel zu geben. Gießen Sie die abgesiebte Soße ohne Klumpen zurück in Ihre Pfanne und schlagen Sie sie ein wenig, um sicherzustellen, dass alle Klumpen verschwunden sind und Ihre Soße gründlich geglättet ist.



Mixer-Soße Mixer-Soße Bildnachweis: Getty

Machen Sie einen Wirbel im Mixer

Eine letzte klumpige Soße fixieren: Gießen Sie die Soße in eine Küchenmaschine oder einen Mixer. Drücken Sie flüssig oder schlagen Sie auf einem Mixer oder stellen Sie die Küchenmaschine auf (nicht auf Pulsieren) und verwenden Sie das Drehen der Klingen, um klumpige Soße zu fixieren.

So verhindern Sie klumpige Soße

Sie fragen sich, wie Sie überhaupt Soße ohne Klumpen herstellen können? Die beste Verteidigungslinie ist ein guter Angriff. Glätten Sie zuerst Ihr Verdickungsmittel (siehe wie man Soße eindickt ), indem Sie es mit Wasser mischen, bevor Sie es zu Pfannentropfen und anderen Bratensoßen geben, um eine Aufschlämmung herzustellen. Um eine Aufschlämmung mit Maisstärke herzustellen, mischen Sie 1 Esslöffel Maisstärke mit 1 Tasse kühler Flüssigkeit (Wasser oder Brühe). Wenn Sie Mehl verwenden möchten, verwenden Sie 2 Esslöffel Mehl pro 1 Tasse kühler Flüssigkeit. Verquirlen Sie die Aufschlämmung, bis sie glatt und klumpenfrei ist, und fügen Sie dann jeweils etwa 1 Esslöffel zu Ihrem kombinierten heißen Bratenfett und der Flüssigkeit hinzu und verwenden Sie einen Schneebesen, um sie gründlich zu vermischen.

Anstatt eine Aufschlämmung herzustellen, können Sie auch ein Sieb oder ein feinmaschiges Sieb verwenden, um Mehl oder Maisstärke zu sieben. Fügen Sie das Mehl oder die Maisstärke direkt nach und nach zu den heißen Tropfen und der Flüssigkeit hinzu. Gründlich schlagen, bis das Verdickungsmittel vollständig eingearbeitet ist.



Bereit zu versuchen? Machen Sie hier eine Charge unseres ultimativen Soßenrezepts.