Der größte Recyclingfehler, den Sie wahrscheinlich machen – und er schadet unseren Ozeanen

Wenn Sie ein fleißig recyceln wer immer Plastik, Papier und Glas trennt, der kennt sich wahrscheinlich gut darin aus Behälter reinigen, Etiketten entfernen und einige Materialien waschen auch. Es stellt sich jedoch heraus, dass eine Regel, die Sie wahrscheinlich befolgt haben, überhaupt nicht notwendig ist – oder sogar für die Umwelt hilfreich ist.

Jahrelang wurde Recyclern gesagt, dass sie die Flaschenverschlüsse von Plastikwasserflaschen entfernen und die Flaschen flachdrücken müssen, bevor sie in die Recyclingtonne geworfen werden, damit sie keine Staus in den Verarbeitungsmaschinen verursachen. Es stellt sich heraus, dass keiner dieser Schritte mehr notwendig ist und möglicherweise mehr Schaden als Nutzen anrichtet.



wie man ein Gedeck für das Abendessen einrichtet

...Wenn das Recycling einfacher wird, steigt die Beteiligung, die Association of Plastic Recyclers (APR) sagt . ...Das Kappenmaterial ist recycelbar. Warum etwas entsorgen, das recycelt werden könnte?



In der Vergangenheit, erklärte der APR, sei die Kunststoffrecycling-Industrie nicht in der Lage, Flaschen mit noch aufgesetzten Verschlüssen effektiv zu recyceln. Während dieser Zeit ging eine Botschaft raus, dass die Leute die Kappen entfernen sollten, um sicherzustellen, dass die Flasche recycelt wird. Die Recycling-Sammel- und -Verarbeitungstechnologie hat sich jedoch im Laufe der Jahre erheblich verbessert, sodass Sie keinen zusätzlichen Schritt mehr machen müssen.

Kappen, fügte der APR hinzu, werden in der Regel aus hochdichtem Polyethylen (HDPE) und Polypropylen (PP) hergestellt, die beide sowohl auf dem Inlands- als auch auf dem Exportmarkt stark recycelt werden ein großer Gefallen. Die Recyclinganlage PetStar hat ein Video produziert, in dem gezeigt wird, wie die Maschinen PET-Flaschen mit Verschluss verarbeiten, die Art von lebensmittelechtem Kunststoff, den die meisten von uns häufig verwenden und recyceln.



Darüber hinaus ändert der APR seine Einstellung zum Abflachen von Flaschen. Das liegt daran, dass, wie bereits erwähnt, eine flachgedrückte Flasche stattdessen versehentlich in den Papierstrom einsortiert werden kann.

Die Hauptbotschaft von APR lautet EMPTY AND REPLACE CAP, sagte die Gruppe. Laut einem aktuellen MRF-Materialflussstudie , das Flachdrücken von Flaschen kann zu einer unsachgemäßen Sortierung führen und im Papierstrom landen. Das Beibehalten eines 3D-Formulars kann helfen, Container erfolgreich zu sortieren.

Floris van Hest, Direktor der niederländischen Umweltorganisation North Sea Foundation, weist darauf hin, dass Plastikkappen derzeit zu den fünf am häufigsten an Stränden gefundenen Müll gehören, weil sie nicht richtig recycelt werden.



Beyogen auf die Analyse der Organisation im Jahr 2016 an der niederländischen Nordküste stammten 80 % der am Ufer gefundenen Flaschenverschlüsse von Getränke- und Lebensmittelverpackungen von Verbrauchern, und 70 % der Kronkorken waren beschädigt. Die Verschlechterung deutet darauf hin, dass die Kronkorken eine Weile im Meer herumtrieben, bevor sie an der Küste entsorgt wurden. Der Forschung zufolge zerfallen Plastikflaschenverschlüsse nicht nur sehr langsam, sondern gehören auch zu den fünf tödlichsten Meeresschadstoffen für Meereslebewesen.

Zur Wiederholung: Wenn Sie keine wiederverwendbaren Wasserflaschen verwenden und Strohhalme aus Metall – Der beste Weg, eine Plastikflasche zu recyceln, besteht darin, sie auszuspülen, den Verschluss wieder aufzusetzen und in den Mülleimer zu werfen. Das ist es. Aber Vorsicht: Stellen Sie sicher, dass Sie sich an Ihre örtliche Recyclingeinrichtung wenden, um sicherzustellen, dass sie über die richtige Ausrüstung zur Verarbeitung der Verschlüsse und Flaschen verfügt. Wenn nicht, fragen Sie nach ihrer bevorzugten Sortiermethode und folgen Sie stattdessen einfach dieser.

Vollkornbrot vs Vollkornbrot